Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
berührung 1
beruf 3
berufe 1
berufen 78
berufenen 1
berufener 1
beruflicher 1
Frequenz    [«  »]
79 evangelium
79 job
79 toten
78 berufen
78 hilfe
78 lieben
77 bitte
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
berufen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 1, 3| Christus Glaubenden sind berufen, es von Generation zu Generation 2 1, 1, 1, 31 | Gottes erschaffen und dazu berufen ist, Gott zu erkennen und 3 1, 1, 2, 54 | innigen Gemeinschaft mit sich berufen, indem er sie mit strahlender 4 1, 1, 2, 60 | Vgl. Röm 11,28.], das dazu berufen ist, die Sammlung aller 5 1, 2, 1, 260 | schon jetzt sind wir dazu berufen, eine Wohnstätte der heiligsten 6 1, 2, 1, 265 | Heiligen Geistes" sind wir dazu berufen, am Leben der glückseligen 7 1, 2, 1, 287 | Er, der die Patriarchen berufen, das von ihm erwählte Volk 8 1, 2, 1, 299 | persönlichen Beziehung zu Gott berufen ist, richtet sie sich. Was 9 1, 2, 1, 356 | GS 24,3); er allein ist berufen, in Erkenntnis und Liebe 10 1, 2, 1, 357 | Bund mit seinem Schöpfer berufen, um diesem eine Antwort 11 1, 2, 1, 373 | 24), sind Mann und Frau berufen, an der göttlichen Vorsehung 12 1, 2, 2, 442 | auserwählt und durch seine Gnade berufen hat, mir in seiner Güte 13 1, 2, 2, 484 | sind vollendet. Maria ist berufen, den zu empfangen, in dem ,, 14 1, 2, 2, 542 | Christus sind alle Menschen berufen [Vgl. LG 3.].~ ~ ~Die Verkündigung 15 1, 2, 2, 543 | 543 Alle Menschen sind berufen, in das Reich einzutreten. 16 1, 2, 2, 659 | zeigen und ihn zum Apostel berufen [Vgl. 1 Kor 9,1; Gal 1,16].~ ~ 17 1, 2, 3, 825 | Vollkommenheit der Heiligkeit berufen, in der Vater selbst vollkommen 18 1, 2, 3, 826 | Heiligkeit, zu der alle berufen sind: „Sie leitet und beseelt 19 1, 2, 3, 836 | Gottesvolkes ... sind alle Menschen berufen. Auf verschiedene Weise 20 1, 2, 3, 836 | die Gnade Gottes zum Heile berufen sind" (LG 13).~ ~ 21 1, 2, 3, 845 | die Kirche seines Sohnes berufen. Die Kirche ist der Ort, 22 1, 2, 3, 853 | so ist [auch] die Kirche berufen, denselben Weg einzuschlagen, 23 1, 2, 3, 871 | zur Ausübung der Sendung berufen, die Gott der Kirche zur 24 1, 2, 3, 878 | persönlich. Jeder wird persönlich berufen: „Du aber folge mir nach !" ( 25 1, 2, 3, 901 | in wunderbarer Weise dazu berufen und ausgerüstet, daß immer 26 1, 2, 3, 910 | Die Laien können sich auch berufen fühlen oder berufen werden 27 1, 2, 3, 910 | auch berufen fühlen oder berufen werden zur Mitarbeit mit 28 1, 2, 3, 915 | Liebe, zu der alle Gläubigen berufen sind, bringt für jene, die 29 1, 2, 3, 922 | christliche Jungfrauen dazu berufen, sich in einer größeren 30 1, 2, 3, 926 | Gott im Gelübde der Räte berufen wird, als einen dauernden 31 1, 2, 3, 940 | leben, sind sie von Gott berufen vom Geist Christi beseelt 32 1, 2, 3, 942 | sind die Laien auch dazu berufen in allem und zwar inmitten 33 2, 1, 2, 1142| besonderen Dienst an der Gemeinde berufen. Diese Diener werden ausgewählt 34 2, 1, 2, 1165| das der Mensch einzutreten berufen ist, ist „die Stunde" des 35 2, 1, 2, 1186| Lebens, in die alle Menschen berufen sind. Die sichtbare Kirche 36 2, 2, 1, 1250| zu der alle Menschen berufen sind. Daß die Heilsgnade 37 2, 2, 1, 1396| In der Taufe wurden wir berufen, einen einzigen Leib zu 38 2, 2, 2, 1487| eigene Wurde als Mensch der berufen ist Kind Gottes zu sein 39 2, 2, 3, 1542| weiteren Dienstes und Amtes berufen. Auf dem Zug durch die Wüste 40 2, 2, 3, 1578| an. Man muß dazu von Gott berufen sein [Vgl. Hebr 5,4.]