Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
geräten 1
geraten 4
gerecht 26
gerechte 13
gerechtem 2
gerechten 39
gerechtere 1
Frequenz    [«  »]
13 gehalten
13 geheimnisvollen
13 gerade
13 gerechte
13 gesamtkirche
13 geschehe
13 geschöpfen
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
gerechte
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 1, 402 | so wird es auch durch die gerechte Tat eines einzigen (die 2 1, 2, 2, 579 | daß nämlich der einzige Gerechte an Stelle aller Sünder das 3 3, 1, 1, 1807| Gemeinwohl fördert. Der gerechte Mensch, von dem in der Heiligen 4 3, 1, 1, 1808| Sie macht bereit, für eine gerechte Sache auch das eigene Leben 5 3, 1, 1, 1814| zu tun. „Der aus Glauben Gerechte wird leben" (Röm 1, 17). 6 3, 1, 3, 1955| Wahrheit nennt? Darin ist jedes gerechte Gesetz verzeichnet. Von 7 3, 2, 1, 2084| Der erste Ruf und die gerechte Forderung Gottes ist die, 8 3, 2, 1, 2154| eine schwerwiegende und gerechte Sache (z. B. vor Gericht) 9 3, 2, 2, 2213| Verträge eingehalten werden. Gerechte Beziehungen zwischen Arbeitgebern 10 3, 2, 2, 2236| Autorität zielt darauf ab, eine gerechte Rangordnung der Werte sichtbar 11 3, 2, 2, 2434| 2434 Der gerechte Lohn ist die rechtmäßige 12 3, 2, 2, 2440| damit sie sich stärker für gerechte Beziehungen zu den weniger 13 4, 2, 0, 2828| und er läßt regnen über Gerechte und Ungerechte" (Mt 5,45). „


Copyright © Libreria Editrice Vaticana