Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
handelnden 4
handelns 11
handelsbeziehungen 1
handelt 50
handelte 1
handelten 1
handle 2
Frequenz    [«  »]
50 gesetzes
50 güte
50 gute
50 handelt
50 letzte
50 vertrauen
50 wahren
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
handelt
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 4, 14| 10,32; Röm 10,9.]. Darum handelt der Katechismus zunächst 2 Prolog, 0, 4, 17| letzte Teil des Katechismus handelt von Sinn und Bedeutung des 3 Prolog, 0, 5, 20| den Stellen in Kleindruck handelt es sich um geschichtliche 4 1, 1, 2, 136 | Autoren] inspiriert; er handelt in ihnen und durch sie. 5 1, 2, 1, 284 | Naturwissenschaften hinausgeht. Es handelt sich nicht bloß um die Frage, 6 1, 2, 1, 323 | Die göttliche Vorsehung handelt auch durch das Handeln der 7 1, 2, 2, 498 | theologische Konstrukte handelt, die nicht Anspruch auf 8 1, 2, 2, 500 | Gen 13,8; 14,16; 29,15.] handelt es sich dabei um nahe Verwandte 9 1, 2, 2, 555 | Wille des Vaters; der Sohn handelt als Gottesknecht [Vgl. Jes 10 1, 2, 3, 875 | Herrn Gesandte spricht und handelt nicht in eigener Autorität, 11 2, 1, 0, 1076 | Zeit der Kirche lebt und handelt Christus fortan in und mit 12 2, 1, 0, 1076 | neue Zeit eigene Weise. Er handelt durch die Sakramente. Die 13 2, 1, 1, 1084 | der Kirche, ausbreitet, handelt jetzt durch die Sakramente, 14 2, 1, 1, 1092 | Ausspendung des Mysteriums Christi handelt der Heilige Geist auf die 15 2, 1, 1, 1119 | Mystici Corporis") bildet, handelt sie in den Sakramenten als „ 16 2, 1, 1, 1127 | selbst tauft, er selbst handelt in seinen Sakramenten, um 17 2, 1, 2, 1144 | des Geistes", der in allen handelt. „Bei den liturgischen Feiern 18 2, 1, 2, 1181 | dieser Stätte zugegen ist und handelt [Vgl. SC 7].~ ~ 19 2, 2, 1, 1248 | zur Reife zu bringen. Es handelt sich um eine „Einführung 20 2, 2, 1, 1329 | Vgl. 1 Kor 11,20], denn es handelt sich um das Abendmahl, das 21 2, 2, 1, 1329 | seinen Jüngern hielt. Es handelt sich aber auch um die Vorwegnahme 22 2, 2, 2, 1456 | werden. Wer aber anders handelt und wissentlich etwas zurückhält, 23 2, 2, 2, 1484 | es tiefe Gründe. Christus handelt in jedem Sakrament. Er wendet 24 2, 2, 3, 1548 | Offb 5,9-10; 1 Petr 2,59] handelt.~„Es ist der gleiche Priester, 25 2, 2, 3, 1548 | Priester des Neuen Bundes aber handelt in der Person Christi" ( 26 2, 2, 3, 1552 | Gläubigen zu repräsentieren; es handelt auch im Namen der ganzen 27 2, 2, 3, 1553 | Hauptes, nicht trennen. Es handelt sich stets um den Kult, 28 2, 2, 3, 1575 | Hirtenamt [Vgl. Eph 4,11]. Er handelt weiterhin durch die Bischöfe [ 29 2, 2, 3, 1584 | 1584 Letztlich handelt Christus selbst durch den 30 2, 2, 3, 1643 | Fruchtbarkeit. In einem Wort, es handelt sich um die normalen Merkmale 31 2, 2, 4, 1673 | nicht um eine Krankheit handelt [Vgl. CIC, can. 1172].~ ~ ~ 32 3, 1, 1, 1730 | die aus eigenem Antrieb handelt und über ihre Handlungen 33 3, 1, 1, 1749 | Subjekt. Wenn er bewußt handelt, ist der Mensch sozusagen 34 3, 1, 1, 1825 | bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht 35 3, 1, 3, 2024 | der Kirche zum Ziel. Gott handelt auch durch vielfältige, 36 3, 2, 1, 2085 | zu bezeugen, indem er so handelt, wie es seiner Erschaffung „ 37 3, 2, 1, 2113 | Staat, Geld oder ähnliches handelt. „Ihr könnt nicht beiden 38 3, 2, 1, 2115 | Voraussicht fehlen läßt, handelt verantwortungslos.~ ~ 39 3, 2, 2, 2218 | Wie ein Gotteslästerer handelt, wer seinen Vater im Stich 40 3, 2, 2, 2238 | menschlichen Ordnung ... Handelt als Freie, aber nicht als 41 3, 2, 2, 2269 | ohne angemessene Gründe so handelt, daß man, wenn auch unbeabsichtigt, 42 3, 2, 2, 2339 | bewußter und freier Wahl handelt, das heißt personal, von 43 3, 2, 2, 2368 | verantwortlicher Weitergabe des Lebens handelt, hängt die sittliche Qualität 44 3, 2, 2, 2516 | Subjektivität bildet; er handelt vielmehr von den Werken 45 4, 1, 1, 2613 | über das Gebet:~Das erste handelt vom aufdringlichen Freund [ 46 4, 1, 3, 2745 | sich nicht trennen. Denn es handelt sich hier um dieselbe Liebe 47 4, 2, 0, 2818 | 2818 Das Gebet des Herrn handelt hauptsächlich vom endgültigen 48 4, 2, 0, 2836 | und den Leib seines Sohnes handelt, ist dieses „Heute" nicht 49 4, 2, 0, 2842 | äußerlich nachzuahmen. Es handelt sich aber um eine lebendige, „ 50 4, 2, 0, 2845 | nach Mt 6,12 „Schulden") handelt, sind eigentlich immer wir


Copyright © Libreria Editrice Vaticana