. Wer 41 2, 2, 3, 1579| 12) beizubehalten. Dazu berufen, sich ungeteilt dem Herrn 42 2, 2, 3, 1586| den du zum Bischofsamt berufen hast, daß er deine heilige 43 2, 2, 3, 1595| abhängig. Sie sind dazu berufen, die klugen Mitarbeiter 44 2, 2, 3, 1604| hat ihn auch zur Liebe berufen, welche die angeborene, 45 2, 2, 3, 1644| Vgl. Gen 2,24]. Sie sind „berufen, in ihrer Einheit ständig 46 2, 2, 4, 1669| Jeder Getaufte ist dazu berufen, ein „Segen" zu sein [Vgl. 47 3, 0, 0, 1693| Auch seine Jünger sind dazu berufen, vor dem Angesicht des Vaters 48 3, 0, 0, 1695| in Christus Jesus" und „berufen als Heilige" (1 Kor 1,2), 49 3, 1, 2, 1877| Die Menschheit ist dazu berufen, das Ebenbild Gottes offenbar 50 3, 1, 2, 1878| Menschen sind zum gleichen Ziel berufen: zu Gott. Zwischen der Einheit 51 3, 1, 2, 1934| erlöst wurden, sind alle berufen, an der gleichen göttlichen 52 3, 1, 3, 1949| 1949 Zur Seligkeit berufen, aber durch die Sünde verwundet, 53 3, 1, 3, 2004| diene er. Wer zum Lehren berufen ist, der lehre; wer zum 54 3, 1, 3, 2004| zum Trösten und Ermahnen berufen ist, der tröste und ermahne. 55 3, 1, 3, 2012| vorausbestimmt hat, hat er auch berufen, und die er berufen hat, 56 3, 1, 3, 2012| auch berufen, und die er berufen hat, hat er auch gerecht 57 3, 1, 3, 2013| Vollkommenheit der Liebe berufen sind" (LG 40). Alle sind 58 3, 1, 3, 2013| Alle sind zur Heiligkeit berufen: „Ihr sollt also vollkommen 59 3, 1, 3, 2028| Vollkommenheit der Liebe berufen sind (LG 40). Die christliche 60 3, 2, 1, 2085| geoffenbart. Der Mensch ist berufen, Gott zu bezeugen, indem 61 3, 2, 1, 2105| verbreiten. Die Christen sind berufen, das Licht der Welt zu sein [ 62 3, 2, 2, 2205| Vaters wider. Die Familie ist berufen, am Gebet und am Opfer Christi 63 3, 2, 2, 2206| besonderen Vorzügen: sie ist berufen, „herzliche Seelengemeinschaft, 64 3, 2, 2, 2207| zur Weitergabe des Lebens berufen sind. Die Autorität, die 65 3, 2, 2, 2253| Christ in erster Linie dazu berufen ist Christus nachzufolgen.~ ~ 66 3, 2, 2, 2348| Getaufte ist zur Keuschheit berufen. Der Christ hat „Christus [ 67 3, 2, 2, 2348| an Christus glauben, sind berufen, ihrem jeweiligen Lebensstand 68 3, 2, 2, 2349| 11). Verheiratete sind berufen, in ehelicher Keuschheit 69 3, 2, 2, 2358| Auch diese Menschen sind berufen, in ihrem Leben den Willen 70 3, 2, 2, 2367| 2367 Dazu berufen, Leben zu schenken, haben 71 3, 2, 2, 2369| Elternschaft, zu der der Mensch berufen ist" (HV 12).~ ~ 72 3, 2, 2, 2370| Hingabe in personaler Ganzheit berufen ist." Dieser anthropologische 73 3, 2, 2, 2394| Keuschheit. Jeder Getaufte ist berufen seinem Lebensstand entsprechend 74 3, 2, 2, 2427| Menschen. Diese sind dazu berufen, miteinander das Schöpfungswerk 75 4, 1, 2, 2691| Gemeinschaften sind dazu berufen, die Teilnahme der Gläubigen 76 4, 2, 0, 2801| Gott unseren Vater nennen berufen wir uns auf den Neuen Bund 77 4, 2, 0, 2810| dieses Volk ihm; es ist berufen, ein „heiliges" (oder „geweihtes" - 78 4, 2, 0, 2813| Kor 6, 11). Gott hat uns berufen, in unserem ganzen Leben


Copyright © Libreria Editrice Vaticana