Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
offenbarst 1
offenbart 90
offenbarte 7
offenbarung 82
offenbarungen 4
offenbarungsgeschehen 1
offenbarungsinhalte 1
Frequenz    [«  »]
83 sc
83 schöpfer
82 kurztexte
82 offenbarung
82 ordnung
82 personen
81 bundes
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
offenbarung
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 4, 14| Katechismus zunächst von der Offenbarung, durch die sich Gott an 2 1, 1, 0, 26 | Kapitel), sodann die göttliche Offenbarung, durch die Gott dem Menschen 3 1, 1, 1, 35 | ihm die Gnade geben, diese Offenbarung im Glauben annehmen zu können. 4 1, 1, 1, 36 | Mensch nicht imstande, die Offenbarung Gottes aufzunehmen. Der 5 1, 1, 1, 38 | daß der Mensch durch die Offenbarung Gottes nicht nur über das 6 1, 1, 2, 50 | diejenige der göttlichen Offenbarung [Vgl. 1. Vatikanisches K.: 7 1, 1, 2 | ARTIKEL 1~DIE OFFENBARUNG GOTTES~ ~ 8 1, 1, 2 | II Die Stufen der Offenbarung~ ~Gott läßt sich von Anfang 9 1, 1, 2, 55 | 55 Diese Offenbarung wurde durch die Sünde unserer 10 1, 1, 2 | und die Fülle der ganzen Offenbarung~ ~ ~In seinem Wort hat Gott 11 1, 1, 2, 65 | Es wird keine andere Offenbarung mehr geben~ ~ ~ 12 1, 1, 2, 66 | ist keine neue öffentliche Offenbarung mehr zu erwarten vor der 13 1, 1, 2, 66 | Christus" (DV 4). Obwohl die Offenbarung abgeschlossen ist, ist ihr 14 1, 1, 2, 67 | dazu da, die endgültige Offenbarung Christi zu ,,vervollkommnen" 15 1, 1, 2, 67 | annehmen, die vorgeben, die Offenbarung, die in Christus vollendet 16 1, 1, 2, 73 | es nach ihm keine weitere Offenbarung mehr geben wird.~ ~ ~ 17 1, 1, 2 | WEITERGABE DER GÖTTLICHEN OFFENBARUNG~ 18 1, 1, 2, 74 | verkündet werden und die Offenbarung bis an die Grenzen der Erde 19 1, 1, 2, 75 | der Herr, in dem die ganze Offenbarung des höchsten Gottes sich 20 1, 1, 2, 82 | Weitergabe und Auslegung der Offenbarung anvertraut ist, ,,ihre Gewißheit 21 1, 1, 2, 88 | vorlegt, die in der göttlichen Offenbarung enthalten sind oder die 22 1, 1, 2, 90 | Zusammenhang sind in der Offenbarung des Mysteriums Christi als 23 1, 1, 2, 99 | die Gabe der göttlichen Offenbarung, dringt tiefer in sie ein 24 1, 1, 2, 114 | untereinander und im Gesamtplan der Offenbarung.~ ~Der mehrfache Schriftsinn~ ~ 25 1, 1, 2, 120 | Brief des Judas und die Offenbarung des Johannes.~ ~ ~Das Alte 26 1, 1, 2, 124 | Wahrheit der göttlichen Offenbarung. Ihr zentrales Thema ist 27 1, 1, 2, 140 | Einheit des Planes und der Offenbarung Gottes. Das Alte Testament 28 1, 1, 3, 142 | 142 Durch seine Offenbarung ,,redet ... der unsichtbare 29 1, 1, 3, 156 | Geistes äußere Beweise seiner Offenbarung verbunden werden" (ebd.: 30 1, 1, 3, 156 | angepaßte Zeichen der göttlichen Offenbarung" (DS 3009), Beweggründe 31 1, 1, 3, 158 | Damit das Verständnis der Offenbarung immer tiefer werde, vervollkommnet 32 1, 2, 1, 200 | Gottes, das in der göttlichen Offenbarung des Alten Bundes wurzelt, 33 1, 2, 1, 204 | Neuen Bund war jedoch die Offenbarung des Gottesnamens an Mose 34 1, 2, 1, 212 | die Reichtümer, die in der Offenbarung des Namens Gottes enthalten 35 1, 2, 1, 213 | 213 Die Offenbarung des unaussprechlichen Namens ,, 36 1, 2, 1, 237 | Schöpfungswerk und in seiner Offenbarung im Laufe des Alten Bundes 37 1, 2, 1, 237 | unzugänglich war.