Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
konzilsväter 1
kopf 3
koptische 2
kor 267
korinther 2
korruption 1
kosmische 1
Frequenz    [«  »]
272 lg
270 einem
267 ihnen
267 kor
267 sondern
264 unter
258 lebens
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
kor
    Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 5 | Angesicht zu Angesicht (vgl. 1 Kor 13, 12; 2 Kor 5,6-8)!~ ~ 2 FidDep, 0, 5 | Angesicht (vgl. 1 Kor 13, 12; 2 Kor 5,6-8)!~ ~Gegeben am 11. 3 Prolog, 0, 6, 24| allen alles werden‘ (1 Kor 9,22), um alle für Christus 4 1, 1, 2, 117 | damit der Taufe [Vgl. 1 Kor 10,2.].~2. Der moralische 5 1, 1, 2, 117 | Warnung ... aufgeschrieben" (1 Kor 10,11) [Vgl. Hebr 3,1- 4, 6 1, 1, 2, 128 | Zeit der Apostel [Vgl. 1 Kor 10,6.11; Hebr 10,1; 1 Petr 7 1, 1, 2, 129 | zurückgegriffen [Vgl. 1 Kor 5,6-8; 10,1-11.]. Einem 8 1, 1, 2, 130 | alles in allen" sein wird (1 Kor 15,28). Zum Beispiel verlieren 9 1, 1, 3, 152 | Heiligen Geist redet" (1 Kor 12,3). ,,Der Geist ergründet 10 1, 1, 3, 152 | nur der Geist Gottes"(1 Kor 2,10-11). Gott allein kennt 11 1, 1, 3, 163 | Angesicht zu Angesicht" (1 Kor 13,12), ,,wie er ist" (1 12 1, 1, 3, 164 | nicht als Schauende" (2 Kor 5,7), und erkennen Gott 13 1, 1, 3, 164 | und unvollkommen [Vgl. 1 Kor 13,12.]. Der Glaube wird 14 1, 2, 0, 186 | weitergegeben [Vgl. etwa Röm 10,9; 1 Kor 15,3-5]. Schon sehr bald 15 1, 2, 1, 221 | innerstes Geheimnis [Vgl.1 Kor 2,7-16; Eph 3,9-12.]: Er 16 1, 2, 1, 224 | nicht empfangen hättest?" (1 Kor 4,7). ,,Wie kann ich dem 17 1, 2, 1, 249 | Geistes sei mit euch" (2 Kor 13,13) [Vgl. 1 Kor 12, 4 - 18 1, 2, 1, 249 | euch" (2 Kor 13,13) [Vgl. 1 Kor 12, 4 - 6; Eph 4,4-6.].~ ~ 19 1, 2, 1, 258 | das Neue Testament [Vgl. 1 Kor 8,6.]bekennt die Kirche: 20 1, 2, 1, 268 | Schwachheit" erweist (2 Kor 12,9) [Vgl. 1 Kor 1,18.].~ ~,, 21 1, 2, 1, 268 | erweist (2 Kor 12,9) [Vgl. 1 Kor 1,18.].~ ~,,Alles, was ihm 22 1, 2, 1, 270 | die ganze Schöpfung": 2 Kor 6,18); er zeigt seine Allmacht 23 1, 2, 1, 272 | stärker als die Menschen" (1 Kor 1,24-25). In der Auferweckung 24 1, 2, 1, 273 | Christi auf sich [Vgl. 2 Kor 12,9; Phil 4,13.]. Das leuchtendste 25 1, 2, 1, 294 | endlich ,alles in allem‘ (1 Kor 15,28) sein wird, indem 26 1, 2, 1, 298 | Glaubens schenken [Vgl. 2 Kor 4,6.].~ ~Gott erschafft 27 1, 2, 1, 307 | Mitarbeiter Gottes" (1 Kor 3,9; 1 Thess 3,2) und seines 28 1, 2, 1, 308 | Wohlgefallen" (Phil 2, 13) [Vgl. 1 Kor 12,6.]. Diese Wahrheit beeinträchtigt 29 1, 2, 1, 314 | Angesicht" schauen werden (1 Kor 13,12), werden wir voll 30 1, 2, 1, 364 | Geistes zu werden [Vgl. 1 Kor 6,19-20; 15,44-45.].