Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
juni 5
juristen 1
justin 10
k 119
kämpfe 4
kämpfen 6
kämpfst 1
Frequenz    [«  »]
121 dich
119 erde
119 gut
119 k
119 tun
118 hebr
118 sagt
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
k
    Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 1, 36 | kann" (1. Vatikanisches K.: DS 3004) [Vgl. DS 3026; 2 1, 1, 1, 38 | Vgl. 1. Vatikanisches K.: DS 3005; DV 6; Thomas].~ ~ ~ 3 1, 1, 1, 43 | festzustellen wäre" (4. K. im Lateran: DS 806). ,, 4 1, 1, 1, 47 | Vgl. 1. Vatikanisches K.: DS 3026.]~ ~ 5 1, 1, 2, 50 | Offenbarung [Vgl. 1. Vatikanisches K.: DS 3015.]. Durch einen 6 1, 1, 2, 90 | finden [Vgl. 1. Vatikanisches K.: ,,nexus mysteriorum": 7 1, 1, 3, 154 | leisten" (1. Vatikanisches K.: DS 3008) und so in enge 8 1, 1, 3, 155 | 2,9) [Vgl. Vatikanisches K.: DS 3010.].~ ~ ~Der Glaube 9 1, 1, 3, 156 | kann" (1. Vatikanisches K.:DS 3008). ,,Damit nichtsdestoweniger 10 1, 1, 3, 159 | widersprechen" (1. Vatikanisches K.: DS 3017). ,,Deshalb wird 11 1, 1, 3, 161 | 24,13)" (1. Vatikanisches K.: DS 3012) [Vgl. K. v. Trient: 12 1, 1, 3, 161 | Vatikanisches K.: DS 3012) [Vgl. K. v. Trient: DS 1532.].~ ~ ~ 13 1, 2, 0, 192 | Toledo: DS 525-541; 4. K. im Lateran: DS 800-802; 14 1, 2, 0, 192 | Lateran: DS 800-802; 2. K. v. Lyon: DS 851-861; K. 15 1, 2, 0, 192 | K. v. Lyon: DS 851-861; K. v. Trient: DS 1862-1870.] 16 1, 2, 1, 202 | gänzlich einfache Natur" (4. K. im Lateran: DS 800).~ ~ ~ 17 1, 2, 1, 237 | könnten" (1. Vatikanisches K.: DS 3015). Zwar hat Gott 18 1, 2, 1, 248 | und vernünftigerweise" (K. v. Florenz 1439: DS 1302), 19 1, 2, 1, 248 | Heilige Geist hervorgeht (2. K. v. Lyon 1274: DS 850). 20 1, 2, 1, 253 | wesensgleiche Dreifaltigkeit" (2. K. v. Konstantinopel 553: 21 1, 2, 1, 253 | Wesenheit oder Natur" (4. K. im Lateran 1215: DS 804).~ ~ 22 1, 2, 1, 254 | Geist, der hervorgeht" (4. K. im Lateran 1215:DS 804). 23 1, 2, 1, 255 | Beziehung entgegenstellt" (K. v. Florenz 1442: DS 1330). ,, 24 1, 2, 1, 258 | dasselbe Wirken [Vgl. 2. K. v. Konstantinopel 553: 25 1, 2, 1, 258 | sondern ein Ursprung" (K. v. Florenz 1442: DS 1331). 26 1, 2, 1, 258 | Geist, in dem alles" ist (2. K. v. Konstantinopel 553: 27 1, 2, 1, 293 | geschaffen" (1. Vatikanisches K.: DS 3025). Wie der hl. 28 1, 2, 1, 296 | benötigt [Vgl. 1. Vatikanisches K.: DS 3022.]. Die Schöpfung 29 1, 2, 1, 296 | ausgeflossen [Vgl. 1. Vatikanisches K.: OS 3023-3024.]. Gott erschafft 30 1, 2, 1, 302 | wird" (1. Vatikanisches K.: DS 3003).~ ~ 31 1, 2, 1, 365 | Form" des Leibes [Vgl. K. v. Vienne 1312: DS 902.] 32 1, 2, 1, 366 | unsterblich ist [Vgl. 5. K. im Lateran 1513: DS 1440.]: 33 1, 2, 1, 367 | nicht zweiteilt [Vgl. 4. K. v. Konstantinopel 870: 34 1, 2, 1, 367 | ist [Vgl. 1. Vatikanisches K.: DS 3005; GS 22,5]und daß 35 1, 2, 1, 375 | Gerechtigkeit" eingesetzt wurden (K. v. Trient: DS 1511). Diese 36 1, 2, 1, 390 | freiwillig begangen haben [Vgl. K. v. Trient: DS 1513; Pius 37 1, 2, 1, 391 | selbst durch sich böse" (4. K. im Lateran 1215: DS 800).