Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
libertas 3
libertatis 2
libyen 1
licht 116
lichte 4
lichter 2
lichtes 7
Frequenz    [«  »]
116 ersten
116 göttliche
116 kommen
116 licht
116 priester
116 will
116 würde
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
licht
    Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | sagte: ,,Erleuchtet vom Licht dieses Konzils wird die 2 FidDep, 0, 3 | eine Hilfe sein, mit dem Licht des Glaubens die neuen Situationen 3 FidDep, 0, 3 | zugleich Quelle für immer neues Licht ist.~Um dieser doppelten 4 FidDep, 0, 4 | Weg zum unvergänglichen Licht des Reiches, unablässig 5 FidDep, 0, 5 | aufgerufen ist. Möge das Licht des wahren Glaubens die 6 Prolog, 0, 3, 11| vorliegende Katechismus will im Licht des Zweiten Vatikanischen 7 1, 1, 0, 26 | letzten Sinn seines Lebens Licht in Fülle bringt. Wir betrachten 8 1, 1, 1, 36 | Dinge, mit dem natürlichen Licht der menschlichen Vernunft 9 1, 1, 1, 37 | schwierig, Gott einzig mit dem Licht seiner Vernunft zu erkennen.~ ~,, 10 1, 1, 1, 37 | natürlichen Kräfte und ihr Licht tatsächlich zur wahren und 11 1, 1, 1, 47 | Herr, dank dem natürlichen Licht der Vernunft aus seinen 12 1, 1, 1, 49 | kennen oder zurückweisen, das Licht des lebendigen Gottes zu 13 1, 1, 2, 52 | der in unzugänglichem Licht wohnt" (1 Tim 6,16), will 14 1, 1, 2, 83 | dar. Sie können in deren Licht unter der Leitung des Lehramtes 15 1, 1, 2, 89 | unser Herz geöffnet, um das Licht der Glaubensdogmen aufzunehmen [ 16 1, 1, 2, 126 | unterwiesen und durch das Licht des Geistes der Wahrheit 17 1, 1, 2, 129 | also das Alte Testament im Licht Christi, der gestorben und 18 1, 1, 2, 129 | das Neue Testament auch im Licht des Alten Testamentes gelesen 19 1, 1, 2, 141 | meinem Fuß eine Leuchte, ein Licht für meine Pfade" (Ps 119, 20 1, 1, 3, 156 | geoffenbarten Wahrheiten im Licht unserer natürlichen Vernunft 21 1, 1, 3, 157 | Gewißheit durch das göttliche Licht ist größer als die Gewißheit 22 1, 1, 3, 157 | die Gewißheit durch das Licht der natürlichen Vernunft" ( 23 1, 1, 3, 159 | den menschlichen Geist das Licht der Vernunft gelegt; Gott 24 1, 1, 3, 163 | voraus die Freude und das Licht der beseligenden Gottesschau 25 1, 1, 3 | aller Zeit: Gott von Gott, Licht vom Licht, wahrer Gott vom 26 1, 1, 3 | Gott von Gott, Licht vom Licht, wahrer Gott vom wahren 27 1, 2, 1, 214 | Wahrheit, denn ,,Gott ist Licht, und keine Finsternis ist 28 1, 2, 1, 234 | Glaubensmysterien und das Licht, das diese erhellt. Es ist 29 1, 2, 1, 242 | aller Zeit: Gott von Gott, Licht vom Licht, wahrer Gott vom 30 1, 2, 1, 242 | Gott von Gott, Licht vom Licht, wahrer Gott vom wahren 31 1, 2, 1, 257 | 257 ,,O seliges Licht, Dreifaltigkeit und Ureinheit!" ( 32 1, 2, 1, 257 | Leben, nie schwindendes Licht. Gott ist Liebe: Vater, 33 1, 2, 1, 265 | jenseits des Todes im ewigen Licht [Vgl. SPF 9.].