Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
völliger 3
vol 1
volikraft 1
volk 198
volke 3
volkes 60
volksfrömmigkeit 6
Frequenz    [«  »]
198 da
198 göttlichen
198 muß
198 volk
197 person
195 sünden
194 ganze
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
volk
    Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 3, 12| ihnen bei ihrer Aufgabe, das Volk Gottes zu lehren, als Arbeitshilfe 2 1, 1, 2, 60 | Abraham hervorgegangene Volk wird zum Träger der den 3 1, 1, 2, 60 | Verheißung, zum auserwählten Volk [Vgl. Röm 11,28.], das dazu 4 1, 1, 2, 60 | vorzubereiten. Dieses Volk wird zum Wurzelstock, dem 5 1, 1, 2, 61 | Gott bildet sich sein Volk Israel heran~ ~ 6 1, 1, 2, 62 | machte Gott Israel zu seinem Volk. Er befreite es aus der 7 1, 1, 2, 63 | Israel ist das priesterliche Volk Gottes [Vgl. Ex 19,6.], 8 1, 1, 2, 63 | Dtn 28,10). Es ist das Volk derer, ,,zu denen Gott zuerst 9 1, 1, 2, 63 | große Fürbitte 6), das Volk der ,,älteren Brüder" im 10 1, 1, 2, 64 | Propheten bildet Gott sein Volk heran in der Hoffnung auf 11 1, 1, 2, 72 | ihr bildete er sich ein Volk heran, dem er durch Mose 12 1, 1, 2, 72 | offenbarte. Er bereitete dieses Volk durch die Propheten darauf 13 1, 1, 2, 84 | verharrt das ganze heilige Volk, mit seinen Hirten vereint, 14 1, 1, 2, 88 | in einer das christliche Volk zu einer unwiderruflichen 15 1, 1, 2, 93 | erhalten wird, hängt das Volk Gottes unter der Leitung 16 1, 1, 2, 99 | Glaubensinn empfängt das ganze Volk Gottes unablässig die Gabe 17 1, 2, 1, 201 | Israel, dem von ihm erwählten Volk, hat sich Gott als der Eine 18 1, 2, 1, 203 | 203 Seinem Volk Israel hat Gott sich dadurch 19 1, 2, 1, 204 | 204 Gott hat sich seinem Volk Schritt für Schritt und 20 1, 2, 1, 207 | da ist, immer bei seinem Volk, um es zu retten.~ ~ 21 1, 2, 1, 209 | Gottes Heiligkeit spricht das Volk Israel den Namen Gottes 22 1, 2, 1, 210 | sich, mit seinem untreuen Volk mitzuziehen. So zeigt er 23 1, 2, 1, 219 | 14-15.]. Gott liebt sein Volk mehr als ein Bräutigam seine 24 1, 2, 1, 287 | Gott in seiner Güte seinem Volk alles offenbaren wollte, 25 1, 2, 1, 287 | 20.]hinaus hat Gott dem Volk Israel nach und nach das 26 1, 2, 1, 287 | berufen, das von ihm erwählte Volk Israel aus Ägypten herausgeführt, 27 1, 2, 1, 288 | der Einzige, mit seinem Volk geschlossen hat. Die Schöpfung 28 1, 2, 1, 312 | im Sinn ... um ... viel Volk am Leben zu erhalten" (Gen 29 1, 2, 1, 332 | Gen 22,11.], teilen dem Volk das Gesetz mit [Vgl. Apg 30 1, 2, 2, 422 | Mk 1,1): Gott hat sein Volk besucht [Vgl. Lk 1,68.]; 31 1, 2, 2, 430 | menschgewordenen ewigen Sohn, ,,sein Volk von seinen Sünden erlösen" 32 1, 2, 2, 441 | 1,6.], dem auserwählten Volk [Vgl. Ex 4,22; Hos 11,1; 33 1, 2, 2, 443 | die Gott früher seinem Volk geschickt hatte [Vgl. Mt 34 1, 2, 2, 452 | genannt, „denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen" ( 35 1, 2, 2, 579 | ausarten, mußte er das Volk auf das unerhörte Eingreifen 36 1, 2, 2, 580 | darum zum „Bund für das Volk" (Jes 42,6) geworden. Jesus 37 1, 2, 2, 596 | die heilige Stätte und das Volk nehmen" (Joh 11,48). Ihnen 38 1, 2, 2, 596 | einziger Mensch für das Volk stirbt, als wenn das ganze 39 1, 2, 2, 596 | stirbt, als wenn das ganze Volk zugrunde geht" (Joh 11,50). 