Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
einhaltung 1
einhaucht 1
einheimische 1
einheit 189
einheiten 2
einheitlichen 1
einheitlichkeit 1
Frequenz    [«  »]
194 ganze
194 gegen
193 vaters
189 einheit
187 26
187 eucharistie
186 indem
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
einheit
    Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 2 | bereichernden Austausches, um die Einheit und Einheitlichkeit des 2 FidDep, 0, 3 | vermag man die wunderbare Einheit des Geheimnisses Gottes 3 FidDep, 0, 4 | 22,32), und die Bande der Einheit im gleichen apostolischen 4 FidDep, 0, 4 | den heiligen Wunsch nach Einheit aller Christen pflegen, 5 FidDep, 0, 4 | zugleich sorgfältig die Einheit des Glaubens und die Treue 6 Prolog, 0, 1, 1 | getrennten Menschen in die Einheit seiner Familie, die Kirche. 7 Prolog, 0, 5, 18| muß ihn somit als, eine Einheit lesen. Zahlreiche Verweise 8 Prolog, 0, 5, 22| Schluß jeder thematischen Einheit fassen kurztexte den wesentlichen 9 1, 1, 2, 56 | Als durch die Sünde die Einheit des Menschengeschlechtes 10 1, 1, 2, 57 | 5] sich selbst zu einer Einheit in der Art von Babel [Vgl. 11 1, 1, 2, 59 | versprengte Menschheit wieder zur Einheit zusammenzuführen, erwählt 12 1, 1, 2, 60 | aller Kinder Gottes in der Einheit der Kirche [Vgl. Joh 11, 13 1, 1, 2, 112 | auf den Inhalt und die Einheit der ganzen Schrift" achten. 14 1, 1, 2, 112 | bildet die Schrift doch eine Einheit aufgrund der Einheit des 15 1, 1, 2, 112 | eine Einheit aufgrund der Einheit des Planes Gottes, dessen 16 1, 1, 2, 117 | geistliche Sinn. Dank der Einheit des Planes Gottes können 17 1, 1, 2, 127 | autob. A 83v).~ ~ ~Die Einheit des Alten und des Neuen 18 1, 1, 2, 128 | Überlieferung wurde die Einheit des göttlichen Plans in 19 1, 1, 2, 140 | 140 Die Einheit der beiden Testamente ergibt 20 1, 1, 2, 140 | Testamente ergibt sich der Einheit des Planes und der Offenbarung 21 1, 2, 1, 225 | 225 Wir wissen um die Einheit und die wahre Würde aller 22 1, 2, 1, 252 | göttliche Wesen in seiner Einheit zu bezeichnen; den Begriff ,, 23 1, 2, 1, 254 | 1215:DS 804). Die göttliche Einheit ist dreieinig.~ ~ 24 1, 2, 1, 255 | der Personen die göttliche Einheit nicht zerteilt, liegt sie 25 1, 2, 1, 255 | DS 1330). ,,Wegen dieser Einheit ist der Vater ganz im Sohn, 26 1, 2, 1, 256 | habe ich begonnen, an die Einheit zu denken, und schon taucht 27 1, 2, 1, 256 | überwältigt mich wieder die Einheit" (or. 40,41).~ ~ ~IV Die 28 1, 2, 1, 266 | der Dreifaltigkeit in der Einheit verehren, indem wir weder 29 1, 2, 1, 289 | Im Lichte Christi, in der Einheit der Heiligen Schrift und 30 1, 2, 1, 292 | 292 Die unzertrennliche Einheit des Schöpferwirkens des 31 1, 2, 1, 360 | gemeinsamen Ursprungs eine Einheit. Denn Gott ,,hat aus einem 32 1, 2, 1, 360 | Menschengeschlecht sehen läßt in der Einheit eines gemeinsamen Ursprungs 33 1, 2, 1, 360 | Ursprungs in Gott ... in der Einheit der Natur, bei allen gleich 34 1, 2, 1, 360 | unsterblicher Seele; in der Einheit des unmittelbaren Ziels 35 1, 2, 1, 360 | Aufgabe in der Welt; in der Einheit der Siedlung auf dem Erdboden, 36 1, 2, 1, 360 | und zu entwickeln; in der Einheit des übernatürlichen Endziels, 37 1, 2, 1, 360 | verpflichtet sind; in der Einheit der Mittel, um dieses Ziel 38 1, 2, 1, 360 | zu erreichen; ... in der Einheit des Loskaufs, den Christus 39 1, 2, 1, 365 | 365 Die Einheit von Seele und Leib ist so 40 1, 2, 1, 365 | vereinte Naturen, sondern ihre Einheit bildet eine einzige Natur.