Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
heuchelei 4
heulen 1
heut 3
heute 62
heutigen 7
hi 10
hid 1
Frequenz    [«  »]
63 werke
62 anvertraut
62 einander
62 heute
62 jetzt
62 salbung
62 thomas
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
heute
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 4 | meines apostolischen Amtes heute anordne, ist eine Darlegung 2 1, 2, 0, 193 | zusammen und helfen uns heute, ihn zu erfassen und tiefer 3 1, 2, 0, 195 | 381) hervorging und noch heute allen großen Kirchen des 4 1, 2, 1, 247 | Nizäa-Konstantinopel stellt jedoch noch heute einen für die orthodoxen 5 1, 2, 1, 256 | Geist. Ich vertraue es euch heute an. In ihm werde ich euch 6 1, 2, 2, 437 | Israel verheißenen Messias: ,,Heute ist euch in der Stadt Davids 7 1, 2, 2, 525 | besingen:~ ~Die Jungfrau bringt heute den Ewigen zur Welt, und 8 1, 2, 2, 635 | Tiefes Schweigen herrscht heute auf Erden, tiefes Schweigen 9 1, 2, 2, 653 | heißt: ‚Mein Sohn bist du, heute habe ich dich gezeugt" ( 10 1, 2, 3, 887 | die Bischofskonferenzen heute vielfältige und fruchtbare 11 1, 2, 3, 1014| so verhalten, als ob du heute sterben müßtest. Wenn du 12 1, 2, 3, 1014| Tod zu flüchten. Falls du heute nicht bereit bist, wirst 13 1, 2, 3, 1020| ausgegossen worden ist. Heute noch sei dir im Frieden 14 2, 1, 1, 1095| der Heilsgeschichte im „Heute" ihrer Liturgie aufs Neue. 15 2, 1, 1, 1096| jüdischen Volkes, wie sie noch heute bekannt und gelebt werden, 16 2, 1, 2, 1165| wieder ein Wort zu hören: heute! - in Entsprechung zum Gebet, 17 2, 1, 2, 1165| 4,11; Ps 95,7]. Dieses „Heute" des lebendigen Gottes, 18 2, 1, 2, 1166| auch wir das gerne, denn heute ist das Licht der Welt aufgegangen, 19 2, 1, 2, 1166| Licht der Welt aufgegangen, heute ist die Sonne der Gerechtigkeit 20 2, 1, 2, 1170| Westens und des Ostens suchen heute ein Einvernehmen, damit 21 2, 2, 1, 1233| ostkirchlichen Riten beginnt heute die christliche Initiation 22 2, 2, 1, 1289| Osten wie im Westen bis heute. Deshalb nennt man im Osten 23 2, 2, 1, 1343| fortgesetzt, so daß sie sich heute mit der gleichen Grundstruktur 24 2, 2, 1, 1345| der Eucharistiefeier. Bis heute sind es in allen großen 25 2, 2, 1, 1386| mystischen Mahl laß mich heute teilhaben, Sohn Gottes. 26 2, 2, 1, 1399| ganz enger Gemeinschaft bis heute mit uns verbunden sind, 27 2, 2, 2, 1447| der Buße, die Kirche bis heute anwendet.~ ~ 28 2, 2, 3, 1538| ein Sakrament sein konnte. Heute wird das Wortordinatio" 29 2, 2, 3, 1559| Weihe eines Bischofs ist heute ein besonderer Akt des Bischofs 30 2, 2, 3, 1575| sie durch die Hirten, die heute sein Wirken fortsetzen [ 31 2, 2, 3, 1650| In vielen Ländern gibt es heute zahlreiche Katholiken, die 32 2, 2, 3, 1656| 1656 Heute, in einer Welt, die dem 33 3, 1, 2, 1939| SRS 38-40; CA 10].~ ~„Ein heute weitverbreiter Irrtum liegt 34 3, 2, 0, 2065| Brauch besteht zum Teil noch heute. Die Katechismen der Kirche 35 3, 2, 2, 2391| beabsichtigen, beanspruchen heute eine Art Versuchsrecht. 36 3, 2, 2, 2415| Menschheit von gestern, heute und morgen bestimmt [Vgl. 37 3, 2, 2, 2438| finanzieller Natur verleihen heute der sozialen Frage „ein 38 3, 2, 2, 2519| Voraussetzung der Gottesschau. Schon heute befähigt es uns, die Dinge 39 4, 1, 1, 2605| 34).~„Amen, ich sage dir: Heute noch wirst du mit mir im 40 4, 1, 1, 2606| Psalmen das Gebet. Denn im „Heute" der Auferstehung spricht 41 4, 1, 1, 2606| Vater: „Mein Sohn bist du. Heute habe ich dich gezeugt. Fordere 42 4, 1, 2, 2658| Baptiste Vianney, Gebet). „Heute"~ ~ 43 4, 1, 2, 2659| gestern oder morgen, sondern heute: „Ach, würdet ihr doch heute 44 4, 1, 2, 2659| heute: „Ach, würdet ihr doch heute auf seine Stimme hören! 45 4, 1, 2, 2677| vertrauen uns ihr „jetzt" an, im Heute unseres Lebens. Und unser 46 4, 1, 2, 2689| Schulen des Gebetes" sind heute ein Zeichen und eine der 47 4, 1, 3, 2705| besonders die Seite, die heute aufgeschlagen ist.~ ~ 48 4, 1, 3, 2730| Letzten Tag und jeden Tag: „Heute". Der Bräutigam kommt mitten 49 4, 2, 0, 2759| Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, 50 4, 2, 0, 2760| Formulierung findet sich heute in der ökumenischen Fassung. 51 4, 2, 0 | Unser tägliches Brot gib uns heute"~ ~ 52 4, 2, 0, 2836| 2836 Heute ist auch ein Ausdruck des 53 4, 2, 0, 2836| Sohnes handelt, ist dieses „Heute" nicht nur die Gegenwart 54 4, 2, 0, 2836| vergänglichen Zeit, sondern das Heute Gottes.~ ~„Wenn du jeden 55 4, 2, 0, 2836| jeder Tag für dich dieses Heute. Wenn Christus heute dein 56 4, 2, 0, 2836| dieses Heute. Wenn Christus heute dein ist, aufersteht er 57 4, 2, 0, 2836| denn? ‚Mein Sohn bist du. Heute habe ich dich gezeugt‘ ( 58 4, 2, 0, 2836| dich gezeugt‘ (Ps 2,7). Heute, das heißt dann, wenn Christus 59 4, 2, 0, 2837| nimmt es erzieherisch das „Heute" wieder auf, um uns in einem „ 60 4, 2, 0, 2844| Märtyrer von gestern und heute legen für Jesus dieses Zeugnis 61 4, 2, 0, 2859| Wachstum des Reiches Gottes im Heute unseres Lebens.~ ~ 62 4, 2, 0, 2861| den Leib Christi. Es wird heute von Gott als die unersetzliche, (


Copyright © Libreria Editrice Vaticana