40 1, 2, 2, 647 | waren und die jetzt vor dem Volk seine Zeugen sind" (Apg 41 1, 2, 2, 674 | 18,8; Mt 24,12] wird dem Volk Gottes die Möglichkeit geben, 42 1, 2, 3, 708 | Zuchtmeister" gegeben, um das Volk Christus entgegenzuführen ( 43 1, 2, 3, 709 | Priestern und als ein heiliges Volk gehören" (Ex 19, 5_6) [Vgl. 44 1, 2, 3, 709 | Nach David erliegt aber das Volk der Versuchung, ein Königreich 45 1, 2, 3, 711 | auf den kleinen Rest, das Volk der Armen, zu [Vgl. Zef 46 1, 2, 3, 716 | 716 Im Volk der Armen [Vgl. Apg 2,17], 47 1, 2, 3, 716 | dem Herrn ein „williges Volk" [Vgl. z.B. Zef 2,3; Ps 48 1, 2, 3, 717 | hat so Gott selbst „sein Volk besucht" (Lk 1,68).~ ~ 49 1, 2, 3, 718 | Heilige Geist sein Werk, „das Volk für den Herrn bereit zu 50 1, 2, 3, 751 | Gott zu seinem heiligen Volk gemacht wurde [Vgl. Ex 19]. 51 1, 2, 3, 751 | allen Enden der Erde sein Volk zusammen.~ ~ 52 1, 2, 3, 752 | trennen. Die „Kirche" ist das Volk, das Gott in der ganzen 53 1, 2, 3, 761 | unserem Vater, ist „in jedem Volk willkommen ... wer ihn fürchtet 54 1, 2, 3, 776 | Menschengeschlecht ein einziges Volk Gottes bilde, in den einen 55 1, 2, 3, 777 | zusammenruft damit sie das Volk Gottes bilden und durch 56 1, 2, 3 | Absatz 2 DIE KIRCHE -VOLK GOTTES, LEIB CHRISTI, TEMPEL 57 1, 2, 3 | GEISTES~ ~I Die Kirche ist Volk Gottes~ ~ 58 1, 2, 3, 781 | jeder Zeit und in jedem Volk ist Gott jeder willkommen, 59 1, 2, 3, 781 | hat er das israelitische Volk sich zum Volk erwählt und 60 1, 2, 3, 781 | israelitische Volk sich zum Volk erwählt und hat mit ihm 61 1, 2, 3, 781 | aus Juden und Heiden ein Volk berief das nicht dem Fleische 62 1, 2, 3, 782 | 782 Das Volk Gottes weist Besonderheiten 63 1, 2, 3, 782 | unterscheiden:~Es ist das Volk Gottes. Gott gehört keinem 64 1, 2, 3, 782 | Gottes. Gott gehört keinem Volk zu eigen. Er hat sich aber 65 1, 2, 3, 782 | aus denen, die einst kein Volk waren, ein Volk erworben: „ 66 1, 2, 3, 782 | einst kein Volk waren, ein Volk erworben: „ein auserwähltes 67 1, 2, 3, 782 | Christus und die Taufe.~Dieses Volk hat Jesus, den Christus [ 68 1, 2, 3, 782 | ist es „das messianische Volk".~„Es hat als Stand die 69 1, 2, 3, 782 | prophetisches und königliches Volk~ ~ 70 1, 2, 3, 783 | König" bestellt. Das ganze Volk Gottes hat an diesen drei 71 1, 2, 3, 784 | Glauben und die Taufe in das Volk Gottes eintritt, erhält 72 1, 2, 3, 784 | Menschen genommen, hat das neue Volk ‚zum Königreich und zu Priestern 73 1, 2, 3, 785 | 785 „Das heilige Volk Gottes nimmt auch teil am 74 1, 2, 3, 785 | Glaubenssinn, der dem ganzen Volk, den Laien und der Hierarchie, 75 1, 2, 3, 786 | Gründers erkennt" (LG 8). Das Volk Gottes wahrt seine „königliche 76 1, 2, 3, 802 | erlösen und sich ein reines Volk zu schaffen das ihm als 77 1, 2, 3, 803 | Priesterschaft ein heiliger Stamm ein Volk das sein besonderes Eigentum 78 1, 2, 3, 804 | 804 Der Eintritt in das Volk Gottes geschieht durch den 79 1, 2, 3, 804 | und die Taufe „Zum neuen Volk Gottes werden alle Menschen 80 1, 2, 3, 810 | Heiligen Geistes her geeinte Volk (Cyprian).