~ ~ 41 1, 2, 1, 400 | gebrochen [Vgl. Gen 3,7.]die Einheit zwischen Mann und Frau ist 42 1, 2, 1, 404 | mal. 4,1). Wegen dieser ,,Einheit des Menschengeschlechtes" 43 1, 2, 1, 409 | mit Gottes Gnadenhilfe die Einheit erlangen" (GS 37,2).~ ~ ~ 44 1, 2, 2, 480 | und wahrer Mensch in der Einheit seiner göttlichen Person; 45 1, 2, 2, 650 | vereint geblieben: „Kraft der Einheit der göttlichen Natur, die 46 1, 2, 3, 738 | Unterschiedenen durch sich zur Einheit ... und macht, daß in ihm 47 1, 2, 3, 738 | wohnt, alle zur geistigen Einheit" (Cyrill v. Alexandrien, 48 1, 2, 3, 775 | Vereinigung mit Gott und für die Einheit des ganzen Menschengeschlechts" ( 49 1, 2, 3, 775 | Kirche auch das Sakrament der Einheit des Menschengeschlechtes. 50 1, 2, 3, 775 | Menschengeschlechtes. In ihr hat diese Einheit schon begonnen, denn sie 51 1, 2, 3, 775 | dieser noch ausstehenden Einheit.~ ~ 52 1, 2, 3, 779 | Christi. Sie bildet eine Einheit bestehend aus menschlichem 53 1, 2, 3, 781 | nach, sondern im Geiste zur Einheit zusammenwachsen" sollte ( 54 1, 2, 3, 782 | unzerstörbare Keimzelle der Einheit, der Hoffnung und des Heils".~„ 55 1, 2, 3, 789 | besonders hervorzuheben: die Einheit aller Glieder untereinander 56 1, 2, 3, 791 | 791 Die Einheit des Leibes hebt die Verschiedenheit 57 1, 2, 3, 791 | der Kirche austeilt." Die Einheit des mystischen Leibes bewirkt 58 1, 2, 3, 791 | Glieder mit" (LG 7). Die Einheit des mystischen Leibes überwindet 59 1, 2, 3, 795 | Heiligen sind sich dieser Einheit sehr lebhaft bewußt:~ ~„ 60 1, 2, 3, 796 | 796 Die Einheit zwischen Christus und der 61 1, 2, 3, 806 | 806 In der Einheit dieses Leibes gibt es eine 62 1, 2, 3, 809 | Prinzip seines Lebens der Einheit in der Verschiedenheit und 63 1, 2, 3, 810 | ganze Kirche als das von der Einheit des Vaters und des Sohnes 64 1, 2, 3, 812 | wegen ihrer katholischen Einheit und unbesiegten Beständigkeit 65 1, 2, 3, 812 | Das heilige Geheimnis der Einheit der Kirche" (UR 2)~ ~ 66 1, 2, 3, 813 | dieses Geheimnisses ist die Einheit des einzigen Gottes, des 67 1, 2, 3, 813 | mit Gott versöhnt und die Einheit aller in einem Volk und 68 1, 2, 3, 813 | daß er das Prinzip der Einheit der Kirche ist" (UR 2). 69 1, 2, 3, 813 | Kirche ist" (UR 2). Die Einheit gehört somit zum Wesen der 70 1, 2, 3, 814 | empfangenden Menschen. In der Einheit des Gottesvolkes kommen 71 1, 2, 3, 814 | Verschiedenheiten steht der Einheit der Kirche nicht entgegen, 72 1, 2, 3, 814 | bedrohen diese Gabe der Einheit unablässig. Darum muß der 73 1, 2, 3, 814 | Paulus dazu ermahnen, „die Einheit des Geistes zu wahren durch 74 1, 2, 3, 815 | Welches sind die Bande der Einheit? Vor allem ist es die Liebe, „ 75 1, 2, 3, 815 | Vollkommenheit" (Kol 3,14). Die Einheit der pilgernden Kirche wird 76 1, 2, 3, 816 | 3).