~ ~,, 31 1, 2, 1, 389 | Sinn Christi" [Vgl. 1 Kor 2,16.] hat, ist sich klar 32 1, 2, 1, 401 | vielerlei Weisen [Vgl. 1 Kor 1-6; Offb 2-3.]. Die Schrift 33 1, 2, 1, 411 | des ,,neuen Adam" [Vgl.1 Kor 15,21-22.45.], der durch 34 1, 2, 2, 433 | mit sich versöhnt hat" (2 Kor 5, 19).~ ~ 35 1, 2, 2, 446 | selbst anerkannt wird [Vgl. 1 Kor 2,8.].~ ~ 36 1, 2, 2, 449 | erhob [Vgl. Röm 10,9; 1 Kor 12,3; Phil 2,9-11.].~ ~ 37 1, 2, 2, 451 | Maräna tha" [Komm, Herr!] (1 Kor 16,22). ,,Amen. Komm, Herr 38 1, 2, 2, 455 | Heiligen Geist redet" (1 Kor 12,3).~ ~  39 1, 2, 2, 489 | und schwach gilt [Vgl. 1 Kor 1,27.], um zu zeigen daß 40 1, 2, 2, 498 | geschahen" (Eph. 19, 1) [Vgl. 1 Kor 2,8.].~ ~ ~Maria - ,,allzeit 41 1, 2, 2, 500 | Vgl. Mk 3,31-35; 6,3;1 Kor 9,5; Gal 1,19. ]. Die Kirche 42 1, 2, 2, 504 | er der neue Adam [Vgl. 1 Kor 15,45.] ist‘ der die neue 43 1, 2, 2, 504 | Mensch stammt vom Himmel" (1 Kor 15,47). Die menschliche 44 1, 2, 2, 506 | den Willen Gottes [Vgl. 1 Kor 7,34-35.]. Dank ihres Glaubens 45 1, 2, 2, 507 | im Vollsinn ist [Vgl. 1 Kor 7,34-35.]: Die Kirche wird ,, 46 1, 2, 2, 517 | Armut zu bereichern [Vgl. 2 Kor 8,9.]; in seinem verborgenen 47 1, 2, 2, 519 | für unsere Sünden" (1 Kor 15,3) und seiner Auferstehung ,, 48 1, 2, 2, 552 | Mk 3,16; 9,2; Lk 24,34; 1 Kor 15,5.]. Jesus hat ihm eine 49 1, 2, 2, 598 | sie ihn erkannt hätten‘ (1 Kor 2,8). Wir aber behaupten, 50 1, 2, 2, 601 | er habe es „empfangen" (1 Kor 15,3), bekennt der hl. Paulus: „ 51 1, 2, 2, 602 | geahndet [Vgl. Röm 5,12; 1 Kor 15,56.]. Indem Gott seinen 52 1, 2, 2, 602 | Gerechtigkeit Gottes würden" (2 Kor 5,21).~ ~ 53 1, 2, 2, 605 | Anschluß an die Apostel [Vgl. 2 Kor 5,15; 1 Job 2,2.]lehrt die 54 1, 2, 2, 608 | Ex 12,3-11; Job 19,36; 1 Kor 5,7.]. Das ganze Leben Christi 55 1, 2, 2, 610 | er ausgeliefert wurde" (1 Kor 11,23), gab Jesus seiner 56 1, 2, 2, 610 | selbst an den Vater [Vgl. 1 Kor 5,7.]zum Heil der Menschen: „ 57 1, 2, 2, 611 | wird zum „Gedächtnis" (1 Kor 11,25) seines Opfers. Er 58 1, 2, 2, 613 | derMenschen vollzieht [Vgl. 1 Kor 5,7; Job 8,34-36.]. Zugleich 59 1, 2, 2, 613 | des Neuen Bundes [Vgl. 1 Kor 11,25.], das den Menschen 60 1, 2, 2, 616 | sind alle gestorben" (2 Kor 5,14). Kein Mensch, selbst 61 1, 2, 2, 619 | gestorben. gemäß der Schrjft" (1 Kor 15,3).~ ~ 62 1, 2, 2, 620 | mit sich versöhnt hat" (2 Kor 5. 19).