Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
gipfel 1
gipfeln 1
gipfelt 7
gläubig 16
gläubige 29
gläubigen 229
gläubiger 4
Frequenz    [«  »]
16 gesamten
16 gesellschaften
16 gesundheit
16 gläubig
16 gottesmutter
16 gründen
16 haer
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
gläubig
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 60 | zum Wurzelstock, dem die gläubig gewordenen Heiden eingepfropft 2 1, 1, 3, 162 | Kämpfe den guten Kampf, gläubig und mit reinem Gewissen. 3 1, 2, 0, 197 | 6,17) anvertraut wurde. Gläubig das Credo beten heißt, mit 4 1, 2, 2, 548 | 10,38.]. Denen, die sich gläubig an ihn wenden, gibt er, 5 1, 2, 2, 595 | Kreis der Pharisäer ... gläubig geworden waren" (Apg 15, 6 1, 2, 2, 595 | Tausende unter den Juden gläubig geworden sind, und sie alle 7 1, 2, 3, 969 | sie bei der Verkündigung gläubig gewährte und an der sie 8 2, 2, 1, 1336| Gabe seiner Eucharistie gläubig empfängt, ihn selbst empfängt.~ ~ 9 2, 2, 3, 1655| mit ihrem ganzen Haus" gläubig geworden waren [Vgl. Apg 10 2, 2, 3, 1655| 16,31 und 11,14]. Diese gläubig gewordenen Familien waren 11 3, 0, 0, 1698| Leben" (Joh 14,6). Wenn wir gläubig auf Christus blicken, dürfen 12 3, 1, 3, 1967| sind, diese neue Hoffnung gläubig anzunehmen: an die Armen, 13 3, 1, 3, 1993| ihn zur Umkehr auffordert, gläubig zustimmt und in der Liebe 14 4, 1, 1, 2616| stets das Gebet, das ihn gläubig um die Heilung von Krankheiten 15 4, 1, 1, 2618| offenbart uns, wie Maria gläubig betet und Fürbitte einlegt: 16 4, 1, 2, 2674| sie bei der Verkündigung gläubig gab und an der sie unter


Copyright © Libreria Editrice Vaticana