Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
neuausrichtung 1
neubeginn 1
neubelebte 1
neue 124
neuem 11
neuen 175
neuer 9
Frequenz    [«  »]
125 heil
125 menschliche
124 erste
124 neue
123 herzen
122 frau
121 besteht
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
neue
    Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 2, 9| Katechese schöpft immer neue Kräfte aus den Konzilien. 2 1, 1, 2, 66 | Heilsordnung, nämlich der neue und nun endgültige Bund, 3 1, 1, 2, 66 | vorübergehen, und es ist keine neue öffentliche Offenbarung 4 1, 1, 2, 83 | Neues Testament, und das Neue Testament selbst bezeugt 5 1, 1, 2, 120 | Klagelieder zusammennimmt) und das Neue Testament aus 27 Schriften [ 6 1, 1, 2, 123 | Testament aufzugeben, weil das Neue es hinfällig gemacht habe [ 7 1, 1, 2, 123 | entschieden zurück.~ ~ ~Das Neue Testament~ ~ 8 1, 1, 2, 127 | Ich entdecke darin stets neue Einsichten, verborgene, 9 1, 1, 2, 129 | 31.]. Im übrigen will das Neue Testament auch im Licht 10 1, 1, 2, 129 | Sinnspruch zufolge ist das Neue Testament im Alten verhüllt, 11 1, 1, 2, 140 | Alte Testament bereitet das Neue vor, während dieses das 12 1, 1, 3, 168 | Taufe den Glauben und das neue Leben in Christus. Im römischen 13 1, 2, 1, 258 | Besonderheit. Im Anschluß an das Neue Testament [Vgl. 1 Kor 8, 14 1, 2, 1, 291 | geworden ist" (Joh 1,1-3). Das Neue Testament offenbart, daß 15 1, 2, 1, 411 | Christi, Maria, als die ,,neue Eva". Ihr ist als erster 16 1, 2, 2, 446 | strengen Sinn verwendet das Neue Testament den Titel ,,Herr" 17 1, 2, 2, 446 | zugleich - und das ist das Neue - für Jesus, der so als 18 1, 2, 2, 489 | Zeit erfüllt und hat die neue Heilsökonomie begonnen" ( 19 1, 2, 2, 504 | Geist empfangen‘ weil er der neue Adam [Vgl. 1 Kor 15,45.] 20 1, 2, 2, 504 | Kor 15,45.] ist‘ der die neue Schöpfung eröffnet: ,,Der 21 1, 2, 2, 505 | 505 Jesus, der neue Adam, leitet durch seine 22 1, 2, 2, 505 | jungfräuliche Empfängnis die neue Geburt ein, die im Heiligen 23 1, 2, 2, 539 | Geschehens hin. Jesus ist der neue Adam, der treu bleibt, während 24 1, 2, 2, 581 | der Seligpreisungen aufs neue zu vernehmen [Vgl. Mt 5, 25 1, 2, 2, 586 | Tempels an, mit der eine neue Epoche der Heilsgeschichte 26 1, 2, 2, 593 | und den Eintritt in eine neue Epoche der Heilsgeschichte, 27 1, 2, 2, 598 | ankommt, den Sohn Gottes aufs neue und treiben ihren Spott 28 1, 2, 2, 628 | so sollen auch wir als neue Menschen leben" (Röm 6,4) [ 29 1, 2, 2, 646 | bestimmter Zeit mußten sie aufs neue sterben. Die Auferstehung 30 1, 2, 2, 650 | vereinigen sich diese aufs neue. So kommt der Tod durch 31 1, 2, 2, 671 | Vgl 1 Kor 15,28], bis es „neue Himmel und eine neue Erde 32 1, 2, 2, 671 | es „neue Himmel und eine neue Erde geben wird, in denen 33 1, 2, 3, 684 | und beim Eintritt in das neue Leben. Dieses Leben besteht 34 1, 2, 3, 684 | den Sohn mehr dunkel. Das Neue offenbarte den Sohn und 35 1, 2, 3, 691 | Wind, um Nikodemus das ganz Neue dessen verspüren zu lassen, 36 1, 2, 3, 753 | finden alle diese Bilder eine neue Mitte: Christus, der zum 37 1, 2, 3, 764 | sich schart, lehrt er eine neue Handlungsweise und ein eigenes 38 1, 2, 3, 782 | Es hat als Gesetz das neue Gebot, zu lieben, wie Christus 39 1, 2, 3, 782 | 34]" (LG 