~ ~ ~ 81 1, 2, 3, 813 | die Einheit aller in einem Volk und in einem Leib wiederhergestellt" ( 82 1, 2, 3, 823 | Kirche ist somit „das heilige Volk Gottes" (LG 12), und ihre 83 1, 2, 3, 831 | Mt 28,19]:~ ~„Zum neuen Volk Gottes werden alle Menschen 84 1, 2, 3, 831 | gerufen. Deswegen muß dieses Volk eines und ein einziges bleiben 85 1, 2, 3, 831 | der Universalität, die das Volk Gottes auszeichnet, ist 86 1, 2, 3, 839 | empfangen haben, sind auf das Volk Gottes auf verschiedene 87 1, 2, 3, 839 | der Kirche zum jüdischen Volk. Indem die Kirche, das Gottesvolk 88 1, 2, 3, 839 | Zusammenhang mit dem jüdischen Volk [Vgl. NA 4], „zu dem Gott, 89 1, 2, 3, 839 | Alten Bund. Das jüdische Volk besitzt „die Sohnschaft, 90 1, 2, 3, 840 | Alten Bundes und das neue Volk Gottes ähnlichen Zielen 91 1, 2, 3, 865 | versammelt werden als das einzige Volk Gottes, als „die Frau des 92 1, 2, 3, 874 | Christus, der Herr, hat, um das Volk Gottes zu weiden und ständig 93 1, 2, 3, 874 | Brüdern, damit alle, die zum Volk Gottes gehören ...‚ zum 94 1, 2, 3, 890 | Gott in Christus mit seinem Volk geschlossen hat. Das Lehramt 95 1, 2, 3, 890 | hat. Das Lehramt muß das Volk vor Verirrungen und Glaubensschwäche 96 1, 2, 3, 897 | Christus einverleibte, zum Volk Gottes gemacht und des priesterlichen, 97 1, 2, 3, 933 | Ausrichtung ihres Lebens.~ ~„Das Volk Gottes hat hier keine bleibende 98 1, 2, 3, 970 | andererseits vom gläubigen Volk teilgenommen wird, und wie 99 1, 2, 3, 972 | gekommen ist - dem pilgernden Volk Gottes als Zeichen der sicheren 100 1, 2, 3, 992 | 992 Gott hat seinem Volk die Auferstehung von den 101 1, 2, 3, 1052 | Gnade Christi sterben das Volk Gottes bilden nach dem Tod 102 2, 0, 0, 1067 | göttlichen Großtaten am Volk des Alten Bundes waren, 103 2, 0, 0, 1069 | Dienst des Volkes und für das Volk". In der christlichen Überlieferung 104 2, 0, 0, 1069 | Überlieferung bedeutet es, daß das Volk Gottes teilnimmt am „Werk 105 2, 1, 1, 1098 | vorbereiten, ein „bereitwilliges Volk" sein. Diese Bereitung der 106 2, 1, 1, 1102 | zwischen Gott und seinem Volk. Wieder ist es der Heilige 107 2, 1, 1, 1119 | Firmung wird das priesterliche Volk befähigt, die Liturgie zu 108 2, 1, 1, 1122 | diesem Wort zustimmt.~„Das Volk Gottes wird an erster Stelle 109 2, 1, 2, 1138 | vierundzwanzig Ältesten), das neue Volk Gottes (die Hundertvierundvierzigtausend [ 110 2, 1, 2, 1140 | ist, nämlich das heilige Volk, unter den Bischöfen geeint 111 2, 1, 2, 1141 | und zu der das christliche Volk, ‚das auserwählte Geschlecht, 112 2, 1, 2, 1150 | Bundes. Das auserwählte Volk erhält von Gott besondere 113 2, 1, 2, 1150 | Großtaten Gottes für sein Volk. Zu diesen liturgischen 114 2, 1, 2, 1164 | 1164 Das Volk Gottes hat seit dem mosaischen 115 2, 1, 2, 1182 | Tisch des Herrn, zu dem das Volk Gottes eingeladen wird [ 116 2, 1, 2, 1186 | das Vaterhaus, zu dem das Volk Gottes unterwegs ist und 117 2, 1, 2, 1202 | Heil aller Völker, dem. Volk und der Kultur geoffenbart, 118 2, 2, 1, 1222 | des Jordan, durch die das Volk Gottes das Land, das den 119 2, 2, 1, 1267 | Taufbrunnen wird das einzigartige Volk Gottes des Neuen Bundes 120 2, 2, 1, 1268 | ein heiliger Stamm, ein Volk, das sein besonderes Eigentum 121 2, 2, 1, 1287 | dem ganzen messianischen Volk mitgeteilt werden [Vgl. 122 2, 2, 1, 1334 | ungesäuerten Brote, die das Volk Israel alljährlich bei der 123 2, 2, 1, 1344 | verkündet das pilgernde Volk Gottes das Pascha-Mysterium 124 2, 2, 1, 1345 | stimmt das ganze anwesende Volk ein, indem es spricht: Amen.