Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
saft 1
sag 1
sage 17
sagen 68
sagt 118
sagte 31
sagten 5
Frequenz    [«  »]
68 bischof
68 glieder
68 katechese
68 sagen
67 bedeutet
67 engel
67 großen
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
sagen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 0, 26 | unseren Glauben bekennen, sagen wir zu Beginn: ,,Ich glaube" 2 1, 1, 1, 37 | Vernunft, um es einfach zu sagen, durch ihre natürlichen 3 1, 1, 2, 109 | menschlichen Verfasser wirklich sagen wollten und was Gott durch 4 1, 1, 2, 137 | Verfasser zu unserem Heil sagen will. „Was vom Geiste kommt, 5 1, 1, 3, 148 | erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ" (Lk 1,45). Um dieses 6 1, 1, 3, 152 | Jesus ist. ,,Keiner kann sagen: Jesus ist der Herr!, wenn 7 1, 1, 3, 154 | selbst und ihre Absichten sagen, zu glauben, ihren Versprechen 8 1, 1, 3, 167 | Glauben Gott antwortet und uns sagen lehrt: ,,Ich glaube", ,, 9 1, 2, 1, 205 | Israeliten kommen und ihnen sagen: Der Gott eurer Väter hat 10 1, 2, 1, 205 | Was soll ich ihnen darauf sagen? Da antwortete Gott dem 11 1, 2, 1, 205 | sollst du zu den Israeliten sagen: Der Ich-bin hat mich zu 12 1, 2, 1, 206 | was wir verstehen oder sagen können, unendlich Erhabene. 13 1, 2, 1, 252 | Begriff ,,Beziehung", um zu sagen, daß ihre Verschiedenheit 14 1, 2, 1, 283 | Mit Salomo können diese sagen: ,,Er verlieh mir untrügliche 15 1, 2, 2, 441 | vielleicht damit nicht mehr sagen [Vgl. Lk 23,47.- 18.].~ ~ 16 1, 2, 2, 449 | Vgl. Apg 2,34-36.]. Damit sagen sie, daß die Macht, die 17 1, 2, 2, 455 | Gottheit glauben. „Keiner kann sagen: Jesus ist der Herr !, wenn 18 1, 2, 2, 494 | Heils geworden ist‘. Deshalb sagen nicht wenige der alten Väter 19 1, 2, 2, 498 | jungfräulichen Empfängnis Marias sagen. Man hat auch gefragt, ob 20 1, 2, 2, 516 | Offenbarung des Vaters. Jesus kann sagen: ,,Wer mich gesehen hat, 21 1, 2, 2, 595 | 21.]. Johannes kann sogar sagen, daß - selbst kurz vor der 22 1, 2, 2, 595 | Jakobus konnte dem hl. Paulus sagen, daß „viele Tausende unter 23 1, 2, 2, 603 | am Kreuz in unserem Namen sagen konnte: „Mein Gott, mein 24 1, 2, 2, 607 | Menschwerdung: „Soll ich sagen: ‚Vater, rette mich aus 25 1, 2, 2, 625 | Person des „Lebendigen" kann sagen: „Ich war tot, doch nun 26 1, 2, 2, 647 | schildert sie. Niemand konnte sagen, wie sie äußerlich vor sich 27 1, 2, 2, 678 | 5,22; 7,1-5]. Jesus wird sagen: „Was ihr für einen meiner 28 1, 2, 3, 683 | 683 „Keiner kann sagen: ‚Jesus ist der Herr!‘, 29 1, 2, 3, 696 | diesem Geist wird Jesus sagen:~ ~„Ich bin gekommen, um 30 1, 2, 3, 702 | gesprochen hat", uns von Christus sagen will.~Unter „Propheten" 31 1, 2, 3, 713 | 13-53,12.]