Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
berufsleben 1
berufswahl 1
beruft 10
berufung 72
berufungen 3
beruhen 2
beruhenden 1
Frequenz    [«  »]
73 werde
73 zeiten
72 aufgabe
72 berufung
72 deinen
72 geschichte
72 gewissen
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
berufung
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 1, 27 | menschliche Würde liegt in der Berufung des Menschen zur Gemeinschaft 2 1, 1, 1, 44 | Mensch ist seiner Natur und Berufung nach ein religiöses Wesen. 3 1, 1, 2, 130 | Zum Beispiel verlieren die Berufung der Patriarchen und der 4 1, 2, 1, 289 | Ordnung und Gutsein, über die Berufung des Menschen und schließlich 5 1, 2, 1, 309 | es schließlich durch die Berufung zu einem glückseligen Leben. 6 1, 2, 1, 309 | voraus eingeladen, diese Berufung anzunehmen. Sie können diese 7 1, 2, 1, 373 | haben Mann und Frau die Berufung, als von Gott bestellte ,, 8 1, 2, 2, 489 | ganzen Alten Bundes wurde die Berufung Marias durch die Sendung 9 1, 2, 2, 490 | Um zur Ankündigung ihrer Berufung ihre freie Glaubenszustimmung 10 1, 2, 2, 505 | bräutliche Charakter der Berufung des Menschen zu Gott [Vgl. 11 1, 2, 2, 518 | wieder in seine ursprüngliche Berufung zu versetzen:~,,Indem er 12 1, 2, 2, 549 | Diese hindert sie an ihrer Berufung zu Kindern Gottes und bringt 13 1, 2, 3, 762 | Gottesvolkes beginnt mit der Berufung Abrahams, dem Gott verheißt, 14 1, 2, 3, 784 | Anteil an der einzigartigen Berufung dieses Volkes: an seiner 15 1, 2, 3, 784 | an seiner priesterlichen Berufung. „Christus der Herr, als 16 1, 2, 3, 786 | Würde" dadurch, daß es der Berufung nachlebt, mit Christus zu 17 1, 2, 3, 821 | größeren Treue zu ihrer Berufung. Diese Erneuerung ist die 18 1, 2, 3, 835 | des Herrn ist es die nach Berufung und Sendung universale Kirche, 19 1, 2, 3, 839 | unwiderruflich sind Gnade und Berufung, die Gott gewährt" (Röm 20 1, 2, 3, 863 | Sendung teil. „Die christliche Berufung ist ihrer Natur nach auch 21 1, 2, 3, 863 | ist ihrer Natur nach auch Berufung zum Apostolat." Als „Apostolat" 22 1, 2, 3, 897 | ausüben" (LG 31).~ ~Die Berufung der Laien~ ~ 23 1, 2, 3, 898 | kraft der ihnen eigenen Berufung das Reich Gottes zu suchen, 24 1, 2, 3, 921 | ist. Es ist eine besondere Berufung, in der Wüste, im geistlichen 25 1, 2, 3, 959 | Gemeinschaft haben, der innersten Berufung der Kirche . . " (LG 51).~ ~ ~ 26 2, 1, 1, 1121| göttlichen Schutzes und als Berufung zum Gottesdienst und zum 27 2, 2, 1, 1260| Wahrheit nur eine letzte Berufung des Menschen gibt, nämlich 28 2, 2, 1, 1396| Eucharistie verwirklicht diese Berufung: „Ist der Kelch des Segens, 29 2, 2, 3, 1533| den Grund zur gemeinsamen Berufung aller Jünger Christi; es 30 2, 2, 3, 1533| aller Jünger Christi; es ist Berufung zur Heiligkeit und der Auftrag, 31 2, 2, 3, 1546| jeder gemäß seiner eigenen Berufung, an der Sendung Christi, 32 2, 2, 3, 1583| ist unauslöschlich. Die Berufung und Sendung, die er am Tag 33 2, 2, 3, 1603| der Ehe" (GS 48,1). Die Berufung zur Ehe liegt schon in der 34 2, 2, 3, 1604| angeborene, grundlegende Berufung jedes Menschen ist. Der 35 2, 2, 3, 1607| Gen 3,16b]; die schöne Berufung von Mann und Frau, fruchtbar 36 2, 2, 3, 1656| und die einem jeden eigene Berufung fördern, die geistliche 37 3, 1 | ERSTER ABSCHNITT~DIE BERUFUNG DES MENSCHEN: DAS LEBEN 38 3, 1, 0, 1699| Heiligen Geist vollendet die Berufung des Menschen (erstes Kapitel). 