Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
bist 35
bistum 2
bisweilen 2
bitte 77
bitten 94
bittend 1
bittens 5
Frequenz    [«  »]
78 berufen
78 hilfe
78 lieben
77 bitte
77 blut
77 eigenen
77 erden
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
bitte
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 4 | Glauben zu festigen.~Ich bitte daher die Hirten der Kirche 2 FidDep, 0, 5 | katholischen Kirche" vorstellt, bitte ich die allerseligste Jungfrau 3 1, 2, 1, 297 | auf euch achtet ... Ich bitte dich, mein Kind, schau dir 4 2, 1, 1, 1105| Epiklese [Herabrufung] ist die Bitte, in welcher der Priester 5 2, 2, 1, 1371| machen. Nur um das eine bitte ich euch: Wo ihr auch sein 6 2, 2, 2, 1482| Gewissenserforschung, gemeinsamer Bitte um Vergebung, gemeinsamem 7 2, 2, 3, 1613| Lebens wirkte Jesus - auf die Bitte seiner Mutter hin - bei 8 2, 2, 4, 1678| Werke und Gaben willen und Bitte der Kirche für die Menschen 9 3, 0, 0, 1698| Würde entspricht.~ ~„Ich bitte dich, denk daran, daß unser 10 3, 1, 3, 2011| dir erscheinen; denn ich bitte dich nicht, o Herr, meine 11 3, 2, 1, 2098| Dankgebet, Fürbitte und Bitte zu Gott erheben. Das Gebet 12 3, 2, 2, 2489| 2489 Eine Bitte um Wissen oder Mitteilung 13 4, 1, 0, 2559| eine an Gott gerichtete Bitte um die rechten Güter" (Johannes 14 4, 1, 0, 2560| trinken!" Jesus dürstet; seine Bitte kommt aus der Tiefe Gottes, 15 4, 1, 1, 2583| das Feuer des Herrn auf Bitte des Elija das Brandopfer, „ 16 4, 1, 1, 2588| persönliche oder gemeinschaftliche Bitte, als Königs- oder Wallfahrtshied 17 4, 1, 1, 2590| eine an Gott gerichtete Bitte um die rechten Guter (Johannes 18 4, 1, 1, 2606| Tod geknechtet, und jede Bitte und Fürbitte der Heilsgeschichte. 19 4, 1, 1, 2616| 37-38]. Die eindringliche Bitte der Blinden:~ ~„Hab Erbarmen 20 4, 1, 1, 2618| in dem Christus auf die Bitte der Kirche als seiner Braut 21 4, 1, 1, 2629| 2629 Bezeichnungen für die Bitte sind im Neuen Testament 22 4, 1, 1, 2629| unserem Vater abwenden. Die Bitte ist schon eine Rückkehr 23 4, 1, 1, 2631| 2631 Die Bitte um Vergebung ist die erste 24 4, 1, 1, 2631| erbitten" (1 Joh 3,22). Die Bitte um Vergebung muß der Eucharistiefeier 25 4, 1, 1, 2642| Glauben und in der Prüfung. In Bitte und Fürbitte hofft der Glaube 26 4, 1, 2, 2658| einzige Gnade, um die ich dich bitte, ist die, dich ewig lieben 27 4, 1, 2, 2667| 46-52; Lk 18,13] mit der Bitte des Zöllners und der Blinden. 28 4, 1, 2, 2671| 2671 Die übliche Form der Bitte um den Geist besteht in 29 4, 1, 2, 2677| Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns ... Mit Elisabet 30 4, 1, 2, 2677| Dein Wille geschehe!"~ ~Bitte für uns Sünder, jetzt und 31 4, 1, 3, 2701| Vgl. Mt 1.1,25-26] bis zur Bitte in der Todesangst von Getsemani [ 32 4, 1, 3, 2734| Warum denken wir, daß unsere Bitte nicht erhört wird? Wie wird 33 4, 1, 3, 2735| aber, das Ergebnis unserer Bitte zu sehen. Welches Gottesbild 34 4, 1, 3, 2736| Er erwartet aber unsere Bitte, weil die Würde seiner Kinder 35 4, 1, 3, 2740| Gebet zu einer wirksamen Bitte. Er ist dessen Vorbild; 36 4, 2, 0, 2759| Als Antwort auf diese Bitte