~ ~ 63 1, 2, 2, 624 | unsere Sünden" sterbe (1 Kor 15,3), sondern auch den 64 1, 2, 2, 627 | Jesu „am dritten Tag" (1 Kor 15,4; Lk 24, 46) [Vgl. Mt 65 1, 2, 2, 632 | ist (Apg 3,15; Röm 8,11; 1 Kor 15,20), setzen voraus, daß 66 1, 2, 2, 639 | Kephas, dann den Zwölf" (1 Kor 15,3-4). Der Apostel spricht 67 1, 2, 2, 641 | dann den Zwölfen [Vgl. 1 Kor 15,5.]. Petrus, der den 68 1, 2, 2, 642 | und allen Aposteln [Vgl. 1 Kor 15,4-8.].~ ~ 69 1, 2, 2, 646 | bezeichnen kann [Vgl. 1 Kor 15,35-50.].~ ~ ~II Die Auferstehung 70 1, 2, 2, 648 | Gottes [Vgl. Röm 6,4; 2 Kor 13,4; Phil 3,10; Epb 1,19- 71 1, 2, 2, 651 | euer Glaube sinnlos" (1 Kor 15,15). Die Auferstehung 72 1, 2, 2, 652 | Ausdruckgemäß der Schrift" (1 Kor 15,3) [Vgl. das Glaubensbekenntnis 73 1, 2, 2, 655 | lebendig gemacht werden" (1 Kor 15,20-22). Während des Harrens 74 1, 2, 2, 655 | und auferweckt wurde" (2 Kor 5,15).~ ~ ~ ~KURZTEXTE~ ~ ~ 75 1, 2, 2, 659 | gleichsam der „Mißgeburt" (Kor 15,8) - zeigen und ihn zum 76 1, 2, 2, 659 | Apostel berufen [Vgl. 1 Kor 9,1; Gal 1,16].~ ~ 77 1, 2, 2, 668 | Weltalls [ Vgl. Eph 4,10; 1 Kor 5,24.27-28] und der Geschichte. 78 1, 2, 2, 671 | unterworfen sein wird [Vgl 1 Kor 15,28], bis es „neue Himmel 79 1, 2, 2, 671 | Eucharistiefeier [Vgl. 1 Kor 11,26], um das rasche Eintreten 80 1, 2, 2, 671 | rufen: „Komm, Herr!" (1 Kor 16,22; Offb 22, 17.20).~ ~ 81 1, 2, 2, 672 | noch eine Zeit der „Not" (1 Kor 7,26) und der Prüfung durch 82 1, 2, 2, 674 | alles in allen" sein wird (1 Kor 15,28).~ ~Die letzte Prüfung 83 1, 2, 2, 678 | Joh 3,20-21; Röm 2, 16; 1 Kor 4,5]. Die Haltung gegenüber 84 1, 2, 2, 679 | nach seinen Werken [Vgl. 1 Kor 3,12-15]; er kann sich selbst 85 1, 2, 3, 683 | Heiligen Geist redet" (1 Kor 12,3). Gott sandte „den 86 1, 2, 3, 687 | nur der Geist Gottes" (1 Kor 2,11). Der Geist, der Gott 87 1, 2, 3, 693 | der „Geist des Herrn" (2 Kor 3,17); der „Geist Gottes" [ 88 1, 2, 3, 693 | Gottes" [ Röm 8,9.14;15,19;1 Kor 6,11;7,40], und beim hl. 89 1, 2, 3, 694 | einen Geist getränkt" (1 Kor 12,13). Der Geist ist also 90 1, 2, 3, 694 | Jes 55,1; Sach 14,8; 1 Kor 10,4; Orfb 21,6;22,17]~ ~ 91 1, 2, 3, 695 | mit [Vgl. 1 Joh 2,20.27;2 Kor 1,21] und zwar sosehr, daß 92 1, 2, 3, 696 | flammender Ofen [Vgl. 2 Kor 1,22; Eph 1,13;4,30] war ( 93 1, 2, 3, 697 | Wüste [Vgl. Ex 40,36-38; 1 Kor 10,1-2]; bei Salomo bei 94 1, 2, 3, 700 | in Herzen von Fleisch" (2 Kor 3,3). Der HymnusVeni, 95 1, 2, 3, 702 | Testament liest [Vgl. 2 Kor 3,14], nach dem, was der 96 1, 2, 3, 734 | des Heiligen Geistes" (2 Kor 13,13) gibt in der Kirche 97 1, 2, 3, 735 | unser Erb [Vgl. Röm 8,23; 2 Kor 1,21]: das Leben der heiligsten 98 1, 2, 3, 735 | 12]. Diese Liebe [Vgl. 1 Kor 13] ist das Prinzip des 99 1, 2, 3, 752 | liturgische Versammlung [Vgl. 1 Kor 11,18;14,19.28.34.35], aber 100 1, 2, 3, 752 | die Ortsgemeinde [Vgl. 1 Kor 1,2; 16,1] oder die gesamte 101 1, 2, 3, 752 | Gemeinschaft der Gläubigen [Vgl. 1 Kor 15,9; Gal 1,13; Phil 3,6]. 