Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
gewollten 1
gewonnen 2
gewonnenen 1
geworden 93
gewordene 1
gewordenen 3
geworfen 2
Frequenz    [«  »]
93 also
93 augustinus
93 geben
93 geworden
93 offb
93 vergebung
91 autorität
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
geworden
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 3 | Heiligen Geistes Mensch geworden im Schoß der heiligen Jungfrau 2 1, 1, 2, 101 | menschlicher Rede ähnlich geworden, wie einst des ewigen Vaters 3 1, 1, 2, 101 | Schwachheit den Menschen ähnlich geworden ist" (DV 13).~ ~ 4 1, 1, 3, 146 | aller, die ... glauben", geworden (Röm 4,11) [Vgl. Röm 4,18; 5 1, 1, 3 | Jungfrau Maria und ist Mensch geworden.~Er wurde für uns gekreuzigt 6 1, 2, 1, 291 | Alles ist durch das Wort geworden, und ohne das Wort wurde 7 1, 2, 1, 291 | das Wort wurde nichts, was geworden ist" (Joh 1,1-3). Das Neue 8 1, 2, 1, 385 | ist die Gnade übergroß geworden~ ~Die Wirklichkeit der Sünde~ ~ 9 1, 2, 1, 400 | Menschen fremd und feindlich geworden [Vgl. Gen 3,17.19.]. Wegen 10 1, 2, 1, 404 | aller seiner Nachkommen geworden? Das ganze Menschengeschlecht 11 1, 2, 1, 412 | ist die Gnade übergroß geworden‘ (Röm 5,20). Darum wird 12 1, 2, 1, 420 | da ist die Gnade übergroß geworden" (Röm 5,20).~ ~ 13 1, 2, 2, 423 | Denn ,,das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt, 14 1, 2, 2 | DER SOHN GOTTES IST MENSCH GEWORDEN~ ~I Warum ist das Wort Fleisch 15 1, 2, 2 | Warum ist das Wort Fleisch geworden?~ ~ ~ ~ 16 1, 2, 2, 456 | Jungfrau Maria und ist Mensch geworden".~ ~ 17 1, 2, 2, 457 | 457 Das Wort ist Fleisch geworden, um uns mit Gott zu versöhnen 18 1, 2, 2, 458 | 458 Das Wort ist Fleisch geworden, damit wir so die Liebe 19 1, 2, 2, 459 | 459 Das Wort ist Fleisch geworden, um für uns Vorbild der 20 1, 2, 2, 460 | 460 Das Wort ist Fleisch geworden, um uns ,,Anteil an der 21 1, 2, 2, 460 | ist das Wort Gottes Mensch geworden und der Sohn Gottes zum 22 1, 2, 2, 461 | est - das Wort ist Fleisch geworden": Joh 1,14) nennt die Kirche 23 1, 2, 2, 464 | Er ist wahrhaft Mensch geworden und dabei doch wahrhaft 24 1, 2, 2, 466 | nach einte, ... Mensch geworden" ist (DS 250). Die menschliche 25 1, 2, 2, 466 | wirklich ,,Gottesgebärerin" geworden ist, ,,nicht etwa weil die 26 1, 2, 2, 469 | der Sohn Gottes, Mensch geworden, unser Bruder, und dies 27 1, 2, 2, 469 | ohne Veränderung Mensch geworden und gekreuzigt worden, o 28 1, 2, 2, 470 | in Wahrheit einer aus uns geworden, in allem uns gleich außer 29 1, 2, 2, 479 | Wesensbild des Vaters, Fleisch geworden: er hat, ohne die göttliche 30 1, 2, 2, 494 | Menschengeschlecht Ursache des Heils geworden ist‘. Deshalb sagen nicht 31 1, 2, 2, 495 | Fleische nach wirklich ihr Sohn geworden ist, ist ja kein anderer 32 1, 2, 2, 511 | zur Mutter der Lebendigen geworden.~ ~ ~ ~ 33 1, 2, 2, 516 | 9,7). Da Christus Mensch geworden war, um den Willen des Vaters 34 1, 2, 2, 580 | für das Volk" (Jes 42,6) geworden. Jesus geht bei der Erfüllung 35 1, 2, 2, 595 | der Pharisäer ... gläubig geworden waren" (Apg 15,5). Der hl. 36 1, 2, 2, 595 | unter den Juden gläubig geworden sind, und sie alle sind 37 1, 2, 2, 663 | den letzten Zeiten Fleisch geworden, auch dem Leibe nach sitzt, 38 1, 2, 2, 664 | Zeugen der „Herrschaft" geworden, der „kein Ende sein" wird ( 39 1, 2, 2, 668 | ist gestorben und lebendig geworden, um Herr zu sein über Tote 40 1, 2, 3, 695 | und ganz zum „Christus" geworden, spendet Jesus überreichlich 41 1, 2, 3, 724 | auch zum Sohn der Jungfrau geworden ist. Sie ist der brennende 42 1, 2, 3, 735 | in Christus, das möglich geworden ist, weil wir „die Kraft 43 1, 2, 3, 756 | haben, der aber zum Eckstein geworden ist [Vgl. Apg 4,11; 1 Petr 44 1, 2, 3, 795 | wir nicht bloß Christen geworden sind, sondern Christus. 