9). Das ist das „neue" Gesetz des Heiligen Geistes [ 40 1, 2, 3, 784 | Menschen genommen, hat das neue Volk ‚zum Königreich und 41 1, 2, 3, 840 | des Alten Bundes und das neue Volk Gottes ähnlichen Zielen 42 1, 2, 3, 888 | Herolde des Glaubens, die neue Jünger zu Christus führen 43 1, 2, 3, 919 | Heiligen Geist anvertraute neue Gaben des geweihten Lebens 44 1, 2, 3, 933 | Gläubigen kund, bezeugt das neue und ewige, in der Erlösung 45 1, 2, 3, 975 | heiligste Muttergottes die neue Eva die Mutter der Kirche 46 1, 2, 3, 977 | 25], damit „auch wir als neue Menschen leben" (Röm 6,4).~ ~ 47 1, 2, 3, 1010| Tim 2,11). Das wesentlich Neue am christlichen Tod liegt 48 1, 2, 3, 1021| zurückweisen kann, ein Ende. Das Neue Testament spricht vom Gericht 49 1, 2, 3 | den neuen Himmel und die neue Erde~ ~ 50 1, 2, 3, 1043| wird, als „neuen Himmel und neue Erde" (2 Petr 3,13) [Vgl. 51 1, 2, 3, 1048| werden belehrt, daß Gott eine neue Wohnstätte und eine neue 52 1, 2, 3, 1048| neue Wohnstätte und eine neue Erde bereitet, auf der die 53 2, 0, 0, 1071| nimmt die Gläubigen in das neue Leben der Gemeinschaft hinein. 54 2, 0, 0, 1072| ihre Früchte bringen: das neue Leben im Heiligen Geist, 55 2, 1, 0, 1076| Vermittlung des Mysteriums" eine neue Zeit anbrechen: die Zeit 56 2, 1, 0, 1076| mit seiner Kirche auf eine neue, für diese neue Zeit eigene 57 2, 1, 0, 1076| auf eine neue, für diese neue Zeit eigene Weise. Er handelt 58 2, 1, 1, 1094| das von Christus gebrachte Neue von den „Gestalten" [Typen] 59 2, 1, 1, 1095| Heute" ihrer Liturgie aufs Neue. Das erfordert aber, daß 60 2, 1, 2, 1138| vierundzwanzig Ältesten), das neue Volk Gottes (die Hundertvierundvierzigtausend [ 61 2, 1, 2, 1159| des Sohnes Gottes hat eine neue Bilder-,,Ökonomie" eingeführt:~ ~„ 62 2, 1, 2, 1168| 1168 Die neue Zeit der Auferstehung erfüllt 63 2, 2, 1, 1214| 3-4; Kol 2,12]als eine „neue Schöpfung" hervorgeht (2 64 2, 2, 1, 1227| so sollen auch wir als neue Menschen leben" (Röm 6,3- 65 2, 2, 1, 1264| Trient: DS 1515).~ ~„Eine neue Schöpfung"~ ~ 66 2, 2, 1, 1334| erhalten sie aber noch eine neue Bedeutung. Die ungesäuerten 67 2, 2, 1, 1339| sagte: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut, das 68 2, 2, 1, 1340| Tod und Auferstehung - das neue Pascha - wurde im Abendmahl 69 2, 2, 1, 1365| und „dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut, das 70 2, 2, 1, 1375| Nichts Geringeres ist es, neue Dinge zu erschaffen, als 71 2, 2, 1, 1405| einen neuen Himmel und eine neue Erde, in denen die Gerechtigkeit 72 2, 2, 2, 1420| Initiation erhält der Mensch das neue Leben in Christus. Nun aber 73 2, 2, 2, 1420| unterworfen. So kann auch das neue Leben als Kind Gottes geschwächt 74 2, 2, 2, 1426| christlichen Initiation erhaltene neue Leben hat jedoch die Gebrechlichkeit 75 2, 2, 2, 1446| Sakrament der Buße eine neue Möglichkeit, sich zu bekehren 76 2, 2, 2, 1447| und dem Priester. Diese neue Praxis sah die Möglichkeit 77 2, 2, 2, 1455| Kirche von neuem, um so eine neue Zukunft zu ermöglichen.