Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
verleumdungen 1
verliebt 1
verlieh 3
verliehen 13
verliehenen 2
verlieren 6
verliert 2
Frequenz    [«  »]
13 verklärung
13 verleihen
13 verleiht
13 verliehen
13 verloren
13 verteidigen
13 verwirklichen
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
verliehen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 3, 890 | Glaubens und der Sitten verliehen. Dieses Charisma kann auf 2 2, 1, 1, 1120| Priestertums, das durch die Taufe verliehen wird. Es gewährleistet, 3 2, 2, 1, 1216| Gabe, denn sie wird solchen verliehen, die nichts mitbringen; 4 2, 2, 1, 1304| und ihm die Kraft von oben verliehen hat, damit er sein Zeuge 5 2, 2, 3, 1538| selbst, durch seine Kirche, verliehen werden kann. Die Ordination 6 2, 2, 3, 1565| Priestern in ihrer Weihe verliehen wurde, rüstet sie nicht 7 2, 2, 3, 1587| durch die Priesterweihe verliehen wird, kommt im folgenden 8 3, 1, 1, 1730| ihm die Würde einer Person verliehen, die aus eigenem Antrieb 9 3, 1, 3, 1964| nicht der Heilige Geist verliehen, durch den ‚die Liebe in 10 3, 1, 3, 2002| der Freiheit die Fähigkeit verliehen, ihn zu erkennen und zu 11 3, 2, 2, 2248| zu unserem Wohl Autorität verliehen hat.~ ~ 12 3, 2, 2, 2550| selbst sein, der die Tugend verliehen und ihr sich selbst in Aussicht 13 4, 2, 0, 2784| Ähnlichkeit mit ihm wieder verliehen. Ihr sollen wir entsprechen.~„


Copyright © Libreria Editrice Vaticana