~ ~ ~Verletzungen der Einheit~ ~ 77 1, 2, 3, 817 | den Spaltungen, welche die Einheit des Leibes Christi verwunden ( 78 1, 2, 3, 817 | da ist Einmütigkeit, da Einheit, weshalb alle Gläubigen 79 1, 2, 3, 819 | selbst „auf die katholische Einheit hin" (LG 8).~ ~ ~Auf die 80 1, 2, 3, 819 | hin" (LG 8).~ ~ ~Auf die Einheit hin~ ~ 81 1, 2, 3, 820 | 820 Die Einheit „hat Christus seiner Kirche 82 1, 2, 3, 820 | Anfang an geschenkt, eine Einheit, die nach unserem Glauben 83 1, 2, 3, 820 | Kirche stets die Gabe der Einheit, aber die Kirche muß ständig 84 1, 2, 3, 820 | beten und arbeiten, um die Einheit, die Christus für sie will, 85 1, 2, 3, 820 | fortwährend den Vater um die Einheit seiner Jünger: „Alle sollen 86 1, 2, 3, 820 | 21). Das Verlangen, zur Einheit aller Christen zurückzufinden, 87 1, 2, 3, 821 | Triebkraft der Bewegung hin zur Einheit [VgL UR 6];~- der Bekehrung 88 1, 2, 3, 821 | öffentlichen Gebet für die Einheit der Christen als die Seele 89 1, 2, 3, 822 | die Wiederherstellung der Einheit ist Sache der ganzen Kirche, 90 1, 2, 3, 822 | Wiederversöhnung aller Christen in der Einheit der einen und einzigen Kirche 91 1, 2, 3, 831 | zerstreut waren, schließlich zur Einheit zu versammeln ... Diese 92 1, 2, 3, 831 | zusammenzufassen in der Einheit seines Geistes" (LG 13).~ ~ ~ 93 1, 2, 3, 836 | Zu dieser katholischen Einheit des Gottesvolkes ... sind 94 1, 2, 3, 838 | nicht bekennen oder die Einheit der Gemeinschaft unter dem 95 1, 2, 3, 845 | dem die Menschheit ihre Einheit und ihr Heil wiederfinden 96 1, 2, 3, 855 | erfordert das Bemühen um die Einheit der Christen [Vgl. RM 50]. „ 97 1, 2, 3, 857 | Priester zur Seite stehen, in Einheit mit dem Nachfolger des Petrus, 98 1, 2, 3, 873 | bestehen, dienen dessen Einheit und Sendung. Denn „es besteht 99 1, 2, 3, 873 | des Dienstes, aber eine Einheit der Sendung. Den Aposteln 100 1, 2, 3, 877 | ausgesandt; ihre brüderliche Einheit steht im Dienst der brüderlichen 101 1, 2, 3, 882 | Prinzip und Fundament für die Einheit der Vielheit sowohl von 102 1, 2, 3, 885 | Haupt gesammelt ist, die Einheit der Herde Christi zum Ausdruck" ( 103 1, 2, 3, 886 | Prinzip und Fundament der Einheit in ihren Teilkirchen" (LG 104 1, 2, 3, 938 | Prinzip und Fundament der Einheit in ihren Teilkirchen (LG 105 1, 2, 3, 947 | Thomas v. A., symb. 10). „Die Einheit des Geistes, durch den [ 106 1, 2, 3, 955 | 955 „Die Einheit der Erdenpilger mit den 107 1, 2, 3, 957 | sondern mehr noch, damit die Einheit der ganzen Kirche im Geist 108 1, 2, 3, 960 | Eucharistie, durch die „die Einheit der Gläubigen, die einen 109 1, 2, 3, 1045 | Vollendung voll und ganz die Einheit des Menschengeschlechtes 110 1, 2, 3, 1065 | allmächtiger Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes alle 111 2, 0, 0, 1072 | und den Dienst an ihrer Einheit.