Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
anverlobt 1
anvertraue 1
anvertrauen 5
anvertraut 62
anvertraute 10
anvertrauten 7
anwachsen 1
Frequenz    [«  »]
63 darf
63 jedes
63 werke
62 anvertraut
62 einander
62 heute
62 jetzt
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
anvertraut
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | seiner Kirche die Aufgabe anvertraut, das Glaubensgut zu hüten, 2 FidDep, 0, 4 | Dieser Katechismus wird ihnen anvertraut, damit er als sicherer und 3 1, 1, 2, 57 | Vorsehung der Obhut der Engel anvertraut wurde [Vgl. Din 4,19; 32, 4 1, 1, 2, 81 | Heiligen Geist den Aposteln anvertraut wurde, unversehrt an deren 5 1, 1, 2, 82 | Auslegung der Offenbarung anvertraut ist, ,,ihre Gewißheit über 6 1, 1, 2 | ist der Kirche als ganzer anvertraut~ ~ 7 1, 1, 2, 84 | Aposteln der Kirche als ganzer anvertraut worden. ,,Ihr anhängend 8 1, 1, 2, 85 | dem Bischof von Rom - ,,anvertraut, dessen Vollmacht im Namen 9 1, 1, 2, 96 | Was Christus den Aposteln anvertraut hatte, haben diese, vom 10 1, 1, 2, 100 | ihm stehenden Bischöfen anvertraut.~ ~ ~  11 1, 1, 3, 171 | Heiligen ein für allemal anvertraut ist" (Jud 3). Sie behält 12 1, 2, 0, 197 | Gestalt der Lehre" (Röm 6,17) anvertraut wurde. Gläubig das Credo 13 1, 2, 1, 299 | für ihn bestimmt und ihm anvertraut ist. Die Kirche mußte wiederholt 14 1, 2, 1, 307 | ihnen die Verantwortung anvertraut, sich die Erde zu ,,unterwerfen" 15 1, 2, 1, 373 | die Welt, die Gott ihnen anvertraut hat, verantwortlich.~ ~ ~ 16 1, 2, 1, 380 | Sorge für die ganze Welt anvertraut. Über alle Geschöpfe sollte 17 1, 2, 2, 552 | eine einzigartige Sendung anvertraut. Dank einer Offenbarung, 18 1, 2, 2, 553 | eine besondere Autorität anvertraut: ,,Ich werde dir die Schlüssel 19 1, 2, 2, 553 | insbesondere des Petrus anvertraut, dem er als einzigem die 20 1, 2, 2, 567 | Dessen Schlüssel sind Petrus anvertraut.~ ~ 21 1, 2, 3, 797 | Geschenk ist der Kirche anvertraut ... In ihr ist niedergelegt 22 1, 2, 3, 816 | Ausbreitung und Leitung anvertraut ... Diese Kirche, in dieser 23 1, 2, 3, 816 | alle Güter des Neuen Bundes anvertraut, um den einen Leib Christi 24 1, 2, 3, 819 | der katholischen Kirche anvertraut hat. Alle diese Güter stammen 25 1, 2, 3, 851 | aber, der diese Wahrheit anvertraut worden ist, muß dem Verlangen 26 1, 2, 3, 853 | derer, denen das Evangelium anvertraut ist" (GS 43,6). Nur auf 27 1, 2, 3, 860 | von Christus den Aposteln anvertraut worden ist, ... bis zum 28 1, 2, 3, 871 | zur Erfüllung in der Welt anvertraut hat" (CIC, can. 204, § 1) [ 29 1, 2, 3, 876 | sie ihnen für die anderen anvertraut hat, sollen sie sich freiwillig 30 1, 2, 3, 894 | leiten Teilkirchen, die ihnen anvertraut worden sind, als Stellvertreter 31 1, 2, 3, 913 | aufgrund der Gaben, die ihm anvertraut worden sind, zugleich als 32 1, 2, 3, 979 | Schlüssel des Himmelreiches anvertraut, wodurch einem jeden Reuigen, 33 1, 2, 3, 984 | Vollmacht, Sünden zu vergeben, anvertraut als er ihnen den Heiligen 34 2, 1, 1, 1120| seinem menschgewordenen Sohn anvertraut hat, wird von ihm den Aposteln 35 2, 1, 1, 1120| durch sie ihren Nachfolgern anvertraut; sie erhalten den Geist 36 2, 1, 2, 1160| schriftlich oder mündlich anvertraut wurden, ohne sie durch Neuerungen 37 2, 1, 2, 1179| und den Menschenkindern anvertraut. Wenn die Gläubigen an einem 38 2, 2, 1, 1237| dem er durch die Taufeanvertraut" wird [Vgl. Röm 6,17].~ ~ 39 2, 2, 1, 1251| das Leben, das Gott ihnen anvertraut hat, zu fördern [Vgl. LG 40 2, 2, 2, 1442| Absolutionsgewalt dem apostolischen Amt anvertraut. Dieses ist mit dem „Dienst 41 2, 2, 2, 1461| Versöhnung seinen Aposteln anvertraut hat [Vgl. Joh 20,23; 2 Kor 42 2, 2, 2, 1467| der Pönitent dem Priester anvertraut hat, bleibt durch das Sakrament „ 43 2, 2, 3, 1536| Christus seinen Aposteln anvertraut hat, in der Kirche weiterhin 44 2, 2, 3, 1560| Herde, der ihnen besonders anvertraut ist, Hirten im eigentlichen 45 2, 2, 3, 1565| die Christus den Aposteln anvertraut hat. „Die Geistesgabe, die 46 2, 2, 4, 1673| die Jesus seiner Kirche anvertraut hat. Etwas ganz anderes 47 3, 1, 2, 1929| Förderung uns vom Schöpfer anvertraut ist und deren verantwortliche 48 3, 2, 1, 2171| Gott hat Israel den Sabbat anvertraut, damit es ihn zum Zeichen 49 3, 2, 1, 2179| als ihrem eigenen Hirten anvertraut wird" (CIC, can. 515, § 50 3, 2, 2, 2217| denen sie von den Eltern anvertraut wurden. Falls jedoch das 51 3, 2, 2, 2280| des Lebens, das Gott uns anvertraut hat. Wir dürfen darüber 52 3, 2, 2, 2389| Jugendlichen, die ihrer Obhut anvertraut sind, in Verbindung zu bringen. 53 3, 2, 2, 2402| zur gemeinsamen Verwaltung anvertraut, damit sie für die Erde 54 3, 2, 2, 2491| Geheimnisses dem, der es anvertraut, oder dem, dem es anvertraut 55 3, 2, 2, 2491| anvertraut, oder dem, dem es anvertraut wird, oder einem Dritten 56 3, 2, 2, 2491| Siegel der Verschwiegenheit anvertraut wurden, nicht ohne einen 57 4, 1, 1, 2575| Gespräch, in dem Gott sich Mose anvertraut, lernt Mose beten: er sucht 58 4, 1, 1, 2575| unaussprechlichen Namen anvertraut, der sich in seinen großen 59 4, 1, 1, 2576| Mein ganzes Haus ist ihm anvertraut. Mit ihm rede ich von Mund 60 4, 1, 1, 2614| Geheimnis des Betens zum Vater anvertraut, enthüllt er ihnen, wie 61 4, 1, 2, 2690| wessen Händen sie sich anvertraut; denn wie der Lehrmeister, 62 4, 2, 0, 2852| überrasche. Wer sich Gott anvertraut, fürchtet den Teufel nicht. ‚


Copyright © Libreria Editrice Vaticana