Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
stradition 1
strafbar 1
strafe 7
strafen 13
strafmaßnahmen 1
straft 1
straftat 1
Frequenz    [«  »]
13 spender
13 spf
13 spr
13 strafen
13 sündern
13 titel
13 tochter
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
strafen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 2, 598 | Urheber und Vollstrecker aller Strafen waren, die [Christus] erlitt" ( 2 2, 2, 2, 1453| Verdammnis und weiteren Strafen, die dem Sünder drohen [ 3 2, 2, 2, 1467| Beichte hört, unter strengsten Strafen verpflichtet ist, über die 4 2, 2, 2, 1472| Sündenstrafe" nennt. Diese beiden Strafen dürfen nicht als eine Art 5 2, 2, 2, 1478| geschuldeten zeitlichen Strafen erlangt. Auf diese Weise 6 2, 2, 2, 1479| Sünden geschuldete zeitliche Strafen erlassen.~ ~ ~ 7 2, 2, 2, 1496| teilweise Erlaß der zeitlichen Strafen, die aus der~Sunde folgen;~- 8 2, 2, 2, 1498| den Erlaß der zeitlichen Strafen erlangen welche Folge der 9 2, 2, 3, 1609| Menschen nicht im Stich. Die Strafen, welche die Sünde nach sich 10 3, 1, 1, 1863| macht; sie zieht zeitliche Strafen nach sich. Falls die läßliche 11 3, 1, 3, 1964| Testament durch Furcht vor Strafen und durch gewisse zeitliche 12 3, 2, 1, 2094| die Sünden verbietet und Strafen verhängt.~ ~ ~ 13 3, 2, 2, 2266| Verbrechens angemessene Strafen zu verhängen, ohne in schwerwiegendsten


Copyright © Libreria Editrice Vaticana