vertraut Jesus seinen Jüngern 37 4, 2, 0, 2760| Meßbuch führt die letzte Bitte [Vgl. MR, Embolismus.] weiter 38 4, 2, 0, 2763| Zusammenhang verdeutlicht jede Bitte des uns vom Herrn übergebenen 39 4, 2, 0, 2773| 2773 Auf die Bitte seiner Junger hin Herr lehre 40 4, 2, 0, 2805| Die vierte und fünfte Bitte beziehen sich auf unser 41 4, 2, 0, 2807| 9; Lk 1,49]. Doch diese Bitte wird uns von Jesus in Wunschform 42 4, 2, 0, 2807| Wunschform gelehrt: es ist eine Bitte, ein Verlangen und ein Warten, 43 4, 2, 0, 2807| beteiligt sind. Schon die erste Bitte des Vaterunsers nimmt uns 44 4, 2, 0, 2807| Menschheit hinein. Unsere Bitte, daß sein Name geheiligt 45 4, 2, 0, 2813| hat (1 Kor 1,30). In der Bitte, daß sein Name in uns und 46 4, 2, 0, 2813| Leben. Darum ist die erste Bitte so dringlich.~ ~„Von wem 47 4, 2, 0, 2815| 2815 Diese erste Bitte, die alle anderen enthält, 48 4, 2, 0, 2817| 2817 Diese Bitte ist das „MaMna tha", der 49 4, 2, 0, 2821| 2821 Diese Bitte wird im Beten Jesu [Vgl. 50 4, 2, 0, 2821| gegenwärtig und wirksam. Die Bitte trägt ihre Frucht im neuen 51 4, 2, 0, 2828| Jesus lehrt uns diese Bitte; sie verherrlicht unseren 52 4, 2, 0, 2831| weiteren tiefen Sinn der Bitte. Der Hunger in der Welt 53 4, 2, 0, 2831| Menschheit. So kann diese Bitte des Herrengebetes weder 54 4, 2, 0, 2835| 2835 Diese Bitte und die Verantwortung, zu 55 4, 2, 0, 2835| christliche Sinn dieser Vierten Bitte auf das Brot des Lebens. 56 4, 2, 0, 2837| der himmlische Sinn dieser Bitte offensichtlich: „dieser 57 4, 2, 0, 2838| 2838 Diese Bitte erstaunt. Enthielte sie 58 4, 2, 0, 2838| Satzteil jedoch wird unsere Bitte nur dann erhört, wenn wir 59 4, 2, 0, 2838| entsprochen haben. Unsere Bitte richtet sich auf die Zukunft; 60 4, 2, 0, 2839| unserem Vater zu beten. In der Bitte, daß sein Name geheiligt 61 4, 2, 0, 2839| Jetzt, in dieser neuen Bitte, kehren wir wie der verlorene 62 4, 2, 0, 2839| Vgl. Lk 18,13]. Unsere Bitte beginnt mit einer „Beichte", 63 4, 2, 0, 2841| 2841 Diese Bitte ist so wichtig, daß sie 64 4, 2, 0, 2846| 2846 Diese Bitte wurzelt in der vorhergehenden, 65 4, 2, 0, 2846| dem Geist". So fleht diese Bitte des Vaterunsers um den Geist 66 4, 2, 0, 2849| vereint uns Christus in dieser Bitte zu unserem Vater mit seinem 67 4, 2, 0, 2849| die Ernsthaftigkeit dieser Bitte offenkundig; sie bittet 68 4, 2, 0, 2850| 2850 Auch die letzte Bitte an unseren Vater wird vom 69 4, 2, 0, 2850| Gebet Jesu getragen: „Ich bitte nicht, daß du sie aus der 70 4, 2, 0, 2851| 2851 In dieser Bitte ist das Böse nicht etwas 71 4, 2, 0, 2854| Böse ist. In dieser letzten Bitte trägt die Kirche das gesamte 72 4, 2, 0, 2859| 2859 In der zweiten Bitte geht es der Kirche vor allem 73 4, 2, 0, 2860| 2860 In der dritten Bitte flehen wir zu unserem Vater 74 4, 2, 0, 2861| Gib uns" in der vierten Bitte äußern wir in Gemeinschaft 75 4, 2, 0, 2862| 2862 Die fünfte Bitte erfleht für unsere Vergehen 76 4, 2, 0, 2863| der zur Sünde führt. Diese Bitte fleht um den Geist der Unterscheidung 77 4, 2, 0, 2864| 2864 In der letzten Bitte Sondern erlöse uns von dem


Copyright © Libreria Editrice Vaticana