102 1, 2, 3, 755 | oder der Acker Gottes (1 Kor 3,9). Auf jenem Acker wächst 103 1, 2, 3, 756 | Bauwerk Gottes genannt (1 Kor 3,9). Der Herr selbst hat 104 1, 2, 3, 756 | Aposteln errichtet [Vgl. 1 Kor 3,11. 4 Eph 2, 19-22] und 105 1, 2, 3, 769 | Herrn in der Fremde [Vgl. 2 Kor 5,6; LG 6] und sehnt sich 106 1, 2, 3, 773 | die niemals aufhört" (1 Kor 13,8), ist das Ziel, das 107 1, 2, 3, 796 | Geist mit ihm sei [Vgl. 1 Kor 6, 15-17; 2 Kor 11,2]. Sie 108 1, 2, 3, 796 | Vgl. 1 Kor 6, 15-17; 2 Kor 11,2]. Sie ist die makellose 109 1, 2, 3, 797 | des lebendigen Gottes" (2 Kor 6, 16) [Vgl. 1 Kor 3, 16- 110 1, 2, 3, 797 | Gottes" (2 Kor 6, 16) [Vgl. 1 Kor 3, 16-17; Eph 2,21]:~ ~„ 111 1, 2, 3, 798 | Leib Christi bildet [Vgl. 1 Kor 12,13]; durch diejenigen 112 1, 2, 3, 800 | der Charismen ist [Vgl. 1 Kor 13].~ ~ 113 1, 2, 3, 801 | sie anderen nützen" (1 Kor 12,7) [Vgl. LG 30; CL 24].~ ~ ~ 114 1, 2, 3, 851 | Christi drängt uns .. .„ (2 Kor 5,14) [Vgl. AA 6; RM 11]. 115 1, 2, 3, 857 | Mt 28,16-20; Apg 1,8; 1 Kor 9.1; 15,7-8; Gal 1,1];~- 116 1, 2, 3, 859 | Diener des neuen Bundes" (2 Kor 3,6), „Gottes Diener" (2 117 1, 2, 3, 859 | 3,6), „Gottes Diener" (2 Kor 6,4), „Gesandte an Christi 118 1, 2, 3, 859 | Gesandte an Christi Statt" (2 Kor 5,20), „Diener Christi ... 119 1, 2, 3, 859 | Geheimnissen Gottes" (1 Kor 4,1).~ ~ 120 1, 2, 3, 861 | 20) [Vgl. Klemens v. Rom, Kor. 42; 44].~ ~ 121 1, 2, 3, 876 | Sklaven aller machen [Vgl. 1 Kor 9,19].~ ~ 122 1, 2, 3, 922 | an ihn zu binden [Vgl. 1 Kor 7,34-36]. Sie haben mit 123 1, 2, 3, 951 | damit sie anderen nützt" (1 Kor 12,7).~ ~ 124 1, 2, 3, 953 | ist ein Glied an ihm" (1 Kor 12, 26-27). Die Liebesucht 125 1, 2, 3, 953 | nicht ihren Vorteil" (1 Kor 13,5) [Vgl. 1 Kor 10,24]. 126 1, 2, 3, 953 | Vorteil" (1 Kor 13,5) [Vgl. 1 Kor 10,24]. Die geringste unserer 127 1, 2, 3, 981 | Dienst der Versöhnung" (2 Kor 5,18): Sie verkünden einerseits 128 1, 2, 3, 989 | 11) [Vgl. 1 Thess 4,14; 1 Kor 6,14; 2 Kor 4,14; Phil 3, 129 1, 2, 3, 989 | Thess 4,14; 1 Kor 6,14; 2 Kor 4,14; Phil 3,10-lt].~ ~ 130 1, 2, 3, 991 | Erste der Entschlafenen" (1 Kor 15, 12-14. 20).