~ ~ ~II Die Offenbarung Gottes als Dreifaltigkeit~ ~ 38 1, 2, 1, 288 | 288 Somit läßt sich die Offenbarung der Schöpfung nicht trennen 39 1, 2, 1, 288 | Schöpfung nicht trennen von der Offenbarung und Verwirklichung des Bundes, 40 1, 2, 1, 294 | Gottes. Wenn ja schon die Offenbarung Gottes durch die Schöpfung 41 1, 2, 1, 384 | 384 Die Offenbarung läßt uns den Stand der Urheiligkeit 42 1, 2, 1, 385 | Die in Christus geschehene Offenbarung der göttlichen Liebe zeigt 43 1, 2, 1, 387 | im Licht der göttlichen Offenbarung. Diese schenkt uns eine 44 1, 2, 1, 388 | Mit dem Fortschreiten der Offenbarung wird auch die Wirklichkeit 45 1, 2, 1, 389 | bewußt, daß man nicht an der Offenbarung der Erbsünde rühren kann, 46 1, 2, 1, 390 | hat [Vgl. GS 13,1.]. Die Offenbarung gibt uns die Glaubensgewißheit, 47 1, 2, 1, 401 | aufgrund der göttlichen Offenbarung bekannt wird, stimmt mit 48 1, 2, 1, 404 | verstehen können. Durch die Offenbarung wissen wir aber, daß Adam 49 1, 2, 1, 406 | über den Sinngehalt der Offenbarung von der Erbsünde ausgesprochen.~ ~ ~ ~ 50 1, 2, 2, 502 | Zusammenhang mit der Gesamtheit der Offenbarung kann der Blick des Glaubens 51 1, 2, 2, 516 | sein und zu sprechen - ist Offenbarung des Vaters. Jesus kann sagen: ,, 52 1, 2, 2, 528 | Erscheinung des Herrn] ist die Offenbarung Jesu als Messias Israels, 53 1, 2, 2, 552 | Sendung anvertraut. Dank einer Offenbarung, die Petrus vom Vater erhalten 54 1, 2, 2, 561 | wahr und vollendet seine Offenbarung" (CT 9).~ ~ 55 1, 2, 2, 648 | Der hl. Paulus betont die Offenbarung der Macht Gottes [Vgl. Röm 56 1, 2, 3, 684 | gesandt hat (Joh 17,3). In der Offenbarung der Personen der heiligsten 57 1, 2, 3, 753 | und Gestalten, durch die Offenbarung vom unerschöpflichen Mysterium 58 1, 2, 3, 839 | Glaube schon Antwort auf die Offenbarung Gottes im Alten Bund. Das 59 1, 2, 3, 891 | Hinterlassenschaft der göttlichen Offenbarung [Vgl. LG 25].~ ~ 60 1, 2, 3, 892 | besseren Verständnis der Offenbarung in Fragen des Glaubens und 61 1, 2, 3, 951 | 12). „Jedem aber wird die Offenbarung des Geistes geschenkt, damit 62 1, 2, 3 | Auferstehung~ ~Die allmähliche Offenbarung der Auferstehung~ ~ 63 1, 2, 3, 1046 | angeht, so besteht nach der Offenbarung zwischen der materiellen 64 2, 1, 2, 1138 | ganze Schöpfung (in der Offenbarung dargestellt durch die vier 65 3, 1, 1, 1701 | Christus ... macht in der Offenbarung des Geheimnisses des Vaters 66 3, 1, 1, 1846 | Jesus Christus ergangene Offenbarung, daß Gott mit den Sündern 67 3, 1, 3, 1960 | jetzigen Verfaßtheit Gnade und Offenbarung notwendig. Das sittliche 68 3, 1, 3, 2035 | Vermächtnis der göttlichen Offenbarung [Vgl. LG 25.]. Sie erstreckt 69 3, 2, 0, 2060 | Exodus zufolge ergeht die Offenbarung der „zehn Worte" in der 70 3, 2, 0, 2070 | zehn Gebote sind Teil der Offenbarung Gottes. Zugleich lehren 71 3, 2, 0, 2071 | sündige Menschheit dieser Offenbarung.~ ~„Im Zustand der Sünde 72 3, 2, 0, 2071 | Gottes durch die göttliche Offenbarung, die uns in der Kirche verkündet 73 3, 2, 0, 2080 | ihn durch die göttliche Offenbarung und die menschliche Vernunft.~ ~ 74 3, 2, 1, 2085 | 25; 24, 15-18.]. Mit der Offenbarung Gottes wird auch die Berufung 75 3, 2, 2, 2244 | Gesellschaften, die diese Offenbarung nicht kennen oder sie im 76 3, 2, 2, 2419 | 2419 „Die christliche Offenbarung ... führt ... zu einem tieferen 77 3, 2, 2, 2419 | das Evangelium die volle Offenbarung der Wahrheit über den Menschen. 78 3, 2, 2, 2422 | Geistes im Licht der gesamten Offenbarung Christi deutet [Vgl. SRS 79 4, 1, 1 | ERSTES KAPITEL~DIE OFFENBARUNG DES GEBETES~ ~Die allgemeine 80 4, 1, 1, 2568 | 2568 Die Offenbarung des Gebetes im Alten Bund 81 4, 1, 1, 2642 | 2642 Die Offenbarung dessen, „was bald geschehen 82 4, 1, 3, 2738 | 2738 Die Offenbarung des Gebetes in der Heilsordnung


Copyright © Libreria Editrice Vaticana