Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
stecken 1
steh 2
stehe 2
stehen 51
stehende 1
stehenden 6
stehlen 9
Frequenz    [«  »]
51 erlösung
51 frucht
51 ob
51 stehen
51 verpflichtet
50 apostolischen
50 dafür
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
stehen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 4 | apostolischen Stuhl von Rom stehen: den Dienst nämlich, alle 2 1, 1, 2, 88 | notwendigen Zusammenhang stehen.~ ~ 3 1, 1, 2, 89 | geistliches Leben und die Dogmen stehen in organischer Verbindung. 4 1, 2, 1, 238 | seinem liebenden Schutz stehen.~ ~ 5 1, 2, 1, 271 | kann nichts in Gottes Macht stehen, was nicht auch in seinem 6 1, 2, 1, 332 | Ri 6,11-24; Jes 6,6.], stehen den Propheten bei [Vgl. 7 1, 2, 1, 353 | daß sie in einer Ordnung stehen. Er hat alle materiellen 8 1, 2, 2, 422 | freikaufe, die unter dem Gesetz stehen, und damit wir die Sohnschaft 9 1, 2, 2, 482 | menschlichen Willen. Diese stehen mit seinem göttlichen Verstand 10 1, 2, 2, 519 | jedem Menschen zur Verfügung stehen und zum Besitz jedes einzelnen 11 1, 2, 2, 530 | dem Zeichen der Verfolgung stehen. Seine Jünger teilen dieses 12 1, 2, 3, 796 | einer persönlichen Beziehung stehen. Dieser Aspekt wird oft 13 1, 2, 3, 857 | dem die Priester zur Seite stehen, in Einheit mit dem Nachfolger 14 1, 2, 3, 865 | zwölf Grundsteine; auf ihnen stehen die zwölf Namen der zwölf 15 1, 2, 3, 899 | genauer noch die Laien, stehen an der äußersten Front des 16 1, 2, 3, 903 | Beauftragte nicht zur Verfügung stehen, können auch Laien, selbst 17 1, 2, 3, 982 | auf Vergebung in Aussicht stehen müßte, wenn er seine Verirrungen 18 2, 0, 0, 1075| Kulturen [Vgl. SC 3-4.] stehen will, wird das vorlegen, 19 2, 1, 2, 1156| der inspirierten Psalmen stehen schon in enger Verbindung 20 2, 1, 2, 1203| in der Kirche im Gebrauch stehen, sind: der lateinische Ritus ( 21 2, 2, 0, 1211| der Sendung der Gläubigen stehen (drittes Kapitel). Diese 22 2, 2, 1, 1271| der katholischen Kirche stehen. „Wer an Christus glaubt 23 2, 2, 1, 1324| 11). „Mit der Eucharistie stehen die übrigen Sakramente im 24 2, 2, 1, 1345| Beispielen nachzufolgen.~Sodann stehen wir alle zusammen auf und 25 2, 2, 1, 1395| Gemeinschaft der Kirche stehen.~ ~ 26 2, 2, 1, 1399| nicht in voller Gemeinschaft stehen, feiern die Eucharistie 27 2, 2, 3, 1569| tieferen Stufe der Hierarchie stehen die Diakone, denen die Hände ‚ 28 2, 2, 3, 1587| untadelig an deinem Altar zu stehen, das Evangelium von deinem 29 2, 2, 3, 1625| heißt:~- unter keinem Zwang stehen;~- nicht durch ein Natur- 30 2, 2, 3, 1644| gegenseitiger Ganzhingabe stehen" (FC 19). Diese menschliche 31 2, 2, 3, 1653| im Dienst des Lebens zu stehen [Vgl. FC 28].~ ~ 32 3, 1, 1, 1716| 1716 Die Seligpreisungen stehen im Herzen der Predigt Jesu. 33 3, 1, 1, 1831| Gottesfurcht. In ihrer ganzen Fülle stehen sie Christus, dem Sohn Davids, 34 3, 1, 1, 1853| oder Mangel im Gegensatz stehen, oder nach den Geboten, 35 3, 1, 1, 1869| Güte Gottes im Gegensatz stehen. „Sündige Strukturen" sind 36 3, 1, 2, 1888| wirklich im Dienste der Person stehen. Die Bekehrung des Herzens 37 3, 1, 2, 1938| und Frauen betreffen. Sie stehen in offenem Widerspruch zum 38 3, 1, 3, 2003| der Kirche zum Ziel. Sie stehen im Dienst der Liebe, welche 39 3, 1, 3, 2041| 2041 Die Gebote der Kirche stehen im Dienst eines sittlichen 40 3, 2, 1, 2132| bleibt nicht in diesem stehen, sondern strebt zu dem, 41 3, 2, 2, 2275| werden. Diese Manipulationen stehen im Gegensatz zur personalen 42 3, 2, 2, 2294| wahren, ganzheitlichen Wohls stehen, wie das dem Plan und dem 43 3, 2, 2, 2306| Schwächsten zur Verfügung stehen, legt Zeugnis ab für die 44 3, 2, 2, 2375| der menschlichen Person stehen, ihrer unveräußerlichen 45 3, 2, 2, 2426| Linie im Dienst der Menschen stehen: des ganzen Menschen und 46 3, 2, 2, 2434| Arbeiter die Mittel zu Gebote stehen, um sein und der Seinigen 47 3, 2, 2, 2437| 14). Auf der einen Seite stehen jene, die Entwicklungsmöglichkeiten 48 3, 2, 2, 2518| Leibes und des Glaubens stehen miteinander in Verbindung.~ 49 4, 1, 1, 2570| wesentlich zum Gebet. Die Worte stehen im Dienst dieses Hörens. 50 4, 2, 0, 2819| letzten Zeiten, in denen wir stehen, sind die der Ausgießung 51 4, 2, 0, 2846| der zur Sünde führt. Wir stehen im Kampf „zwischen dem Fleisch


Copyright © Libreria Editrice Vaticana