~ ~ 34 1, 2, 1, 285 | das Gute und das Böse, das Licht und die Finsternis; diese 35 1, 2, 1, 286 | Schöpfergottes läßt sich dank dem Licht der menschlichen Vernunft 36 1, 2, 1, 298 | Wort aus dem Dunkel das Licht erstrahlen zu lassen [Vgl. 37 1, 2, 1, 298 | die ihn nicht kennen, das Licht des Glaubens schenken [Vgl. 38 1, 2, 1, 299 | kann unser Verstand, der am Licht des göttlichen Verstandes 39 1, 2, 1, 344 | und uns erhellt durch ihr Licht. Schön ist sie und strahlend 40 1, 2, 1, 375 | der biblischen Sprache im Licht des Neuen Testamentes und 41 1, 2, 1, 385 | enthüllt sich nämlich nur im Licht des ,,Geheimnisses des Glaubens" ( 42 1, 2, 1, 387 | Erbsünde, ist, sieht man nur im Licht der göttlichen Offenbarung. 43 1, 2, 1, 388 | Gottesvolk des Alten Bundes im Licht der im Buche Genesis erzählten 44 1, 2, 1, 388 | erfassen; dieser tritt erst im Licht des Todes und der Auferstehung 45 1, 2, 2, 512 | wurde" (Apg 1,1-2), ist im Licht des Weihnachts- und des 46 1, 2, 2, 528 | daß sie im messianischen Licht des Davidsterns [Vgl. Num 47 1, 2, 2, 529 | langerwartete Messias, als ,,Licht der Völker" und ,,Herrlichkeit 48 1, 2, 2, 530 | der Finsternis gegen das Licht: ,,Er kam in sein Eigentum, 49 1, 2, 2, 577 | Bergpredigt nahm Jesus im Licht der Gnade des Neuen Bundes 50 1, 2, 2, 601 | Lebens und seines Todes im Licht dieser Worte vom Gottesknecht 51 1, 2, 2, 631 | erstrahlt im österlichen Licht; der mit dir lebt und herrscht 52 1, 2, 3, 684 | zu Herrlichkeit‘ wird das Licht der Dreifaltigkeit den schon 53 1, 2, 3, 719 | Zeugnis abzulegen für das Licht" (Joh 1,7) [Vgl. Joh 15, 54 1, 2, 3, 727 | Glaubensbekenntnisses ist in diesem Licht zu lesen. Das ganze Werk 55 1, 2, 3, 732 | Wir haben das wahre Licht geschaut, wir haben den 56 1, 2, 3, 748 | 748Da Christus das Licht der Völker ist, wünscht 57 1, 2, 3, 748 | Kirche hat kein anderes Licht als das Licht Christi; man 58 1, 2, 3, 748 | kein anderes Licht als das Licht Christi; man kann sie nach 59 1, 2, 3, 748 | vergleichen, dessen ganzes Licht Widerschein der Sonne ist.~ ~ 60 1, 2, 3, 782 | Sendung, Salz der Erde und Licht der Welt zu sein [Vgl. Mt 61 1, 2, 3, 789 | Kirche mit dem Leib wirft Licht auf die innige Verbindung 62 1, 2, 3, 835 | Kirche in besonders hellem Licht" (LG 23).~ ~ ~Wer gehört 63 1, 2, 3, 1010 | bevor ... Laßt mich reines Licht empfangen! Dort angekommen, 64 1, 2, 3, 1027 | davon in Bildern, wie Leben, Licht, Frieden, festliches Hochzeitsmahl, 65 2, 1, 1, 1103 | enthaltene Geheimnis ans Licht treten lassen" (DV 2). Im 66 2, 1, 2, 1135 | erstes Kapitel). In diesem Licht wird die Neuartigkeit ihrer 67 2, 1, 2, 1147 | Röm 1,19-20; Apg 14,17]. Licht und Nacht, Wind und Feuer, 68 2, 1, 2, 1154 | Prozession, Weihrauch, Licht), die Stätte ihrer Verkündigung ( 69 2, 1, 2, 1165 | alle sind von einem großen Licht erfüllt. Der Aufgang der 70 2, 1, 2, 1166 | gerne, denn heute ist das Licht der Welt aufgegangen, heute 71 2, 1, 2, 1167 | wurde das ganze Weltall von Licht erfüllt. Gesegnet ist der 72 2, 1, 2, 1189 | sich auf die Schöpfung (Licht Wasser Feuer) auf das menschliche 73 2, 1, 2, 1202 | bestimmten Kirche Christus, das Licht und Heil aller Völker, dem. 74 2, 2, 1, 1216 | Taufe das Wort, „das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet" ( 75 2, 2, 1, 1216 | Thess 5,5) geworden, ja zum „Licht" selbst (Eph 5,8).~ ~„Die 76 2, 2, 1, 1216 | denn sie ist strahlendes Licht; Gewand, denn sie bedeckt 77 2, 2, 1, 1243 | Christus sind die GetauftenLicht der Welt" (Mt 5,14) [Vgl. 78 2, 2, 1, 1268 | Finsternis in sein wunderbares Licht gerufen hat" (1 Petr 2,9). 