~ ~ ~ 131 1, 2, 3, 996 | gestoßen [Vgl. Apg 17,32; 1 Kor 15,12-13]. „Der christliche 132 1, 2, 3, 999 | überirdischen Leib" (1 Kor 15,44):~ ~„Nun könnte einer 133 1, 2, 3, 999 | mit Unsterblichkeit" (1 Kor 15,35-37. 42. 52-53).~ ~ 134 1, 2, 3, 1004 | Gott in eurem Leib!" (1 Kor 6,13-15.19-20).~ ~ ~ 135 1, 2, 3, 1005 | daheim beim Herrn zu sein" (2 Kor 5,8). Bei diesem „Aufbrechen" ( 136 1, 2, 3, 1008 | die Welt Einzug [Vgl. 1 Kor 15,26]. „Der leibliche Tod, 137 1, 2, 3, 1008 | zu besiegen ist [Vgl. 1 Kor 15,26].~ ~ 138 1, 2, 3, 1017 | unverveslicher Leib [Vgl. 1 Kor 15,42]ein geistlicher Leib ( 139 1, 2, 3, 1017 | ein geistlicher Leib (1 Kor 15,44). ~ ~ 140 1, 2, 3, 1021 | Neuen Testaments [Vgl. 2 Kor 5,8; Phil 1,23; Hebr 9,27; 141 1, 2, 3, 1023 | Angesicht zu Angesicht [Vgl. 1 Kor 13,12; Offb 22,4].~ ~„Wir 142 1, 2, 3, 1027 | hat, die ihn lieben" (1 Kor 2,9).~ ~ 143 1, 2, 3, 1031 | Schrifttexte [Vgl. z.B. 1 Kor 3,15, 1 Petr 1,7] spricht 144 1, 2, 3, 1041 | einen „Tag der Rettung" (2 Kor 6,2) schenkt. Sie führt 145 1, 2, 3, 1050 | alles in allen" sein (1 Kor 15,28).~ ~„Der Vater ist 146 1, 2, 3, 1060 | Leben alles in allen sein (1 Kor 15 28).~ ~ 147 1, 2, 3, 1065 | Lobpreis auch das Amen" (2 Kor 1,20).~Durch ihn und mit 148 2, 0, 0, 1070 | Nächstenliebe [Vgl. Röm 15,27; 2 Kor 9,12; Phil 2,25]. Bei all 149 2, 1, 0, 1076 | mitteilt, „bis er kommt" (1 Kor 11,26). Während dieser Zeit 150 2, 1, 1, 1083 | unfaßbares Geschenk" (2 Kor 9, 15). Andererseits hört 151 2, 1, 1, 1094 | Vorausbilder" enthüllt [Vgl. 2 Kor 3,14-16]. Die Sintflut und 152 2, 1, 1, 1094 | geistlichen Gaben Christi [Vgl. 1 Kor 10,1-6]; das Manna in der 153 2, 1, 1, 1107 | ihrem Erbe [Vgl. Eph 1,14; 2 Kor 1,22].~ ~Die Gemeinschaft 154 2, 1, 1, 1109 | des Heiligen Geistes" (2 Kor 13, 13) müssen stets bei 155 2, 1, 1, 1117 | Gottes [Vgl. ML 13,52; 1 Kor 4, 1] in bezug auf den Kanon 156 2, 1, 1, 1130 | Herrn, „bis er kommt" (1 Kor 11,26) und „Gott alles in 157 2, 1, 1, 1130 | alles in allen" sein wird (1 Kor 15,28). Seit der Zeit der 158 2, 1, 1, 1130 | hingezogen: „Marána tha!" (1 Kor 16,22). Die Liturgie nimmt 159 2, 1, 2, 1179 | des lebendigen Gottes" (2 Kor 6, 16).~ ~ 160 2, 2, 1, 1214 | Schöpfung" hervorgeht (2 Kor 5,17; Gal 6, 15).~ ~ 161 2, 2, 1, 1227 | und gerecht macht [Vgl. 1 Kor 6,11 12.13].~ ~ 162 2, 2, 1, 1252 | Apg 16. 15. 33; 18,8; 1 Kor 1,16], auch die Kinder getauft].~ ~ 163 2, 2, 1, 1265 | einer „neuen Schöpfung" (2 Kor 5,17), zu einem Adoptivsohn 164 2, 2, 1, 1265 | ist Glied Christi [Vgl. 1 Kor 6,15; 12,27], „Miterbe" 165 2, 2, 1, 1265 | Heiligen Geistes [Vgl. 1 Kor 6,19].