Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
souveränität 1
soviel 1
soweit 21
sowie 73
sowohl 30
soziale 17
sozialem 1
Frequenz    [«  »]
73 gebetes
73 lehrt
73 liturgischen
73 sowie
73 ursprung
73 werde
73 zeiten
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
sowie
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | noch besser zu befolgen sowie. seine Kenntnis und Anwendung 2 FidDep, 0, 2 | sieben Diözesanbischöfen sowie Fachleuten für Theologie 3 Prolog, 0, 2, 6 | kirchliche Gemeinschaft sowie das apostolische und missionarische 4 Prolog, 0, 2, 10| und die Katechese (1977) sowie die entsprechenden Apostolischen 5 Prolog, 0, 5, 18| Fußnoten und am Rand des Textes sowie die Register am Schluß des 6 1, 1, 1, 37 | Vorsehung schützt und leitet, sowie des natürlichen Gesetzes, 7 1, 1, 2, 124 | und seine Verherrlichung sowie die Anfänge seiner Kirche 8 1, 1, 3, 158 | der Mysterien des Glaubens sowie ihres Zusammenhangs miteinander 9 1, 2, 1, 244 | Vater im Namen des Sohnes sowie vom Sohn selbst gesandt, 10 1, 2, 1, 288 | Ps 104.] und der Liturgie sowie in den Weisheitssprüchen [ 11 1, 2, 1, 315 | allmächtigen Liebe und Weisheit sowie die erste Ankündigung seines „ 12 1, 2, 1, 339 | Beständigkeit, Wahrheit, Gutheit sowie mit eigenen Gesetzen und [ 13 1, 2, 1, 410 | Ankündigung des erlösenden Messias sowie eines Kampfes zwischen der 14 1, 2, 2, 447 | diskutiert [Vgl. Mt 22,41-46 sowie Apg 2,34.-36; Hebr 1,13.]. 15 1, 2, 2, 489 | Debora, Rut, Judit und Ester sowie viele andere Frauen. Maria ,, 16 1, 2, 2, 575 | als den Vater zu wenden sowie die zentrale Stellung des 17 1, 2, 3, 823 | Leib mit sich verbunden sowie mit der Gabe des Heiligen 18 1, 2, 3, 857 | das Glaubensvermächtnis sowie die gesunden Grundsätze 19 1, 2, 3, 886 | Glaubens willen Verfolgten sowie auf die Glaubensboten erstrecken, 20 1, 2, 3, 906 | Wissenschaften [Vgl. CIC, can. 229] sowie an der Gestaltung der Medien [ 21 1, 2, 3, 1021 | Schächer sagte [Vgl. Lk 23,43], sowie weitere Texte des Neuen 22 2, 1, 2, 1154 | Verkündigung weiterführt sowie die Antworten der Versammlung ( 23 2, 2, 1, 1258 | werden. Diese Bluttaufe sowie das Verlangen nach der Tauft 24 2, 2, 1, 1263 | alle persönlichen Sünden sowie die Sündenstrafen [Vgl. 25 2, 2, 1, 1264 | etwa Charakterschwächen), sowie eine Neigung zur Sünde, 26 2, 2, 1, 1281 | des Glaubens willen stirbt sowie die Katechumenen und alle 27 2, 2, 1, 1370 | heiligen Jungfrau Maria dar sowie im Gedenken an sie und alle 28 2, 2, 2, 1431 | sich, das Leben zu ändern, sowie die Hoffnung auf das göttliche 29 2, 2, 2, 1459 | Sünde den Sünder selbst sowie dessen Beziehungen zu Gott 30 2, 2, 2, 1473 | Barmherzigkeit und der Nächstenliebe sowie durch Gebet und verschiedene 31 2, 2, 2, 1490 | vor den begangenen Sunden sowie im festen Vorsatz zukünftig 32 2, 2, 3, 1541 | und im Dienst der Leviten sowie in der Einsetzung der siebzig „ 33 2, 2, 3, 1603 | denn „das Wohl der Person sowie der menschlichen und christlichen 34 2, 2, 3, 1635 | und Eigenschaften der Ehe sowie die Verpflichtungen kennen 35 2, 2, 3, 1641 | gegenseitig im ehelichen Leben sowie der Annahme und Erziehung 36 2, 2, 3, 1660 | auf das Wohl der Ehegatten sowie auf die Zeugung und Erziehung 37 2, 2, 4, 1668 | des christlichen Lebens sowie den Gebrauch von Gegenständen, 38 2, 2, 4, 1672 | sakralen Gefäße und Gewänder sowie der Glocken.