~ ~ 78 2, 2, 2, 1477| unerschöpfliche und stets neue Wert, den vor Gott die Gebete 79 2, 2, 2, 1523| Salbung der Taufe hat uns das neue Leben eingegossen; die der 80 2, 2, 3, 1624| Gnade und Segen für das neue Ehepaar, insbesondere für 81 2, 2, 3, 1649| sie sind nicht frei, eine neue Ehe zu schließen. In dieser 82 2, 2, 3, 1650| scheiden lassen und eine neue, zivile Ehe schließen. Die 83 2, 2, 3, 1650| die Ehe gültig war, eine neue Verbindung nicht als gültig 84 3, 0, 0, 1697| Katechese über das Leben „als neue Menschen" (Röm 6,4) in Christus 85 3, 1, 1, 1708| befreit. Er hat für uns das neue Leben im Heiligen Geist 86 3, 1, 1, 1715| Christus glaubt hat das neue Leben im Heiligen Geist. 87 3, 1, 1, 1719| die ganze Kirche, an das neue Volk derer, welche die Verheißung 88 3, 1, 1, 1720| 1720 Das Neue Testament verwendet mehrere 89 3, 1, 1, 1820| Hoffnung auf den Himmel als das neue verheißene Land; sie weisen 90 3, 1, 2, 1942| zeitlicher Güter, der sie oft neue Wege bahnte. So erfüllte 91 3, 1, 3 | III Das neue Gesetz - das Gesetz des 92 3, 1, 3, 1965| 1965 Das neue Gesetz, das Gesetz des Evangeliums, 93 3, 1, 3, 1966| 1966 Das neue Gesetz ist die Gnade des 94 3, 1, 3, 1967| die bereit sind, diese neue Hoffnung gläubig anzunehmen: 95 3, 1, 3, 1968| Möglichkeiten und läßt aus ihm neue Forderungen hervorgehen; 96 3, 1, 3, 1968| Gesetzes. Es fügt ihm nicht neue äußere Vorschriften hinzu, 97 3, 1, 3, 1969| 1969 Das neue Gesetz vollbringt die Akte 98 3, 1, 3, 1972| 1972 Das neue Gesetz wird Gesetz der Liebe 99 3, 1, 3, 1973| 1973 Das neue Gesetz enthält neben seinen 100 3, 1, 3, 1983| 1983 Das neue Gesetz ist die durch den 101 3, 1, 3, 1985| 1985 Das neue Gesetz ist ein Gesetz der 102 3, 1, 3, 1986| 1986 Das neue Gesetz enthält neben seinen 103 3, 1, 3, 1999| Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist 104 3, 1, 3, 2016| Stadt" versammelt. Dieses „neue Jerusalem", das von Gott 105 3, 2, 1, 2131| hat der Sohn Gottes eine neue Bilder-,,Ökonomie" eröffnet.~ ~ 106 3, 2, 1 | Tag der Auferstehung: die neue Schöpfung~ ~ 107 3, 2, 1, 2174| Auferstehung Christi angebrochene neue Schöpfung. Er ist für die 108 3, 2, 1, 2190| Sonntag getreten, der an die neue Schöpfung erinnert die mit 109 3, 2, 2, 2380| Das sechste Gebot und das Neue Testament verbieten den 110 3, 2, 2, 2503| sorgen, daß die alte und die neue sakrale Kunst in allen ihren 111 4, 1, 1, 2599| Hier beginnt sich das Neue des Betens in der Fülle 112 4, 1, 1, 2607| öffnet ihre Herzen für das Neue des kommenden Reiches. Dann 113 4, 1, 1, 2607| offenbart er der Menge dieses Neue in Gleichnissen. Schließlich 114 4, 1, 1, 2615| Joh 14, 16-17). Diese neue Dimension des Gebetes wird 115 4, 1, 1, 2618| Denn sie ist die Frau, die neue Eva, die wahreMutter aller 116 4, 1, 1, 2630| 2630 Das Neue Testament enthält kaum Klagegebete, 117 4, 1, 1, 2644| Lobes erweckt der Geist neue Ausdrucksweisen.~ ~ 118 4, 1, 2, 2665| aktualisierte Psalmen und das Neue Testament legen die Anrufungen 119 4, 2, 0, 2779| Sohnliegt bereits der neue NameVater" (Tertullian, 120 4, 2, 0, 2782| catech. myst. 3,1).~„Der neue, wiedergeborene und seinem 121 4, 2, 0, 2786| Besitzen, sondern eine ganz neue Beziehung zu Gott aus.~ ~ 122 4, 2, 0, 2787| und er „unser" Gott. Diese neue Beziehung ist ein Geschenk 123 4, 2, 0, 2790| 5]. Die Kirche ist diese neue Gemeinschaft zwischen Gott 124 4, 2, 0, 2853| keine Gewalt über sie; die neue Eva, die vom Heiligen Geist


Copyright © Libreria Editrice Vaticana