45 1, 2, 3, 795 | euch, Christus sind wir geworden. Denn wenn jener das Haupt 46 1, 2, 3, 865 | vor Gott [Vgl. Eph 1,4] geworden sind, versammelt werden 47 1, 2, 3, 871 | königlichen Amtes Christi teilhaft geworden sind; sie sind gemäß ihrer 48 1, 2, 3, 897 | auf ihre Weise teilhaftig geworden, entsprechend ihrem Anteil 49 1, 2, 3, 1015| an das Wort das Fleisch geworden ist um das Fleisch zu erlösen; 50 2, 2, 1, 1216| des Lichtes" (1 Thess 5,5) geworden, ja zum „Licht" selbst ( 51 2, 2, 1, 1231| Form der Spendung der Taufe geworden war, wurde diese Feier zu 52 2, 2, 1, 1241| wird. Er ist ja ein Christ geworden, das heißt ein durch den 53 2, 2, 1, 1244| eucharistische Kommunion. Kind Gottes geworden, mit dem hochzeitlichen 54 2, 2, 1, 1269| Zu einem Glied der Kirche geworden, gehört der Getaufte nicht 55 2, 2, 1, 1335| 14,25.], der Blut Christi geworden ist.~ ~ 56 2, 2, 1, 1357| Geistes Leib und Blut Christi geworden sind. So wird Christus geheimnisvoll 57 2, 2, 1, 1397| einmal dann barmherziger geworden" (Johannes Chrysostomus, 58 2, 2, 2, 1425| geheiligt, seid gerecht geworden im Namen Jesu Christi, des 59 2, 2, 3, 1558| Glaubens, Priester und Hirten geworden" (CD 2).~ ~ 60 2, 2, 3, 1570| das heißt zum Diener aller geworden ist [Vgl. Mk 10,45; Lk 22, 61 2, 2, 3, 1590| Auflegung meiner Hände zuteil geworden ist" (2 Tim 1, 6). „Wer 62 2, 2, 3, 1655| ihrem ganzen Haus" gläubig geworden waren [Vgl. Apg 18,8]. Als 63 3, 0, 0, 1691| göttlichen Natur teilhaftig geworden, kehre nicht zu der alten 64 3, 0, 0, 1692| ChristenKinder Gottes" geworden (Joh 1,12; 1 Joh 3,1) und 65 3, 0, 0, 1695| 1695Gerecht geworden im Namen Jesu Christi, des 66 3, 0, 0, 1695| Tempel des Heiligen Geistes" geworden [Vgl. 1 Kor 6,19]. Der „ 67 3, 0, 0, 1695| Und weil er zu ihrem Leben geworden ist, drängt er sie zum Handeln [ 68 3, 1, 1, 1723| nun zu etwas in sich Gutem geworden, zu einem höchsten Gut, 69 3, 1, 1, 1848| da ist die Gnade übergroß geworden". Um aber ihr Werk zu tun, 70 3, 1, 3, 1992| die Sünden aller Menschen geworden ist. Die Rechtfertigung 71 3, 1, 3, 1995| befreit und zu Sklaven Gottes geworden seid, habt ihr einen Gewinn, 72 3, 1, 3, 1999| ist vergangen, Neues ist geworden. Aber das alles kommt von 73 3, 2, 0, 2066| katholischen Kirche zur Tradition geworden ist. Sie ist auch die der 74 3, 2, 0, 2071| Gebote des Dekalogs nötig geworden, weil das Licht der Vernunft 75 3, 2, 1, 2174| zum ersten aller Feste geworden, zum „Tag des Herrn" [hè 76 3, 2, 1, 2178| es einigen zur Gewohnheit geworden ist, sondern ermuntert einander" ( 77 3, 2, 2, 2259| zum Feind des Mitmenschen geworden. Gott spricht aus, wie niederträchtig 78 3, 2, 2, 2542| Werkzeug der „Begierde" geworden [Vgl. Röm 7,7]. Die Kluft 79 3, 2, 2, 2546| Er ist unseretwegen arm geworden‘ (2 Kor 8,9)" (Gregor v. 80 4, 1, 0, 2565| Taufe mit Christus eins geworden sind [Vgl. Röm 6,5]. Das 81 4, 1, 1, 2598| geoffenbart im Wort, das Fleisch geworden ist und das unter uns wohnt. 82 4, 1, 1, 2599| Gottes, der Sohn der Jungfrau geworden ist, hat in seinem menschlichen 83 4, 1, 1, 2606| Urheber des ewigen Heils geworden" (Hebr 5,7-9).~ ~ ~Jesus 84 4, 1, 1, 2609| Diese Hingabe ist möglich geworden, weil der vielgeliebte Sohn 85 4, 1, 2, 2676| zur Mutter der Glaubenden geworden. Ihr verdanken alle Geschlechter 86 4, 1, 2, 2679| Mutter aller Lebendigen geworden ist, bei uns auf [Vgl. Joh 87 4, 1, 3, 2716| des Sohnes, der Knecht geworden ist, und am „Fiat" der demütigen 88 4, 2, 0, 2772| noch nicht offenbar geworden" (1 Joh 3,2) [Vgl. Kol 3, 89 4, 2, 0, 2782| Vater‘, weil er sein Sohn geworden ist" (Cyprian, Dom. orat. 90 4, 2, 0, 2783| Knecht bist du ein guter Sohn geworden ... Erhebe also deinen Blick 91 4, 2, 0, 2787| Wir sind nun „sein" Volk geworden und er „unser" Gott. Diese 92 4, 2, 0, 2790| vielen Brüdern" (Röm 8,29) geworden ist, steht sie in Gemeinschaft 93 4, 2, 0, 2813| geheiligt und „gerecht geworden im Namen Jesu Christi, des


Copyright © Libreria Editrice Vaticana