~ 125 2, 2, 1, 1345 | vollbracht und das ganze Volk eingestimmt hat, reichen 126 2, 2, 1, 1348 | Kommunionspender und das ganze Volk, dessen „Amen" die Beteiligung 127 2, 2, 1, 1363 | diese Weise versteht das Volk Israel seine Befreiung aus 128 2, 2, 2, 1502 | setzt die Heilung ein. Das Volk Israel erlebt, daß die Krankheit 129 2, 2, 3, 1539 | 1539 Das auserwählte Volk wurde von Gott zu einem „ 130 2, 2, 3, 1539 | Priestern" und einem „heiligen Volk" gemacht (Ex 19,6) [Vgl. 131 2, 2, 3, 1541 | Anfang an hast du das heilige Volk der wahren Kinder Abrahams 132 2, 2, 3, 1542 | Aaron hast du bestellt, dein Volk zu leiten und zu heiligen. 133 2, 2, 3, 1542 | mitgeteilt, so daß er dein Volk mit ihrer Hilfe leichter 134 2, 2, 3, 1567 | Werkzeug, zum Dienst am Volk Gottes gerufen, zusammen 135 2, 2, 3, 1587 | Opfer darzubringen, dein Volk durch das Bad der Wiedergeburt 136 2, 2, 3, 1588 | sakramentale Gnade die Kraft, „dem Volk Gottes in der Diakonie der 137 2, 2, 3, 1591 | Kirche ist ein priesterliches Volk. Dank der Tauft nehmen alle 138 2, 2, 3, 1592 | üben ihren Dienst für das Volk Gottes aus durch Lehrtätigkeit [ 139 2, 2, 3, 1612 | zwischen Gott und seinem Volk Israel hatte den neuen, 140 2, 2, 3, 1617 | Taufe, der Eintritt in das Volk Gottes, ist ein bräutliches 141 2, 2, 3, 1641 | Ordnung ihre eigene Gabe im Volk Gottes" (LG 11). Diese eigene 142 2, 2, 3, 1642 | der Liebe und Treue seinem Volk entgegenkam, so begegnet 143 2, 2, 4, 1675 | ihr herausfließen und das Volk zu ihr hinführen, da sie 144 2, 2, 4, 1676 | Weisheit ist auch für das Volk ein Grundprinzip für sein 145 3, 1, 1, 1716 | auf, die dem auserwählten Volk seit Abraham gemacht wurden. 146 3, 1, 1, 1719 | ganze Kirche, an das neue Volk derer, welche die Verheißung 147 3, 1, 1, 1846 | geben; denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen" ( 148 3, 1, 1, 1851 | durch die Führer und das Volk, Feigheit des Pilatus und 149 3, 1, 3, 1961 | hat sich Israel zu seinem Volk erwählt und ihm sein Gesetz 150 3, 1, 3, 1963 | bereitet das auserwählte Volk und jeden Christen auf die 151 3, 1, 3, 1965 | sein, und sie werden mein Volk sein" (Hebr 8,8_10) [Vgl. 152 3, 1, 3, 2034 | die dem ihnen anvertrauten Volk den Glauben verkündigen, 153 3, 1, 3, 2050 | Papst und die Bischöfe dem Volk Gottes den Glauben an dem 154 3, 2, 0, 2056 | zehn Worte" hat Gott seinem Volk auf dem heiligen Berg Sinai 155 3, 2, 0, 2058 | zwischen Gott und seinem Volk. Diese „Tafeln der Bundesurkunde" ( 156 3, 2, 0, 2059 | offenbart sich Gott seinem Volk.