~ ~ 166 2, 2, 1, 1267 | einzigen Leib aufgenommen" (1 Kor 12,13).~ ~ 167 2, 2, 1, 1269 | mehr sich selbst [Vgl. 1 Kor 6,19], sondern dem, der 168 2, 2, 1, 1269 | unterordnen [Vgl. Eph 5,21: 1 Kor 16,15-16], ihnen dienen [ 169 2, 2, 1, 1274 | 30) [Vgl. Eph 1,13-14; 2 Kor 1,21-22.]. „Die Taufe ist 170 2, 2, 1, 1294 | Wohlgeruch Christi"[Vgl. 2 Kor 2,15. ] ausströme.~ ~ 171 2, 2, 1, 1296 | unser Herz gegeben hat" (2 Kor 1,22) [Vgl. Eph 1,13; 4, 172 2, 2, 1, 1326 | allen sein wird [Vgl. 1 Kor 15,28].~ ~ ~ 173 2, 2, 1, 1328 | eucharistein" [Vgl. Lk 22,19; 1 Kor 11,24] und „eulogein" Vgl. 174 2, 2, 1, 1329 | 1329 Mahl des Herr [Vgl. 1 Kor 11,20], denn es handelt 175 2, 2, 1, 1329 | Abendmahl [Vgl. Mt 26,26; 1 Kor 11,24]. An dieser Handlung 176 2, 2, 1, 1329 | einzigen Leib bilden [Vgl. 1 Kor 10,16-17].~ ~Eucharistische 177 2, 2, 1, 1329 | zum Ausdruck kommt [Vgl. 1 Kor 11,17-34.].~ ~ 178 2, 2, 1, 1331 | einzigen Leib bilden [Vgl. 1 Kor 10,16-17~]. Man nennt die 179 2, 2, 1, 1334 | Der „Kelch des Segens" (1 Kor 10,16) am Schluß des Paschamahls 180 2, 2, 1, 1339 | 26,17-29; Mk 14,12-25; 1 Kor 11,23-26. [Vgl. Mt 26,17- 181 2, 2, 1, 1339 | 26,17-29; Mk 14,12-25; 1 Kor 11,23-26].~ ~ 182 2, 2, 1, 1341 | wiederholen, „bis er kommt" (1 Kor 11,26), verlangt nicht nur, 183 2, 2, 1, 1344 | Jesu, „bis er kommt" (1 Kor 11,26), und schreitet „auf 184 2, 2, 1, 1351 | Brauch der Kollekte [Vgl. 1 Kor 16,1] ist durch das Beispiel 185 2, 2, 1, 1351 | reich zu machen [Vgl. 2 Kor 8,9.].~ ~„Wer die Mittel 186 2, 2, 1, 1356 | zu meinem Gedächtnis!" (1 Kor 11, 24-25).~ ~ 187 2, 2, 1, 1366 | da er verraten wurde‘ (1 Kor 11,23), seiner geliebten 188 2, 2, 1, 1385 | indem er ißt und trinkt" (1 Kor 11,27-29). Wer sich einer 189 2, 2, 1, 1393 | den Tod des Herrn [Vgl. 1 Kor 11,26]. Wenn wir den Tod 190 2, 2, 1, 1396 | einzigen Leib zu bilden [Vgl. 1 Kor 12,13]. Die Eucharistie 191 2, 2, 1, 1396 | dem einen Brot" (Vgl. 1 Kor 10,16-17):~„Wenn ihr der 192 2, 2, 1, 1403 | herbei: „Maräna tha!" (1 Kor 16,22), „Komm, Herr Jesus!" ( 193 2, 2, 2, 1420 | zerbrechlichen Gefäßen" (2 Kor 4,7). Jetzt ist es noch „ 194 2, 2, 2, 1420 | unserem „irdischen Zelt" (2 Kor 5,1) und sind dem Leiden, 195 2, 2, 2, 1424 | mit Gott versöhnen !" (2 Kor 5,20). Wer aus der barmherzigen 196 2, 2, 2, 1425 | Geist unseres Gottes" (1 Kor 6,11). Man muß sich bewußt 197 2, 2, 2, 1432 | der Buße" (Klemens v. Rom, Kor. 7,4).~ ~ 198 2, 2, 2, 1442 | Dienst der Versöhnung" (2 Kor 5,18) beauftragt. Der Apostel 199 2, 2, 2, 1442 | mit Gott versöhnen!" (2 Kor 5,20).