~ ~ 39 2, 2, 4, 1688 | einer Liturgie beiwohnen, sowie nichtchristliche Freunde 40 3, 1, 1, 1735 | Gewohnheiten, übermäßige Affekte sowie weitere psychische oder 41 3, 1, 1, 1742 | Standhaftigkeit in Prüfungen sowie gegenüber dem Druck und 42 3, 1, 1, 1772 | Furcht Freude und Traurigkeit sowie Zorn.~ ~ 43 3, 1, 1, 1860 | Triebimpulse, Leidenschaften sowie von außen ausgeübter Druck 44 3, 1, 2, 1938 | der menschlichen Person sowie dem~gesellschaftlichen und 45 3, 1, 3, 1955 | und Richter alles Guten, sowie der Sinn für den Mitmenschen 46 3, 1, 3, 1992 | Verherrlichung Gottes und Christi sowie die Gabe des ewigen Lebens 47 3, 1, 3, 2010 | der Gnade und der Liebe sowie zum Erlangen des ewigen 48 3, 1, 3, 2042 | wenigstens zur österlichen Zeit sowie in Todesgefahr die heilige 49 3, 2, 1, 2116 | letztlich über die Menschen, sowie der Wunsch, sich die geheimen 50 3, 2, 1, 2138 | zeigt sich in Götzendienst sowie in verschiedenen Formen 51 3, 2, 2, 2201 | auf das Wohl der Gatten sowie auf die Zeugung und Erziehung 52 3, 2, 2, 2234 | Pflichten der Amtsträger sowie jener, zu deren Wohl sie 53 3, 2, 2, 2236 | dabei den Bedürfnissen sowie dem Beitrag eines jeden 54 3, 2, 2, 2250 | 2250 Das Wohl der Person sowie der menschlichen und christlichen 55 3, 2, 2, 2313 | Grundsätze verübt werden, sowie Befehle, solche Handlungen 56 3, 2, 2, 2317 | wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht sowie Neid, Mißtrauen und Stolz, 57 3, 2, 2, 2353 | auf das Wohl der Ehegatten sowie auf die Zeugung und Erziehung 58 3, 2, 2, 2370 | zeitweilige Enthaltsamkeit sowie die auf Selbstbeobachtung 59 3, 2, 2, 2375 | unveräußerlichen Rechte sowie ihres wahren und ganzheitlichen 60 3, 2, 2, 2381 | menschlichen Zeugung aufs Spiel sowie das Wohl der Kinder, die 61 3, 2, 2, 2412 | Naturalien zurückzuzahlen sowie die Zinsen und den Nutzen 62 3, 2, 2, 2421 | kirchlichen Lehrtätigkeit sowie den wahren Sinn ihrer stets 63 3, 2, 2, 2431 | Freiheit und des Eigentums sowie eine stabile Währung und 64 3, 2, 2, 2447 | raten, trösten, ermutigen sowie vergeben und geduldig ertragen 65 3, 2, 2, 2448 | nach der Ursünde befindet, sowie für die Notwendigkeit einer 66 3, 2, 2, 2467 | ihre eigene Natur gedrängt sowie durch eine moralische Verpflichtung 67 3, 2, 2, 2493 | der übermittelten Inhalte sowie aufgrund ihres Einflusses 68 3, 2, 2, 2494 | die ethischen Grundsätze sowie die Rechte und Würde des 69 4, 1, 1, 2577 | Beter des jüdischen Volkes sowie der Kirche zur Kühnheit. 70 4, 1, 1, 2621 | und beharrlichem Glauben sowie mit kindlicher Kühnheit 71 4, 1, 1, 2646 | Suche nach dem Reich Gottes sowie jedes echte Bedürfnis zum 72 4, 2, 0, 2814 | die wir ihm angehören, sowie auch in den andern, auf 73 4, 2, 0, 2858 | soll durch uns und in uns sowie in jedem Volk und in jedem


Copyright © Libreria Editrice Vaticana