Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
blüht 1
blütezeiten 1
blumen 1
blut 77
blute 2
blutes 9
blutflüssigen 1
Frequenz    [«  »]
78 hilfe
78 lieben
77 bitte
77 blut
77 eigenen
77 erden
77 kreuz
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
blut
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 3, 153 | ihm: ,,Nicht Fleisch und Blut haben dir das offenbart, 2 1, 2, 2, 433 | Allerheiligsten mit dem Blut des Opfertieres besprengte [ 3 1, 2, 2, 433 | hingestellt in seinem eigenen Blut" (Röm 3,25), meint er damit, 4 1, 2, 2, 442 | feierlich: ,,Nicht Fleisch und Blut haben dir das offenbart, 5 1, 2, 2, 505 | Leben kommt ,,nicht aus dem Blut, nicht aus dem Willen des 6 1, 2, 2, 517 | das am Kreuz vergossene Blut zuteil [Vgl. Eph 1,7; Kol 7 1, 2, 2, 597 | Schrei des Volkes: „Sein Blut komme über uns und unsere 8 1, 2, 2, 602 | wurdet ... mit dem kostbaren Blut Christi, des Lammes ohne 9 1, 2, 2, 610 | Lk 22,19); „das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das 10 1, 2, 2, 610 | das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das für viele 11 1, 2, 2, 613 | Gott versöhnt durch das „Blut, ... das für viele vergossen 12 1, 2, 3, 732 | Menschen aus Fleisch und Blut, haben sie im Glauben schon 13 1, 2, 3, 766 | zeichenhaft angedeutet durch Blut und Wasser, die aus der 14 1, 2, 3, 787 | mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, der bleibt in mir, 15 1, 2, 3, 808 | gegeben. Er hat sie durch sein Blut gereinigt. Er hat sie zur 16 1, 2, 3, 826 | Märtyrer sich weigern, ihr Blut zu vergießen ... Ich begriff, 17 1, 2, 3, 852 | hervorging" (AG 5). „Das Blut der Christen ist ein Same" ( 18 1, 2, 3, 948 | werden durch den Leib und das Blut Christi [sancta] genährt, 19 1, 2, 3, 981 | damit in ihr durch das Blut Christi und das Wirken des 20 1, 2, 3, 994 | seinen Leib gegessen und sein Blut getrunken haben [Vgl. Joh 21 2, 1, 1, 1105| die Opfergaben zu Leib und Blut Christi und die Gläubigen 22 2, 1, 1, 1106| Christi und der Wein ... Blut Christi wird. Und ich sage 23 2, 2, 1, 1225| 38) [Vgl. Phil 2,7]. Das Blut und das Wasser, die der 24 2, 2, 1, 1244| Lebens, den Leib und das Blut Christi. Die Ostkirchen 25 2, 2, 1, 1275| mit dem Fleisch und dem Blut Christi nährt um ihn in 26 2, 2, 1, 1308| Geistes tapfer bis aufs Blut für Christus gekämpft haben" ( 27 2, 2, 1, 1331| an seinem Leib und seinem Blut teilhaben läßt, damit wir 28 2, 2, 1, 1333| Heiligen Geistes zu Leib und Blut Christi gewandelt. Der Anweisung 29 2, 2, 1, 1333| werden geheimnisvoll Leib und Blut Christi, bleiben aber Zeichen 30 2, 2, 1, 1335| werden [Vgl. Mk 14,25.], der Blut Christi geworden ist.~ ~ 31 2, 2, 1, 1339| Jüngern seinen Leib und sein Blut zu geben:~ ~„Dann kam der 32 2, 2, 1, 1339| der Neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen 33 2, 2, 1, 1350| in welchem sie Leib und Blut Christi werden. Dies ist 34 2, 2, 1, 1353| durch dessen Kraft Leib und Blut Jesu Christi werden und 35 2, 2, 1, 1353| Geistes den Leib und das Blut Christi, sein am Kreuz ein 36 2, 2, 1, 1355| Heiles", den Leib und das Blut Christi, der sich hingegeben 37 2, 2, 1, 1357| Heiligen Geistes Leib und Blut Christi geworden sind. So 38 2, 2, 1, 