~ ~ 157 3, 2, 0, 2060 | Ex 24], nachdem sich das Volk verpflichtet hat, alles 158 3, 2, 0, 2061 | erinnert daran, daß Gott sein Volk zuerst geliebt hat:~ ~„Da 159 3, 2, 0, 2063 | seinen Willen dem ganzen Volk kundtut, teilt er ihn auch 160 3, 2, 0, 2077 | Bundes den Gott mit seinem Volk geschlossen hat. Die Gebote 161 3, 2, 1, 2085 | Herrlichkeit zunächst dem Volk Israel [Vgl. Ex 19,16-25; 162 3, 2, 1, 2107 | besonderer Umstände in einem Volk einer einzigen religiösen 163 3, 2, 1, 2110 | einen Herrn, der sich seinem Volk geoffenbart hat, noch andere 164 3, 2, 1, 2122 | Grundsatzes, daß das christliche Volk für den Unterhalt der kirchlichen 165 3, 2, 1, 2179 | Pfarrei führt das christliche Volk in das liturgische Leben 166 3, 2, 2, 2309 | Bedingungen, unter denen es einem Volk gestattet ist, sich in Notwehr 167 3, 2, 2, 2317 | Winzermessern ihre Lanzen. Kein Volk zückt mehr gegen das andere 168 3, 2, 2, 2542 | 2542 Das dem Volk Israel anvertraute Gesetz 169 3, 2, 2, 2549 | 2549 Noch muß das heilige Volk mit Hilfe der Gnade von 170 3, 2, 2, 2550 | sein, und sie werden mein Volk sein‘ (Lev 26,12) ... In 171 4, 1, 0, 2561 | lebendigen Gottes: „Mein Volk hat ... mich ... verlassen, 172 4, 1, 1, 2576 | anzuflehen, und steigt dann zum Volk hinab, um diesem die Worte 173 4, 1, 1, 2577 | für sich, sondern für das Volk, das Gott sich erworben 174 4, 1, 1, 2577 | gesprungen" (Ps 106,23), um das Volk zu retten [Vgl. Ex 32,1- 175 4, 1, 1, 2577 | auf dem Spiel: Er darf das Volk, das seinen Namen trägt, 176 4, 1, 1, 2578 | Propheten als Führer das Volk beten. Für den Knaben Samuel 177 4, 1, 1, 2579 | der Hirt, der für sein Volk und in dessen Namen betet. 178 4, 1, 1, 2579 | seine Reue werden für das Volk zum Vorbild des Betens. 179 4, 1, 1, 2580 | seines Namens in seinem Volk und auf die Erinnerung an 180 4, 1, 1, 2580 | sich selbst, für das ganze Volk und für die künftigen Geschlechter 181 4, 1, 1, 2581 | Der Tempel sollte für das Volk Gottes der Ort der Einübung 182 4, 1, 1, 2581 | Handlungen verleitete das Volk oft zu einem nur noch äußerlichen 183 4, 1, 1, 2583 | und wahre Gott sich seinem Volk geoffenbart hat, kauert 184 4, 1, 1, 2586 | der Psalmen gedenkt das Volk der schon in Erfüllung gegangenen 185 4, 1, 1, 2589 | Der Psalm ist ja eine vom Volk gesprochene Preisung, ein 186 4, 1, 1, 2595 | Herzens und legen für das Volk Fürsprache ein wahrend sie 187 4, 1, 1, 2599 | und Formen, mit denen sein Volk in der Synagoge von Nazaret 188 4, 1, 2, 2686 | sind sie geweiht, um das Volk Gottes zu den lebendigen 189 4, 1, 2, 2687 | und der Fürbitte für sein Volk. Ohne das Gebet kann das 190 4, 2, 0, 2769 | immer das „wiedergeborene" Volk, das betet und Barmherzigkeit 191 4, 2, 0, 2787 | sind: Wir sind nun „sein" Volk geworden und er „unser" 192 4, 2, 0, 2796 | bekennt sie, daß wir das Volk Gottes sind, das „mit Christus 193 4, 2, 0, 2810 | Bund am Sinai gehört dieses Volk ihm; es ist berufen, ein „ 194 4, 2, 0, 2810 | gleiche Wort) [Vgl. Ex 19,5-6] Volk zu sein, denn der Name Gottes 195 4, 2, 0, 2811 | hin heilig."], gibt dem Volk immer wieder neu das heilige 196 4, 2, 0, 2811 | Dennoch wendet sich das Volk vom Heiligen Israels ab 197 4, 2, 0, 2845 | uns herrschen und wenn das Volk in der Einheit des Vaters 198 4, 2, 0, 2858 | und in uns sowie in jedem Volk und in jedem Menschen geheiligt


Copyright © Libreria Editrice Vaticana