~ ~ ~Gebet und Liturgie~ ~ 112 2, 1, 1, 1097 | Versammlung bildet eine Einheit kraft der „Gemeinschaft 113 2, 1, 1, 1108 | verstreuten Kinder Gottes zur Einheit sammelt. Die Frucht des 114 2, 1, 1, 1109 | durch die Sorge um die Einheit der Kirche und durch die 115 2, 1, 1, 1126 | Kriterien des Dialogs, der die Einheit der Christen wiederherzustellen 116 2, 1, 2, 1140 | die das ‚Sakrament der Einheit‘ ist, nämlich das heilige 117 2, 1, 2, 1144 | entsprechend, aber in der „Einheit des Geistes", der in allen 118 2, 1, 2 | 4~VIELFALT DER LITURGIE -EINHEIT DES MYSTERIUMS~ ~Liturgische 119 2, 1, 2, 1202 | Kulturen läutern und so in ihre Einheit einbinden [Vgl. LG 23; UR 120 2, 1, 2, 1206 | Verschiedenheit nicht die Einheit beeinträchtigen. Sie darf 121 2, 1, 2, 1209 | 1209 Das Kriterium das die Einheit in der Vielfalt der liturgischen 122 2, 2, 1, 1244 | Ostkirchen sind sich der Einheit der christlichen Initiation 123 2, 2, 1, 1248 | Heilsangebot zu antworten und in Einheit mit einer kirchlichen Gemeinschaft 124 2, 2, 1, 1270 | Das sakramentale Band der Einheit der Christen~ ~ 125 2, 2, 1, 1271 | ein sakramentales Band der Einheit zwischen allen, die durch 126 2, 2, 1, 1285 | christlichen Initiation", deren Einheit bewahrt werden muß. Den 127 2, 2, 1, 1292 | verdeutlicht vor allem die Einheit der christlichen Initiation; 128 2, 2, 1, 1292 | Bischof als dem, der die Einheit seiner Kirche, ihre Katholizität 129 2, 2, 1, 1306 | Firmung und Eucharistie eine Einheit bilden, sind „die Gläubigen ... 130 2, 2, 1, 1309 | Christen zu einer engeren Einheit mit Christus, zu einer lebendigeren 131 2, 2, 1, 1311 | Anspruch nehmen. Um die Einheit der beiden Sakramente zu 132 2, 2, 1, 1312 | Chrisam, was die apostolische Einheit der Kirche zum Ausdruck 133 2, 2, 1, 1318 | eine Tradition welche die Einheit der drei Sakramente der 134 2, 2, 1, 1321 | Eucharistiefeier trägt dazu bei die Einheit der Sakramente der christlichen 135 2, 2, 1, 1323 | Erbarmens und Zeichen der Einheit, als Band der Liebe und 136 2, 2, 1, 1325 | göttlichen Leben und die Einheit des Volkes Gottes machen 137 2, 2, 1, 1346 | Teilen, die im Grunde eine Einheit bilden:~- die Zusammenkunft, 138 2, 2, 1, 1369 | als Zeichen und Diener der Einheit der Gesamtkirche genannt 139 2, 2, 1, 1369 | geistige Opfer der Gläubigen in Einheit mit dem Opfer des einzigen 140 2, 2, 1, 1383 | Die Liturgie bringt diese Einheit des Opfers und der Kommunion 141 2, 2, 1, 1396 | 1396 Die Einheit des mystischen Leibes: Die 142 2, 2, 1, 1398 | Die Eucharistie und die Einheit der Christen. Angesichts 143 2, 2, 1, 1398 | Ehrfurcht!~O Zeichen der Einheit! O Band der Liebe!" (ev. 144 2, 2, 1, 1398 | damit die Tage der vollen Einheit aller, die an ihn glauben, 145 2, 2, 1, 1416 | Empfang dieses Sakramentes die Einheit der Kirche des [Vgl. K. 146 2, 2, 2, 1474 | Brüder in der übernatürlichen Einheit des mystischen Leibes Christi 147 2, 2, 2, 1477 | Heil ihrer Brüder in der Einheit des mystischen Leibes beigetragen" ( 148 2, 2, 2, 1525 | christlichen Initiation", eine Einheit bilden, kann man sagen, 149 2, 2, 3, 1553 | mit ihm und in ihm" in der Einheit des Heiligen Geistes Gott 150 2, 2, 3, 1568 | Presbyterium" (P0 8). Die Einheit des Presbyteriums kommt 151 2, 2, 3, 1605 | dies eine unauflösliche Einheit des Lebens beider bedeutet, 152 2, 2, 3, 1610 | sittliche Bewußtsein für die Einheit und Unauflöslichkeit der 153 2, 2, 3, 1611 | tieferen Verständnis der Einheit und Unauflöslichkeit der 154 2, 2, 3, 1641 | vervollkommnen und ihre unauflösliche Einheit zu stärken. Kraft dieser 155 2, 2, 3, 1643 | eine zutiefst personale Einheit hingeordnet, die über das 156 2, 2, 3, 1643 | werden" (FC 13).