1365| der Neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen 39 2, 2, 1, 1365| dahingegeben hat, und dieses Blut, das er „für viele vergossen" 40 2, 2, 1, 1374| substanzhaft der Leib und das Blut zusammen mit der Seele und 41 2, 2, 1, 1375| Weines in den Leib und das Blut Christi. Die Kirchenväter 42 2, 2, 1, 1375| die Opfergaben Leib und Blut Christi werden, sondern 43 2, 2, 1, 1381| wahre Leib und das wahre Blut Christi in diesem Sakrament 44 2, 2, 1, 1382| Kommunion mit dem Leib und dem Blut des Herrn. Die Feier des 45 2, 2, 1, 1383| den heiligen Leib und das Blut deines Sohnes empfangen, 46 2, 2, 1, 1384| Menschensohnes nicht eßt und sein Blut nicht trinkt, habt ihr das 47 2, 2, 1, 1385| schuldig am Leib und am Blut des Herrn. Jeder soll sich 48 2, 2, 1, 1391| mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, der bleibt in mir, 49 2, 2, 1, 1393| uns hingegeben", und das Blut, das wir trinken, ist „vergossen 50 2, 2, 1, 1393| Vergebung der Sünden. Falls sein Blut jedesmal, wenn es vergossen 51 2, 2, 1, 1396| sprechen, nicht Teilhabe am Blut Christi? Ist das Brot, das 52 2, 2, 1, 1397| Armen. Um den Leib und das Blut Christi, die für uns hingegeben 53 2, 2, 1, 1397| Mt 25,40].~ ~„Du hast das Blut des Herrn verkostet - und 54 2, 2, 1, 1406| mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt hat das ewige Leben 55 2, 2, 1, 1411| konsekrieren, damit diese Leib und Blut des Herrn werden.~ ~ 56 2, 2, 1, 1413| Wein in den Leib und das Blut Christi Unter den konsekrierten 57 2, 2, 1, 1413| gegenwärtig mit seinem Leib seinem Blut seiner Seele und seiner 58 2, 2, 2, 1432| Blicken wir hin auf das Blut Christi und erkennen wir, 59 2, 2, 2, 1524| Kommunion mit dem Leib und Blut Christi eine besondere Bedeutung 60 2, 2, 2, 1524| mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, 61 2, 2, 3, 1621| gleichen Leib und dem gleichen Blut Christi in Christus nur 62 3, 1, 1, 1846| sagt Jesus: „Das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das 63 3, 1, 1, 1846| Das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das für viele 64 3, 1, 1, 1867| Zum Himmel schreien das Blut Abels [Vgl. Gen 4,10], die 65 3, 1, 3, 1992| dargebracht hat und dessen Blut zum Werkzeug der Sühne für 66 3, 1, 3, 1992| Sühne zu leisten mit seinem Blut, 5ühne, wirksam durch Glauben. 67 3, 2, 2, 2259| Was hast du getan? Das Blut deines Bruders schreit zu 68 3, 2, 2, 2259| um aus deiner Hand das Blut deines Bruders aufzunehmen" ( 69 3, 2, 2, 2260| durchwirkt:~„Wenn aber euer Blut vergossen wird, fordere 70 3, 2, 2, 2260| Rechenschaft, und zwar für das Blut eines jeden von euch ... 71 3, 2, 2, 2260| Menschenblut vergießt, dessen Blut wird durch Menschen vergossen. 72 3, 2, 2, 2260| Das Alte Testament hat das Blut stets als ein heiliges Sinnbild 73 3, 2, 2, 2298| ein; sie verbot Klerikern, Blut zu vergießen. In neuerer 74 3, 2, 2, 2305| sein am Kreuz vergossenes Blut hat er „in seiner Person 75 3, 2, 2, 2474| gesammelt. Sie bilden die mit Blut geschriebenen Archive der 76 4, 1, 1, 2618| als seiner Braut Leib und Blut hingibt. Zur Stunde des 77 4, 2, 0, 2817| zögerst du noch, Herr, unser Blut an den Bewohnern der Erde


Copyright © Libreria Editrice Vaticana