Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
lehramtlichen 1
lehraussagen 1
lehrdarlegung 1
lehre 77
lehren 40
lehrens 3
lehrer 18
Frequenz    [«  »]
77 eigenen
77 erden
77 kreuz
77 lehre
77 verlangen
76 firmung
76 name
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
lehre
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | kostbare Gut der christlichen Lehre besser zu hüten und auszulegen, 2 FidDep, 0, 1 | Konzils zu würdigen und seine Lehre zu vertiefen, um es noch 3 FidDep, 0, 1 | gehalten sein, die rechte Lehre bieten und zugleich~dem 4 FidDep, 0, 3 | getreu und organisch die Lehre der Heiligen Schrift, der 5 FidDep, 0, 3 | Er muß die Entfaltung der Lehre berücksichtigen, die der 6 FidDep, 0, 4 | Kirche und der katholischen Lehre, wie sie von der Heiligen 7 FidDep, 0, 4 | als sichere Norm für die Lehre des Glaubens. Möge er der 8 FidDep, 0, 4 | Darlegung der katholischen Lehre und in besonderer Weise 9 FidDep, 0, 4 | die Treue zur katholischen Lehre wahren.~ ~ ~ 10 Prolog, 0, 2, 5 | Darlegung der christlichen Lehre umfaßt, wobei man im allgemeinen 11 Prolog, 0, 2, 9 | Kurzfassung der christlichen Lehre ein erstrangiges Werk darstellt; 12 Prolog, 0, 6, 23| Linie um die Darlegung der Lehre. Er dient der Vertiefung 13 Prolog, 0, 6, 24| der Gebote des Lebens die Lehre der Denkart und Auffassungskraft 14 1, 1, 1 | Gotteserkenntnis nach der Lehre der Kirche~ ~ 15 1, 1, 2, 78 | setzt die Kirche in ihrer Lehre, ihrem Leben und ihrem Kult 16 1, 1, 2, 83 | das weiter, was diese der Lehre und dem Beispiel Jesu entnahmen 17 1, 1, 2, 84 | vereint, ständig in der Lehre und Gemeinschaft der Apostel, 18 1, 1, 2, 90 | Wahrheiten der katholischen Lehre, da ihr Zusammenhang mit 19 1, 1, 2, 98 | setzt die Kirche in ihrer Lehre, ihrem Leben und ihrem Kult 20 1, 1, 2, 124 | Gottes, seine Taten, seine Lehre, sein Leiden und seine Verherrlichung 21 1, 1, 2, 125 | Hauptzeugnis für Leben und Lehre des fleischgewordenen Wortes, 22 1, 1, 2, 127 | ausübte.~ ~,,Es gibt keine Lehre, die besser, kostbarer und 23 1, 1, 3, 173 | verkündet und überliefert ihre Lehre so einstimmig, als ob sie 24 1, 2, 0, 197 | Leben ,,der Gestalt der Lehre" (Röm 6,17) anvertraut wurde. 25 1, 2, 1, 217 | wenn er sich offenbart: Die Lehre, die von Gott kommt, ist ,, 26 1, 2, 1, 389 | 389 Die Lehre von der Erbsünde [oder Ursünde] 27 1, 2, 1, 406 | 406 Die Lehre der Kirche über die Weitergabe 28 1, 2, 1, 407 | 407 Die Lehre von der Erbsünde - in Verbindung 29 1, 2, 1, 407 | in Verbindung mit der Lehre von der Erlösung durch Christus - 30 1, 2, 2, 427 | anwenden können: ,Meine Lehre stammt nicht von mir, sondern 31 1, 2, 2, 586 | 586 Jesus legte seine Lehre zum großen Teil im Tempel 32 1, 2, 3, 699 | Grundelementen" seiner Lehre [Vgl. Hebr 6,2]. In ihren 33 1, 2, 3, 728 | an die Menge gerichteten Lehre, nach und nach auf ihn an, 34 1, 2, 3, 857 | ihr wohnenden Geistes die Lehre [Vgl. Apg 2,42], das Glaubensvermächtnis 35 1, 2, 3, 891 | im Glauben stärkt, eine Lehre über den Glauben oder die 36 1, 2, 3, 891 | Gott geoffenbart" und als Lehre Christi „zu glauben vorlegt" ( 37 1, 2, 3, 892 | ordentlichen Lehramtes eine Lehre