79 2, 2, 2, 1454 | Gewissenserforschung im Licht des Wortes Gottes auf den 80 2, 2, 2, 1458 | Wahrheit und kommst ans Licht" (Augustinus, ev. Jo. 12, 81 2, 2, 2, 1488 | 1488 Im Licht des Glaubens gibt es nichts 82 2, 2, 3, 1584 | Sakramentes ist eben dem Licht gleich: wer erleuchtet werden 83 2, 2, 3, 1589 | dann sie lehren; zuerst Licht werden, erst dann leuchten; 84 2, 2, 3, 1636 | ihre besondere Situation im Licht des Glaubens zu leben. Sie 85 2, 2, 4, 1679 | Volksfrömmigkeit durch das Licht des Glaubens zu erhellen 86 2, 2, 4, 1681 | Sinn des Sterbens wird im Licht des Pascha-Mysteriums des 87 2, 2, 4, 1688 | christlichen Sterbens im Licht des auferstandenen Christus 88 3, 0, 0, 1691 | Finsternis entrissen und in das Licht und das Reich Gottes aufgenommen 89 3, 1, 1, 1704 | 1704 Der Mensch hat am Licht und an der Kraft des göttlichen 90 3, 1, 1, 1707 | zwischen Gut und Böse, zwischen Licht und Finsternis" (GS 13,2).~ ~ 91 3, 1, 1, 1785 | Gewissensbildung ist das Wort Gottes Licht auf unserem Weg. Wir müssen 92 3, 1, 1, 1802 | Das Wort Gottes ist ein Licht das unsere Pfade erhellt 93 3, 1, 1, 1848 | seinen Geist ein helles Licht auf die Sünde.~ ~„Umkehr 94 3, 1, 1, 1848 | erfordert, daß die Sünde ans Licht gebracht wird; sie enthält 95 3, 1, 2, 1886 | daß die Menschen im hellen Licht der Wahrheit ihre Erkenntnisse 96 3, 1, 3, 1955 | Gott in uns hineingelegte Licht der Vernunft. Durch es erkennen 97 3, 1, 3, 1955 | was zu meiden ist. Dieses Licht und dieses Gesetz hat Gott 98 3, 1, 3, 1962 | ist. Der Dekalog ist ein Licht für das Gewissen jedes Menschen, 99 3, 1, 3, 1963 | Sünde anzuklagen und ans Licht zu bringen, die im Herzen 100 3, 1, 3, 1971 | auch, Gewissensfälle im Licht unserer Beziehung zu Christus 101 3, 2, 0, 2055 | 18.]. Der Dekalog ist im Licht dieses zweifachen und zugleich 102 3, 2, 0, 2071 | nötig geworden, weil das Licht der Vernunft verdunkelt 103 3, 2, 1, 2105 | Christen sind berufen, das Licht der Welt zu sein [Vgl. AA 104 3, 2, 1, 2159 | bezeichneten Person in vollem Licht erstrahlen. „Wer siegt, 105 3, 2, 2, 2422 | des Heiligen Geistes im Licht der gesamten Offenbarung 106 3, 2, 2, 2466 | Joh 1,14), ist er „das Licht der Welt" (Joh 8,12), die 107 3, 2, 2, 2500 | ist strahlender als das Licht; denn diesem folgt die Nacht, 108 4, 1, 1, 2584 | empfangen die Propheten Licht und Kraft für ihre Sendung. 109 4, 1, 1, 2587 | enthaltene Geheimnis ans Licht treten" (DV 2). Im Buch 110 4, 1, 1, 2631 | stellt uns wieder in das Licht der Gemeinschaft mit dem 111 4, 1, 2, 2665 | Leben~Unser Heiland Unser Licht~Lamm Gottes Unsere Hoffnung~ 112 4, 1, 2, 2684 | widerspiegelt das reine und einzige Licht des Heiligen Geistes.~ ~„ 113 4, 1, 3, 2706 | die Wahrheit tun, um zum Licht zu kommen. „Herr, was willst 114 4, 1, 3, 2715 | Jesu reinigt das Herz. Das Licht seines Antlitzes erleuchtet 115 4, 1, 3, 2715 | Herzens und läßt uns alles im Licht seiner Wahrheit und seines 116 4, 1, 3, 2730 | Nacht; der Glaube ist das Licht, das nicht erlöschen darf: „


Copyright © Libreria Editrice Vaticana