~ ~ ~Versöhnung mit 200 2, 2, 2, 1454 | Apostel [Vgl. z. B. Röm 12-15;Kor 12-13; Gal 5; Eph 4-6].~ ~ 201 2, 2, 2, 1461 | anvertraut hat [Vgl. Joh 20,23; 2 Kor 5,18.], üben ihre Nachfolger, 202 2, 2, 2, 1469 | Glieder gelitten hat [Vgl. 1 Kor 12,26]. Der Sünder wird 203 2, 2, 2, 1470 | Sünde ausschließt [Vgl. 1 Kor 5,11; Gal 5, 19-21; Offb 204 2, 2, 2, 1508 | Heilungscharisma [Vgl. 1 Kor 12,9. 28. 30.], um zu zeigen, 205 2, 2, 2, 1508 | Kraft in der Schwachheit" (2 Kor 12,9). Die zu erduldenden 206 2, 2, 2, 1509 | Beziehung steht [Vgl. 1 Kor 11,30].~ ~ 207 2, 2, 3, 1577 | sollten [Vgl. Klemens v. Rom, Kor. 42,4; 44,3]. Das Bischofskollegium, 208 2, 2, 3, 1579 | Sache" zu widmen [Vgl. 1 Kor 7,32], geben sie sich ganz 209 2, 2, 3, 1602 | Erneuerung „im Herrn" (1 Kor 7,39) im Neuen Bund Christi 210 2, 2, 3, 1618 | gefallen suchen [Vgl. 1 Kor 7,32] und um dem kommenden 211 2, 2, 3, 1619 | vorübergeht [Vgl. Mk 12,25; 1 Kor 7,31].~ ~ 212 2, 2, 3, 1621 | einen Leib bilden [Vgl. 1 Kor 10,17].~ ~ 213 2, 2, 3, 1637 | gläubigen Mann geheiligt" (1 Kor 7,14). Für den christlichen 214 2, 2, 3, 1637 | christlichen Glauben führt [Vgl. 1 Kor 7,16]. Die aufrichtige eheliche 215 2, 2, 4, 1681 | daheim beim Herrn zu sein" (2 Kor 5,8).~ ~ 216 2, 2, 4, 1683 | auferstehen wird [Vgl. 1 Kor 15,42-44], in die Erde. 217 3, 0, 0, 1695 | Geist unseres Gottes" (1 Kor 6, 11), „Geheiligte in Christus 218 3, 0, 0, 1695 | berufen als Heilige" (1 Kor 1,2), sind die Christen „ 219 3, 0, 0, 1695 | Geistes" geworden [Vgl. 1 Kor 6,19]. Der „Geist des Sohnes" 220 3, 1, 1, 1701 | Gottes" (Kol 1,15) [Vgl. 2 Kor 4,4], wurde der Mensch nach 221 3, 1, 1, 1720 | 5,8) [Vgl. 1 Joh 3,2; 1 Kor 13,12 ]; das Eingehen in 222 3, 1, 1, 1741 | wirkt, da ist Freiheit" (2 Kor 3, 17), lehrt der hi. Paulus. 223 3, 1, 1, 1789 | euch gegen Christus" (1 Kor 8,12). „Es ist nicht gut ... 224 3, 1, 1, 1813 | Hoffnung und die Liebe [Vgl. 1 Kor 13,13].~ ~ ~Glaube~ ~ 225 3, 1, 1, 1825 | alles, hält allem stand" (1 Kor 13,4-7).~ ~ 226 3, 1, 1, 1826 | nützte es mir nichts" (1 Kor 13,1-4). Die Liebe steht 227 3, 1, 1, 1826 | ihnen ist die Liebe" (1 Kor 13,13).~ ~ 228 3, 1, 1, 1849 | 27) [Vgl. Röm 1,28-32; 1 Kor 6,9-10; Eph 5,3-5; Kot 3, 229 3, 1, 3, 1971 | Vgl. etwa Röm 12-15; 1 Kor 12-13; Kol 3-4; Eph 4-5]. 230 3, 1, 3, 1971 | behandeln [Vgl. Röm 14; 1 Kor 5-10].~ ~ 231 3, 1, 3, 1988 | Leibes, der Kirche [Vgl. 1 Kor 12], und die Rebzweige, 232 3, 1, 3, 1998 | Geschöpfes hinaus [Vgl. 1 Kor 2,7-9.].~ ~ ~ 233 3, 1, 3, 1999 | mit sich versöhnt" hat (2 Kor 5,17-18).