Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
brachten 2
bräuche 1
bräuchen 2
bräutigam 15
bräutigams 3
bräutliche 2
bräutlichen 1
Frequenz    [«  »]
15 begraben
15 bergpredigt
15 bilder
15 bräutigam
15 brautleute
15 charismen
15 diejenigen
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
bräutigam
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 1, 219 | liebt sein Volk mehr als ein Bräutigam seine Braut [Vgl. Jes 62, 2 1, 2, 2, 507 | das Treuewort, das sie dem Bräutigam gegeben hat, unversehrt 3 1, 2, 3, 772 | Kirche mit Christus als ihrem Bräutigam vereint ist [ Vgl. Eph 5, 4 1, 2, 3, 796 | wird oft durch das Bild von Bräutigam und Braut zum Ausdruck gebracht. 5 1, 2, 3, 796 | gebracht. Daß Christus der Bräutigam der Kirche ist, wurde von 6 1, 2, 3, 796 | selbst hat sich als „der Bräutigam" bezeichnet (Mk 2,19) [Vgl. 7 1, 2, 3, 796 | die eheliche Verbindung Bräutigam nennt er sich selber als 8 1, 2, 3, 867 | ihr Urheber Christus ihr Bräutigam hat sich für sie hingegeben 9 2, 1, 2, 1174| Stimme der Braut, die zum Bräutigam spricht, ja es ist das Gebet, 10 2, 2, 3, 1618| 32] und um dem kommenden Bräutigam entgegenzugehen [Vgl. Mt 11 2, 2, 3, 1623| Zeichen des Ehebundes den Bräutigam und die Braut.~ ~ 12 2, 2, 3, 1642| Erlöser der Menschen und der Bräutigam der Kirche durch das Sakrament 13 3, 1, 1, 1821| Himmels mit Christus, ihrem Bräutigam, vereint zu sein.~ ~„Hoffe, 14 4, 1, 3, 2730| jeden Tag: „Heute". Der Bräutigam kommt mitten in der Nacht; 15 4, 2, 0, 2827| verlobt worden ist, wie im Bräutigam, der den Willen des Vaters


Copyright © Libreria Editrice Vaticana