. Diese Lieder sagen den Sinn der Passion Jesu 32 1, 2, 3, 715 | Stelle wird der hI, Petrus sagen, sie habe sich am Pfingstmorgen 33 1, 2, 3, 749 | 1,10,1). Wie die Väter sagen, ist die Kirche der Ort, „ 34 1, 2, 3, 750 | Credo ... Ecelesiam"), sagen aber nicht, daß wir an die 35 1, 2, 3, 795 | uns also jubeln und Dank sagen, daß wir nicht bloß Christen 36 1, 2, 3, 991 | Wie können einige von euch sagen: eine Auferstehung der Toten 37 1, 2, 3, 1039| Bösen wenden] und zu ihnen sagen: ‚Ich hatte für euch meine 38 1, 2, 3, 1064| den Geboten GottesAmen" sagen, sich ganz auf den verlassen, 39 2, 1, 1, 1130| Geist und die Braut aber sagen: Komm! ... Komm, Herr Jesus!" ( 40 2, 1, 2, 1167| Auferstehung sich ereigneten, sagen wir: Gesegnet ist der Sonntag, 41 2, 2, 1, 1261| zu den Kindern, die ihn sagen läßt: „Laßt die Kinder zu 42 2, 2, 1, 1303| Gotteskindschaft, die uns sagen läßt:~„Abba, Vater!" (Röm 43 2, 2, 1, 1329| 7.11]. Sie wollen damit sagen, daß alle, die von dem einen 44 2, 2, 2, 1425| Johannes sagt: „Wenn wir sagen, daß wir keine Sünde haben, 45 2, 2, 2, 1525| Einheit bilden, kann man sagen, daß die Buße, die heilige 46 3, 1, 1, 1740| nicht das Recht, alles zu sagen und alles zu tun. Es ist 47 3, 1, 1, 1747| das Recht gegeben alles zu sagen oder alles zu tun.~ ~ 48 3, 1, 1, 1847| Verfehlungen bekennen: ~ ~„Wenn wir sagen, daß wir keine Sünde haben, 49 3, 1, 3, 2002| deines Buches im voraus zu sagen, daß auch wir am Ende unserer 50 3, 2, 0, 2062| erst an zweiter Stelle; sie sagen, was aufgrund der durch 51 3, 2, 1, 2086| Denn wenn wir von Gott sagen, er sei unbeweglich, unveränderlich, 52 3, 2, 1, 2125| Anteil haben, insofern man sagen muß, daß sie durch Vernachlässigung 53 3, 2, 2, 2365| Ehemännern, zu ihrer Gattin zu sagen: „ [Ich habe dich in meine 54 3, 2, 2, 2470| der Wahrheit. „Wenn wir sagen, daß wir Gemeinschaft mit 55 3, 2, 2, 2488| nicht, die Wahrheit dem zu sagen, der sie wissen will. ~ ~ 56 3, 2, 2, 2508| besteht dann die Unwahrheit zu sagen in der Absicht den Nächsten 57 3, 2, 2, 2538| Christi zu zermürben ... Wir sagen, wir seien Glieder ein und 58 3, 2, 2, 2540| Gott sei gelobt!‘ wird man sagen, weil sein Diener den Neid 59 4, 1, 1, 2603| dem Vater vor seinem Tod sagen wird. Das ganze Gebet Jesu 60 4, 1, 2, 2658| nicht in jedem Augenblick sagen kann, daß ich dich liebe, 61 4, 1, 2, 2670| 2670 „Keiner kann sagen: Jesus ist der Herr!, wenn 62 4, 1, 2, 2681| 2681 „Keiner kann sagen Jesus ist der Herr! wenn 63 4, 1, 3, 2736| Können wir mit Überzeugung sagen: „Wir wissen nicht, worum 64 4, 2, 0, 2787| 2787 Wenn wir Vater „unser" sagen, bekennen wir zunächst, 65 4, 2, 0, 2788| neuen Jerusalem zum Sieger sagen: „Ich werde sein Gott sein, 66 4, 2, 0, 2814| Chrysologus, serm.71).~ ~„Wenn wir sagen: ‚Geheiligt werde dein Name‘, 67 4, 2, 0, 2819| rein hält, kann zu Gott sagen: ‚Dein Reich komme‘" (Cyrill 68 4, 2, 0, 2824| Nur Jesus kann von sich sagen, daß er „immer das tue,


Copyright © Libreria Editrice Vaticana