~ ~ 234 3, 1, 3, 2003 | die Kirche aufbaut [Vgl. 1 Kor 12. - Vgl. K. v. Trient: 235 3, 1, 3, 2038 | entsprechend zu beurteilen [Vgl. 1 Kor 2,10-15] So kann der Heilige 236 3, 2, 1, 2119 | Macht Gottes ein [Vgl. 1 Kor 10,9; Ex 17,2-7; Ps 95,9 ].~ ~ 237 3, 2, 1, 2122 | 10,10) [Vgl. Lk 10,7; 1 Kor 9,5-18; 1 Tim 5,17-18.].~ ~ ~ 238 3, 2, 1, 2154 | an den hl. Paulus [Vgl. 2 Kor 1,23; Gal 1,20.] hat die 239 3, 2, 1, 2175 | Leben Christi voraus [Vgl. 1 Kor 10,11.]. ~ ~„Wenn nun die, 240 3, 2, 1, 2178 | zurück [Vgl. Apg 2,42-46; 1 Kor 11,17.]. Der Hebräerbrief 241 3, 2, 2, 2286 | Ansprache vom [Vgl. 1 Kor 8,10-13]. Juni 1941). Das 242 3, 2, 2, 2355 | Heiligen Geistes [Vgl. 1 Kor 6,15-20.]. Prostitution 243 3, 2, 2, 2357 | 19, 1-29; Röm 1,24-27; 1 Kor 6,10; 1 Tim 1,10.], hat 244 3, 2, 2, 2364 | 9) [Vgl. Mt 19, 1-12; 1 Kor 7. 10-11].~ ~ 245 3, 2, 2, 2380 | 5,32; 19,6; Mk 10,11; 1 Kor 6,9-10]. Die Propheten prangern 246 3, 2, 2, 2388 | Verderben seines Fleisches" (1 Kor 5,1.4-5). Inzest verdirbt 247 3, 2, 2, 2407 | Armut reich zu machen" (2 Kor 8,9).~ ~Achtung fremden 248 3, 2, 2, 2450 | das Reich Gottes erben (1 Kor 6 10).~ ~ 249 3, 2, 2, 2519 | ähnlich sein werden [Vgl. 1 Kor 13,12; 1 Joh 3,2]. Ein reines 250 3, 2, 2, 2546 | unseretwegen arm geworden‘ (2 Kor 8,9)" (Gregor v. Nyssa, 251 3, 2, 2, 2550 | Gott alles in allem sei‘ (1 Kor 15,12). Der wird unseres 252 4, 1, 1, 2583 | Herrlichkeit Gottes [Vgl. 2 Kor 4,6]~ ~ 253 4, 1, 1, 2627 | hat [Vgl. Eph 1,1-14; 2 Kor 1,3-7: 1 Petr 1.3-9]. Andererseits 254 4, 1, 1, 2639 | wir leben auf ihn hin" (1 Kor 8,6).~ ~ 255 4, 1, 2, 2670 | Heiligen Geist redet" (1 Kor 12,3). Jedesmal, wenn wir 256 4, 1, 2, 2681 | Heiligen Geist redet (1 Kor 12,3) Die Kirche lädt uns 257 4, 2, 0, 2772 | ausgerichtet, „bis er kommt" (1 Kor 11,26).~ ~ ~ 258 4, 2, 0, 2776 | den Herrn bis er kommt (1 Kor 11 26).~ ~  259 4, 2, 0, 2796 | überkleidet zu werden" (2 Kor 5,2) [Vgl. Phil 3,20; Hebr 260 4, 2, 0, 2804 | alles in allen ist [Vgl. 1 Kor 15,28], werden sie durch 261 4, 2, 0, 2813 | Geist unseres Gottes" (1 Kor 6, 11). Gott hat uns berufen, 262 4, 2, 0, 2813 | Heiligung ... gemacht hat (1 Kor 1,30). In der Bitte, daß 263 4, 2, 0, 2833 | anderen abhelfe [Vgl. 2 Kor 8,1-15].~ ~ 264 4, 2, 0, 2844 | für die Versöhnung [Vgl. 2 Kor 5,18-21] der Kinder Gottes 265 4, 2, 0, 2848 | ihr sie bestehen könnt" (1 Kor 10,13).~ ~ 266 4, 2, 0, 2853 | verfolgt die Frau" [Vgl. 1 Kor 16,13; Kol 4,2; 1 Thess 267 4, 2, 0, 2855 | allen sein wird [Vgl. 1 Kor 15,24-28].~ ~


Copyright © Libreria Editrice Vaticana