~ ~ 38 1, 2, 1, 403 | Tod der Seele" ist [Vgl. K. v. Trient: DS 1512.]. Wegen 39 1, 2, 1, 403 | Sünde begangen haben [Vgl. K. v. Trient: DS 1514].~ ~ 40 1, 2, 1, 404 | Zustand weitergeben [Vgl. K. v. Trient: DS 1511-1512.]. 41 1, 2, 1, 405 | einem jeden eigen" [Vgl. K. v. Trient: DS 1513.], hat 42 1, 2, 1, 407 | des Teufels‘ (Hebr 2,14)" (K. v. Trient: DS 1511). Zu 43 1, 2, 1, 411 | Erdenlebens keinerlei Sünde [Vgl. K. v. Trient: DS 1573.].~ ~ 44 1, 2, 2, 468 | zuzuschreiben [So schon das K. v. Ephesus: DS 255.] nicht 45 1, 2, 2, 475 | Ökumenischen Konzil (3. K. v. Konstantinopel 681) 46 1, 2, 2, 476 | Ökumenischen Konzil (2. K. v. Nizäa 787) [Vgl. DS 47 1, 2, 2, 477 | darin Abgebildeten" (2. K. v. Nizäa: DS 601).~ ~Das 48 1, 2, 2, 611 | sind" (Joh 17, 19) [Vgl. K. v. Trient: DS 1752; 1764.].~ ~ ~ 49 1, 2, 2, 615 | für sie Genugtuung [Vgl. K. v. Trient: DS 1529.].~ ~ ~ 50 1, 2, 3, 834 | übernommen vom 1. Vatikanischen K.: DS 3057). „Seitdem das 51 1, 2, 3, 891 | Vgl. 1. Vatikanisches K.: DS 3074]. Wenn die Kirche 52 1, 2, 3, 980 | Wiedergeborenen die Taufe selbst" (K. v. Trient: DS 1672).~ ~ ~ ~ 53 1, 2, 3, 999 | die sie jetzt tragen" (4. K. im Lateran:~DS 801). Ihr 54 1, 2, 3, 1022| durch eine Läuterung [Vgl. K. v. Lyon: DS 857-858; K. 55 1, 2, 3, 1022| K. v. Lyon: DS 857-858; K. v. Florenz: DS 1304-1306; 56 1, 2, 3, 1022| Florenz: DS 1304-1306; K. v. Trient: DS 1820] hindurch 57 2, 1, 1, 1114| Christus eingesetzt" sind (K. v. Trient: DS 1600-1601).~ ~ 58 2, 1, 1, 1121| ist unauslöschlich [Vgl. K. v. Trient: DS 1609. [Vgl. 59 2, 1, 1, 1121| Trient: DS 1609. [Vgl. K. v. Trient: DS 1609]; es 60 2, 1, 1, 1127| die sie bezeichnen [Vgl. K. v. Trient: DS 1605 und 61 2, 1, 1, 1128| Aussage der Kirche [Vgl. K. v. Trient: DS 1608], daß 62 2, 1, 1, 1129| heilsnotwendig sind [Vgl. K. v. Trient: DS 1604]. Die „ 63 2, 1, 2, 1160| die gleiche Bedeutung" (2. K. v. Nizäa 787: COD 111).~ ~ 64 2, 1, 2, 1161| und frommen Menschen" (2. K. v. Nizäa:DS 600).~ ~ 65 2, 2, 1, 1213| Sendung beteiligt [Vgl. K. v. Florenz: DS 1314; CIC, 66 2, 2, 1, 1264| erhalten‘ (2 Tim 2,5)" (K. v. Trient: DS 1515).~ ~„ 67 2, 2, 1, 1337| Neuen Bundes einsetzte" (K. v. Trient: DS 1740), sie 68 2, 2, 1, 1366| zugewandt werden sollte" (K. v. Trient: DS 1740).~ ~ 69 2, 2, 1, 1367| selbst blutig opferte" (K. v. Trient: DS 1743).~ ~ 70 2, 2, 1, 1371| vollständig gereinigt sind" (K. v. Trient: DS 1743), damit 71 2, 2, 1, 1374| ganze Christus enthalten" (K. v. Trient: DS 1651). Diese „ 72 2, 2, 1, 1377| Christus nicht teilt [Vgl. K. v. Trient: DS 1641 [Vgl. 73 2, 2, 1, 1377| v. Trient: DS 1641 [Vgl. K. v. Trient: DS 1641.].~ ~ 74 2, 2, 1, 1394| die läßlichen Sünden [Vgl. K. v. Trient: DS 1638]. Wenn 75 2, 2, 1, 1416| Einheit der Kirche des [Vgl. K. v. Trient: DS 1640; 1651,] 76 2, 2, 2, 1431| Herzensreue] nannten [Vgl. K. v. Trient: DS 1676-1678; 77 2, 2, 2, 1436| bewahrt werden sollen" (K. v. Trient: DS 1638).~ ~ 78 2, 2, 2, 1446| Tertullian, pæn. 4,2) [Vgl. K. v. Trient: DS 1542].~ ~ 79 2, 2, 2, 1451| fortan nicht zu sündigen" (K. v. Trient: DS 1676).