39 3, 1, 1, 1700| 1); sie kommt in seiner Berufung zur Seligkeit Gottes zur 40 3, 1, 1, 1701| erschließt ihm seine höchste Berufung" (GS 22,1). In Christus, 41 3, 1, 1, 1710| erschließt ihm seine höchste Berufung (GS 22 1).~ ~ 42 3, 1, 1 | ARTIKEL 2~UNSERE BERUFUNG ZUR SELIGKEIT~ ~ 43 3, 1, 1, 1717| seine Liebe. Sie zeigen die Berufung der Gläubigen, in die Herrlichkeit 44 3, 1, 1, 1719| Gott. Gott richtet diese Berufung an jeden Menschen persönlich, 45 3, 1, 2, 1877| umgestaltet zu werden. Diese Berufung ergeht an jeden persönlich, 46 3, 1, 2 | Gemeinschaftscharakter der Berufung des Menschen~ ~ 47 3, 1, 2, 1879| Anlagen und kann seiner Berufung entsprechen [Vgl. OS 25, 48 3, 1, 2, 1886| für die Verwirklichung der Berufung des Menschen. Damit dieses 49 3, 1, 2, 1907| Glieder ermöglichen, seine Berufung zu verwirklichen. Insbesondere 50 3, 1, 2, 1907| unerläßlich sind, um die Berufung als Mensch zu entfalten: „ 51 3, 1, 2, 1928| was ihnen ihrer Natur und Berufung nach zusteht. Die soziale 52 3, 1, 3, 1962| legen die Grundlagen der Berufung des Menschen, der nach dem 53 3, 1, 3, 1974| an und sollen je nach der Berufung eines jeden in die Tat umgesetzt 54 3, 1, 3, 1996| entsprechen. Denn unsere Berufung ist es, Kinder Gottes zu 55 3, 1, 3, 1998| 1998 Diese Berufung zum ewigen Leben ist übernatürlich. 56 3, 1, 3, 2021| Gott uns gewahrt um unserer Berufung zu entsprechen seine Adoptivkinder 57 3, 2, 1, 2085| Offenbarung Gottes wird auch die Berufung und das wahre Wesen des 58 3, 2, 1, 2131| 2131 Unter Berufung auf das Mysterium des fleischgewordenen 59 3, 2, 2, 2226| beten zu lehren und sie ihre Berufung als Kinder Gottes entdecken 60 3, 2, 2, 2232| sich auch seine besondere Berufung, die von Gott kommt, immer 61 3, 2, 2, 2232| Die Eltern sollen diese Berufung achten und ihre Kinder ermutigen, 62 3, 2, 2, 2232| überzeugt sein, daß es die erste Berufung des Christen ist, Christus 63 3, 2, 2, 2253| 2253 Die Eltern sollen die Berufung ihrer Kinder achten und 64 3, 2, 2, 2331| Mannes und der Frau die Berufung und daher auch die Fähigkeit 65 3, 2, 2 | II Berufung zur Keuschheit~ ~ 66 3, 2, 2, 2392| grundlegende und naturgemäße Berufung jedes Menschen (FC 11).~ ~ 67 3, 2, 2, 2419| Christi seine Würde und seine Berufung zu personaler Gemeinschaft; 68 3, 2, 2, 2461| Menschen zu fordern seiner Berufung also dem Ruf Gottes zu entsprechen [ 69 3, 2, 2, 2464| ergibt sich auch aus der Berufung des heiligen Volkes, Zeuge 70 3, 2, 2, 2502| sie durch die Form ihrer Berufung entspricht: im Glauben und 71 4, 1, 1 | GEBETES~ ~Die allgemeine Berufung zum Beten~ ~ 72 4, 2, 0, 2820| keine Trennung, denn die Berufung des Menschen zum ewigen


Copyright © Libreria Editrice Vaticana