Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
begriffe 3
begriffen 5
begründen 2
begründet 14
begründete 3
begrüßt 1
begrüßte 1
Frequenz    [«  »]
14 bedürfnisse
14 begehren
14 beginnen
14 begründet
14 bestätigt
14 bestimmung
14 bildung
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
begründet
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 1, 260 | zu vergessen, um in dir, begründet zu sein, unbewegt und friedvoll, 2 1, 2, 1, 415 | in Gerechtigkeit von Gott begründet, hat der Mensch dennoch 3 1, 2, 1, 421 | der Liebe des Schöpfers begründet und erhalten. Sie steht 4 1, 2, 2, 541 | Reich der Himmel auf Erden begründet" (LG 3). Nun aber ist es 5 1, 2, 2, 670 | Welt ist unwiderruflich begründet und wird in dieser Weltzeit 6 1, 2, 3, 914 | Gelöbnis der evangelischen Räte begründet wird, ist zwar nicht Teil 7 2, 2, 1, 1271| anerkannt" (UR 3). „Die Taufe begründet also ein sakramentales Band 8 2, 2, 3, 1603| Ehe [wurde] vom Schöpfer begründet und mit eigenen Gesetzen 9 2, 2, 4, 1676| grundsätzliche Brüderlichkeit begründet, lehrt, der Natur zu begegnen 10 3, 1, 2, 1909| Glieder gewährleistet. Es begründet das Recht auf persönliche 11 3, 1, 2, 1920| in der menschlichen Natur begründet und gehören zu der von Gott 12 3, 1, 3, 1993| 1993 Die Rechtfertigung begründet ein Zusammenwirken zwischen 13 3, 2, 2, 2364| in der Ehe, vom Schöpfer begründet und mit eigenen Gesetzen 14 3, 2, 2, 2377| die Existenz des Kindes begründet, ist dann kein Akt mehr,


Copyright © Libreria Editrice Vaticana