Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
ehehindernis 1
ehekonsens 1
eheleben 2
eheleute 12
eheleuten 1
ehelich 2
eheliche 21
Frequenz    [«  »]
12 dargelegt
12 dient
12 ebenfalls
12 eheleute
12 eid
12 entweder
12 erwartung
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
eheleute
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 2, 2, 3, 1535| Auch die christlichen Eheleute werden „in den Pflichten 2 2, 2, 3, 1627| freien Akt, in dem sich die Eheleute gegenseitig schenken und 3 2, 2, 3, 1654| 1654 Eheleute, denen Gott Kindersegen 4 3, 2, 2, 2362| Jene Akte also, durch die Eheleute innigst und lauter eins 5 3, 2, 2, 2367| betrachten ist, wissen sich die Eheleute als mitwirkend mit der Liebe 6 3, 2, 2, 2368| berechtigten Gründen dürfen die Eheleute für Abstände zwischen den 7 3, 2, 2, 2370| Methoden achten den Leib der Eheleute, ermutigen diese zur Zärtlichkeit 8 3, 2, 2, 2374| bekommen zu können, ist für Eheleute ein schweres Leid. „Herr, 9 3, 2, 2, 2376| ebenso das Recht beider Eheleute, „daß der eine nur durch 10 3, 2, 2, 2377| Geschehens der Vereinigung der Eheleute, angestrebt wird ... Nur 11 3, 2, 2, 2379| Unfruchtbarkeit kein absolutes Übel. Eheleute, die, nachdem sie alle berechtigten 12 3, 2, 2, 2398| Zweck der Ehe. Indem die Eheleute Leben schenken nehmen sie


Copyright © Libreria Editrice Vaticana