Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
werfen 2
werft 1
werk 99
werke 63
werken 28
werkes 3
werkzeug 17
Frequenz    [«  »]
63 dar
63 darf
63 jedes
63 werke
62 anvertraut
62 einander
62 heute
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
werke
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 2, 8 | Väter, deren katechetische Werke beispielhaft bleiben.~ ~ 2 Prolog, 0, 6, 25| jeder einsieht, daß alle Werke vollkommener christlicher 3 1, 1, 2, 76 | mit ihm und durch seine Werke empfangen oder unter der 4 1, 2, 1, 198 | und die Grundlage aller Werke Gottes.~ ~  5 1, 2, 1, 236 | Gottes, mit dem zweiten alle Werke, durch die dieser sich offenbart 6 1, 2, 1, 236 | ganze ,,Oikonomia". Die Werke Gottes offenbaren uns sein 7 1, 2, 1, 236 | inneren Wesens alle seine Werke besser verstehen. Ähnlich 8 1, 2, 1, 256 | or. 40,41).~ ~ ~IV Die Werke Gottes und die trinitarischen 9 1, 2, 1, 283 | bewundern, ihm für all seine Werke und für die Einsicht und 10 1, 2, 1, 295 | wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie 11 1, 2, 1, 300 | unendlich größer als all seine Werke [Vgl. Sir 43,28.]. ,,Über 12 1, 2, 1, 385 | unendlich gut und alle seine Werke sind gut. Niemand entgeht 13 1, 2, 1, 394 | aber ist erschienen, um die Werke des Teufels zu zerstören" ( 14 1, 2, 1, 394 | verhängnisvollste dieser Werke war die lügnerische Verführung, 15 1, 2, 2, 438 | als sein Messias. Seine Werke und seine Worte bekunden, 16 1, 2, 2, 548 | Glauben an ihn, der die Werke seines Vaters tut: sie bezeugen, 17 1, 2, 2, 591 | zu glauben, weil er die Werke seines Vaters vollbringe [ 18 1, 2, 2, 679 | volle Recht zu, über die Werke und die Herzen der Menschen 19 1, 2, 3, 741 | Der Heilige Geist, der die Werke Gottes vollbringt, ist der 20 1, 2, 3, 750 | wir nicht Gott und seine Werke miteinander verwechseln, 21 1, 2, 3, 798 | Aufbau der Kirche nützliche Werke und Dienste zu übernehmen" ( 22 1, 2, 3, 824 | es, „auf die alle anderen Werke der Kirche als auf ihr Ziel 23 1, 2, 3, 1039 | Boten ein, um eure guten Werke in meine Schatzkammer zu 24 2, 1, 1, 1103 | so daß ... die Worte die Werke verkündigen und das in ihnen 25 2, 2, 1, 1297 | furchterregender Helm gegen alle werke des bösen Feindes".~ ~ 26 2, 2, 1, 1328 | vor allem beim Mahl - die Werke Gottes rühmen: die Schöpfung, 27 2, 2, 1, 1352 | Vater Dank für all seine Werke, für die Schöpfung, die 28 2, 2, 2, 1430 | zunächst nicht auf äußere Werke, „Sack und Asche", Fasten 29 2, 2, 2, 1438 | karitative und missionarische Werke).~ ~ 30 2, 2, 2, 1458 | beginnst, beginnen deine guten Werke, weil du deine schlechten 31 2, 2, 2, 1458 | weil du deine schlechten Werke anklagst. Das Bekenntnis 32 2, 2, 2, 1458 | Bekenntnis der schlechten Werke ist der Beginn deiner guten 33 2, 2, 2, 1458 | der Beginn deiner guten Werke. Du tust die Wahrheit und 34 2, 2, 2, 1473 | er bestrebt sein, durch Werke der Barmherzigkeit und der 35 2, 2, 2, 1477 | Gott die Gebete und guten Werke der seligsten Jungfrau Maria 36 2, 2, 2, 1491 | der Vorsatz Genugtuung und Werke der Sühne zu leisten.~ ~ 37 2, 2, 3, 1651 | erziehen und den Geist und die Werke der Buße zu pflegen, um 38 2, 2, 4, 1678 | Lobpreisungen Gottes um seiner Werke und Gaben willen und Bitte 39 3, 0, 0, 1697 | durch Gnade können unsere Werke Frucht für das ewige Leben 40 3, 1, 1, 1815 | der Glaube [ist] tot ohne Werke" (Jak 2,26). Der Glaube 41 3, 1, 1, 1821 | Vergel-. tung der guten Werke, die mit der Gnade Christi 42 3, 1, 1, 1829 | Die Vollendung all unserer Werke ist die Liebe. Das ist das 43 3, 1, 1, 1852 | der Frucht des Geistes die Werke des Fleisches entgegen: „ 44 3, 1, 1, 1852 | Fleisches entgegen: „Die Werke des Fleisches sind deutlich 45 3, 1, 1, 1853 | Ursprung der guten und reinen Werke ist. Diese wird durch die 46 3, 1, 3, 2002 | am Ende deiner sehr guten Werke am siebten Tag geruht hast, 47 3, 1, 3, 2002 | auch wir am Ende unserer Werke, die deshalb ‚sehr gut‘ 48 3, 1, 3, 2005 | auf unsere Gefühle oder Werke verlassen, um daraus zu 49 3, 1, 3, 2008 | die Verdienste für gute Werke in erster Linie der Gnade 50 3, 1, 3, 2009 | Verdienste unserer guten Werke sind Geschenke der göttlichen 51 3, 1, 3, 2011 | dich nicht, o Herr, meine Werke zu zählen. All unsere Gerechtigkeit 52 3, 1, 3, 2016 | ihren Vater, für die guten Werke, die sie dank seiner Gnade 53 3, 1, 3, 2033 | ausgeübt, mit Hilfe der Werke der Theologen und der geistlichen 54 3, 1, 3, 2044 | übernatürlichem Geist vollbrachten Werke haben die Kraft, Menschen 55 3, 2, 1, 2129 | doch größer als alle seine Werke" (Sir 43,27-28). Er ist „ 56 3, 2, 1, 2193 | sich darüber hinaus jener Werke und Tätigkeiten zu enthalten 57 3, 2, 2, 2447 | 2447 Die Werke der Barmherzigkeit sind 58 3, 2, 2, 2447 | ertragen sind geistliche Werke der Barmherzigkeit. Leibliche 59 3, 2, 2, 2447 | Barmherzigkeit. Leibliche Werke der Barmherzigkeit sind 60 3, 2, 2, 2448 | sie getan durch zahllose Werke der Wohltätigkeit, die immer 61 3, 2, 2, 2513 | gesetzt ist als durch ihre Werke den Sinn der Menschen in 62 4, 1, 1, 2587 | verkündigen „die Worte die Werke" Gottes für den Menschen 63 4, 1, 1, 2602 | gesandt. Seine Worte und Werke sind also gleichsam sichtbarer


Copyright © Libreria Editrice Vaticana