~ ~ 80 2, 2, 2, 1452| Bekenntnis nachzuholen [Vgl. K. v. Trient: DS 1677]~ ~ 81 2, 2, 2, 1453| Bußsakrament zu erlangen [Vgl. K. v. Trient: DS 1678; 1705].~ ~ 82 2, 2, 2, 1456| offen begangen werden" (K. v. Trient: DS 1680).~ ~„ 83 2, 2, 2, 1456| Hieronymus, Eccl. 10,11)" (K. v. Trient: DS 1680).~ ~ 84 2, 2, 2, 1457| Absolution erhalten hat [Vgl. K. v. Trient: DS 1647; 1661], 85 2, 2, 2, 1458| nachdrücklich empfohlen [Vgl. K. v. Trient: DS 1680; CIC, 86 2, 2, 2, 1459| Sünde verursacht wurde [Vgl. K. v. Trient: DS 1712]. Nachdem 87 2, 2, 2, 1460| Sühne geleistet hat [Vgl. K. v. Trient: DS 1690]. Sie 88 2, 2, 2, 1460| leiden" (Röm 8, 17) [Vgl. K. v. Trient: DS 1690].~ ~„ 89 2, 2, 2, 1460| Vater angenommen werden" (K. v. Trient: DS 1691).~ ~ ~ ~ 90 2, 2, 2, 1468| Tröstung des Geistes" folgen (K. v. Trient: DS 1674). Das 91 2, 2, 2, 1472| zu verbüßen bleibt [Vgl. K. v. Trient: DS 1712-1713; 92 2, 2, 2, 1478| Indulgentiarum doctrina" 8; K. v. Trient: DS 1835].~ ~ 93 2, 2, 2, 1511| verkündet [Vgl. Jak 5,14-15]" (K. v. Trient: DS 1695).~ ~ 94 2, 2, 2, 1516| der Krankensalbung [Vgl. K. v. Trient: DS 1697; 1719; 95 2, 2, 2, 1520| Willen Gottes liegt [Vgl. K. v. Florenz: DS 1325]. Und „ 96 2, 2, 2, 1520| vergeben" (Jak 5, 15) [Vgl. K. v. Trient: DS 1717]~ ~ 97 2, 2, 2, 1523| Lebens zu befinden scheinen": K. v. Trient: DS 1698). Deshalb 98 2, 2, 3, 1582| Zeit gespendet werden [Vgl. K. v. Trient: DS 1767; LG 99 2, 2, 3, 1583| eigentlichen Sinn werden [Vgl. K. v. Trient: OS 1774], denn 100 2, 2, 3, 1584| am Handeln hindern [Vgl. K. v. Trient: DS 1612; 1154]. 101 2, 2, 3, 1631| kirchlicher Form schließen [Vgl. K. v. Trient: DS 1813-1816; 102 2, 2, 3, 1661| Weg zum ewigen Leben [Vgl. K. v. Trient: DS 1799].~ ~ 103 2, 2, 4, 1674| und die Medaillen [Vgl. 2. K. v, Nizäa: DS 601; 603; 104 2, 2, 4, 1674| v, Nizäa: DS 601; 603; K. v. Trient: DS 1822].~ ~ 105 3, 1, 1, 1815| gegen ihn sündigt [Vgl. K. v. Trient: DS 1545]. Aber „ 106 3, 1, 1, 1821| auszuharren" [Vgl. Mt 10,22; K. v. Trient: DS 1541] und 107 3, 1, 3, 1989| Erneuerung des inneren Menschen" (K. v. Trient: DS 1528).~ ~ 108 3, 1, 3, 1992| ewigen Lebens zum Ziel [Vgl. K. v. Trient: DS 1529].~ ~„ 109 3, 1, 3, 1993| Gerechtigkeit vor ihm erheben" (K. v. Trient: DS 1525).~ ~ 110 3, 1, 3, 2003| aufbaut [Vgl. 1 Kor 12. - Vgl. K. v. Trient: DS 1533-1534].~ ~ 111 3, 1, 3, 2005| und gerettet sind [Vgl. K. v. Trient: DS 1533-1534.]. 112 3, 1, 3, 2009| gegebener Zeit zu erlangen" (K. v. Trient: DS 1546). Die 113 3, 1, 3, 2009| der göttlichen Güte [Vgl. K. v. Trient: DS 1548]. „Die 114 3, 1, 3, 2016| Jesus vollbracht haben [Vgl. K. v. Trient: DS 1576]. Da 115 3, 2, 1, 2132| darin Abgebildeten" (2. K. v. Nizäa: DS 601) [Vgl. 116 3, 2, 1, 2132| v. Nizäa: DS 601) [Vgl. K. v. Trient: DS 1821-1825; 117 3, 2, 2, 2515| Sünden zu begehen [Vgl. K. v. Trient DS 1515.].~ ~ 118 4, 1, 1, 2573| ist [Vgl. Gen 32, 25-31; l.k 18,1-8].~ ~ ~Mose und das 119 4, 1, 1, 2611| tragen [Vgl. Mt 9,38; I.k 10,2;Joh 4,34].~ ~


Copyright © Libreria Editrice Vaticana