vorlegen, die zu einem besseren 38 1, 2, 3, 949 | die Jünger fest „an der Lehre der Apostel ... und an der 39 1, 2, 3, 1032 | 1032 Diese Lehre stützt sich auch auf die 40 1, 2, 3, 1035 | 1035 Die Lehre der Kirche sagt, daß es 41 1, 2, 3, 1063 | die Zuverlässigkeit seiner Lehre, seine auf der Wahrheit 42 2, 1, 1, 1114 | 1114 „Im Anschluß an die Lehre der heiligen Schriften, 43 2, 1, 2, 1158 | müssen mit der katholischen Lehre übereinstimmen; sie sollen 44 2, 1, 2, 1161 | Folgend der gottkündenden Lehre unserer heiligen Väter und 45 2, 2, 1, 1288 | christlichen Unterweisung die Lehre von der Taufe und von der 46 2, 2, 1, 1342 | es: „Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an 47 2, 2, 1, 1372 | 1372 Diese Lehre bewegt uns zu einer immer 48 2, 2, 2, 1471 | 1471 Die Lehre über die Ablässe und deren 49 2, 2, 2, 1472 | 1472 Um diese Lehre und Praxis der Kirche zu 50 3, 1, 1, 1724 | die Bergpredigt und die Lehre der Apostel weisen uns den 51 3, 1, 1, 1785 | unterstützt und durch die Lehre der kirchlichen Autorität 52 3, 1, 1, 1792 | Autorität der Kirche und ihrer Lehre, Mangel an Umkehrwillen 53 3, 1, 2, 1933 | oder handeln als wir. Die Lehre Christi verlangt sogar, 54 3, 1, 3, 1963 | Gott vor. Es bietet eine Lehre, die - wie das Wort Gottes - 55 3, 1, 3, 1964 | vervollständigt durch die Lehre der Weisheitsbücher und 56 3, 1, 3, 1971 | Eph 4-5]. Sie geben die Lehre des Herrn mit der Autorität 57 3, 1, 3, 2004 | Lehren berufen ist, der lehre; wer zum Trösten und Ermahnen 58 3, 1, 3, 2031 | verbinden sich Gebet und Lehre mit der Gnade Christi, um 59 3, 1, 3, 2035 | sich auf alle Elemente der Lehre einschließlich der Sittenlehre, 60 3, 1, 3, 2039 | Gesetz der Kirche und in der Lehre des Lehramtes über die sittlichen 61 3, 1, 3, 2051 | auf all jene Elemente der Lehre, auch der Sittenlehre ohne 62 3, 2, 1, 2105 | überlieferte katholische Lehre von der moralischen Pflicht 63 3, 2, 1, 2125 | mißverständliche Darstellung der Lehre oder auch durch die Mängel 64 3, 2, 2, 2216 | Vaters, mißachte nicht die Lehre deiner Mutter! ... Wenn 65 3, 2, 2, 2266 | Grund hat die überlieferte Lehre der Kirche die Rechtmäßigkeit 66 3, 2, 2, 2271 | Abtreibung herbeizuführen. Diese Lehre hat sich nicht geändert 67 3, 2, 2, 2309 | die in der sogenannten Lehre vom „gerechten Krieg" angeführt 68 3, 2, 2, 2366 | kirchlichen Lehramt oft dargelegte Lehre gründet in einer von Gott 69 3, 2, 2, 2422 | deutet [Vgl. SRS 1;41]. Diese Lehre wird für Menschen guten 70 3, 2, 2, 2442 | des Evangeliums und der Lehre der Kirche entsprechen. 71 4, 1, 1, 2601 | seiner Jünger zu ihm: Herr, lehre uns beten !" (Lk 11, 1). 72 4, 1, 1, 2624 | Jerusalemhielten an der Lehre der Apostel fest und an 73 4, 1, 1, 2632 | 2632 Gemäß der Lehre Jesu steht im Mittelpunkt 74 4, 2, 0, 2759 | seiner Jünger zu ihm: Herr, lehre uns beten, wie schon Johannes 75 4, 2, 0, 2773 | Bitte seiner Junger hin Herr lehre uns beten (Lk 11 1) vertraut 76 4, 2, 0, 2842 | ist nicht das einzige der Lehre Jesu: „Ihr sollt ... vollkommen 77 4, 2, 0, 2843 | unbarmherzigen Knecht, das die Lehre des Herrn über die kirchliche


Copyright © Libreria Editrice Vaticana