~ ~ ~Die Einheit und Unauflöslichkeit der 157 2, 2, 3, 1644 | erfordert von Natur aus die Einheit und Unauflöslichkeit ihrer 158 2, 2, 3, 1644 | sind „berufen, in ihrer Einheit ständig zu wachsen durch 159 2, 2, 3, 1645 | die vom Herrn bestätigte Einheit der Ehe deutlich" (GS 49, 160 2, 2, 3, 1646 | fordern ihre unauflösliche Einheit" (GS 48,1).~ ~ 161 2, 2, 3, 1661 | stärkt ihre unauflösliche Einheit und heiligt sie auf dem 162 2, 2, 3, 1664 | 1664 Einheit Unauflöslichkeit und Bereitschaft 163 2, 2, 3, 1664 | Polygamie laßt sich mit der Einheit der Ehe nicht vereinbaren 164 3, 0, 0, 1694 | Nachfolge Christi und in Einheit mit ihm [Vgl. Joh 15,5] 165 3, 1, 1, 1702 | Gemeinschaft der Menschen, die der Einheit der göttlichen Personen 166 3, 1, 2, 1878 | berufen: zu Gott. Zwischen der Einheit der göttlichen Personen 167 3, 1, 2, 1890 | 1890 Zwischen der Einheit der göttlichen Personen 168 3, 1, 2, 1898 | menschlichen Natur. Sie ist für die Einheit des Gemeinwesens notwendig. 169 3, 1, 2, 1911 | über die ganze Erde. Die Einheit der Menschheitsfamilie, 170 3, 1, 3, 1953 | Christus seine Fülle und Einheit. Jesus Christus ist in Person 171 3, 2, 0, 2068 | erlangen" (LG 24).~ ~ ~Die Einheit des Dekalogs~ ~ 172 3, 2, 0, 2069 | einander; sie bilden eine Einheit. Wer ein Gebot übertritt, 173 3, 2, 0, 2069 | Leben des Menschen in eine Einheit.~ ~ ~Der Dekalog und das 174 3, 2, 0, 2079 | Dekalog bildet eine organische Einheit jedes Wort oder Gebot verweist 175 3, 2, 1, 2114 | menschliche Leben zu einer Einheit. Das Gebot, den einen Herrn 176 3, 2, 1, 2179 | wird. Hier ist mehr: die Einheit der Gesinnungen, der Einklang 177 3, 2, 2, 2305 | Kirche zum Sakrament der Einheit des Menschengeschlechts 178 3, 2, 2, 2332 | Aspekte des Menschen in der Einheit seines Leibes und seiner 179 3, 2, 2, 2337 | und folglich die innere Einheit des Menschen in seinem leiblichen 180 3, 2, 2, 2338 | Unversehrtheit sichert die Einheit der Person; sie widersetzt 181 3, 2, 2, 2338 | jedem Verhalten, das diese Einheit beeinträchtigen würde. Sie 182 3, 2, 2, 2340 | wir gesammelt und zu der Einheit zurückgeführt, von der wir 183 3, 2, 2, 2364 | verpflichtet sie, an seiner Einheit und Unauflöslichkeit fest 184 3, 2, 2, 2377 | und die Achtung vor der Einheit des menschlichen Wesens 185 4, 1, 3, 2722 | mündliche Gebet das in der Einheit von Leib und Seele der menschlichen 186 4, 1, 3, 2748 | Erhöhung. Es ist das Gebet der Einheit.~ ~ 187 4, 2, 0, 2791 | sollen sie mit Jesus für die Einheit seiner Jünger beten Vgl. 188 4, 2, 0, 2842 | machen [Vgl. Phil 2,1.5]. Die Einheit der Vergebung wird möglich, 189 4, 2, 0, 2845 | und wenn das Volk in der Einheit des Vaters und des Sohnes


Copyright © Libreria Editrice Vaticana