Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
verkündige 1
verkündigen 9
verkündigt 3
verkündigung 49
verkürzt 1
verläßliche 1
verläßlichkeit 3
Frequenz    [«  »]
49 geistlichen
49 reiches
49 suchen
49 verkündigung
49 viele
49 voraus
48 antwort
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
verkündigung
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog, 0, 1, 2| bei und bekräftigte die Verkündigung durch Zeichen, die er geschehen 2 1, 1, 2, 58 | Vgl. Lk 2l,24.], bis zur Verkündigung des Evangeliums in der ganzen 3 1, 1, 2, 81 | Geistes der Wahrheit in ihrer Verkündigung treu bewahren, erklären 4 1, 1, 2, 94 | 1,7,8);~- ,,aufgrund der Verkündigung derer, die mit der Nachfolge 5 1, 1, 2, 126 | schließlich die Form der Verkündigung beibehielten, [doch] immer 6 1, 1, 2, 132 | Wortes, nämlich die pastorale Verkündigung, die Katechese und alle 7 1, 2, 2, 425 | besteht in erster Linie in der Verkündigung Jesu Christi: sie soll zum 8 1, 2, 2, 430 | Gott rettet". Bei der Verkündigung gibt der Engel Gabriel ihm 9 1, 2, 2, 484 | 484 Die Verkündigung an Maria eröffnet die ,, 10 1, 2, 2, 490 | worden" (LG 56). Bei der Verkündigung grüßt sie der Engel als ,, 11 1, 2, 2, 542 | berufen [Vgl. LG 3.].~ ~ ~Die Verkündigung des Reiches Gottes~ ~ 12 1, 2, 2, 634 | Toten vollendete sich die Verkündigung der frohen Botschaft vom 13 1, 2, 2, 651 | worden, dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos" ( 14 1, 2, 2, 670 | Mk 16,17-18], die seine Verkündigung durch die Kirche begleiten [ 15 1, 2, 3, 714 | Darum eröffnet Christus die Verkündigung der Frohbotschaft damit, 16 1, 2, 3, 767 | unter den Heiden durch die Verkündigung nahm ihren Anfang" (AG 4). 17 1, 2, 3, 832 | In ihnen werden durch die Verkündigung der Frohbotschaft Christi 18 1, 2, 3, 848 | zugleich das heilige Recht der Verkündigung der Frohbotschaft" (AG 7) 19 1, 2, 3, 854 | Geduld. Sie beginnt mit der Verkündigung des Evangeliums an die Völker 20 1, 2, 3, 935 | 935 Zur Verkündigung des Glaubens und zum Aufbau 21 1, 2, 3, 965 | erflehen, der sie schon bei der Verkündigung überschattet hatte" (LG 22 1, 2, 3, 966 | und Tod" (LG 59) [Vgl. die Verkündigung des Dogmas der Aufnahme 23 1, 2, 3, 969 | Zustimmung an, die sie bei der Verkündigung gläubig gewährte und an 24 1, 2, 3, 973 | fiat" das Maria bei der Verkündigung spricht und mit dem sie 25 1, 2, 3, 988 | Wirken - gipfelt in der Verkündigung, daß die Toten am Ende der 26 1, 2, 3, 991 | worden, dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos ... 27 2, 0, 0, 1070| 23 gr], sondern auch die Verkündigung des Evangeliums [Vgl. Röm 28 2, 0, 0, 1070| indem sie in Gottesdienst, Verkündigung und Liebesdienst am Amt 29 2, 1, 1, 1096| ihrer Liturgien: für die Verkündigung des Wortes Gottes, die Antwort 30 2, 1, 1, 1102| Gläubigen genährt" (PO 4). Die Verkündigung des Wortes Gottes beschränkt 31 2, 1, 1, 1122| der Sakramente fordert die Verkündigung des Wortes sind doch die 32 2, 1, 2, 1154| Licht), die Stätte ihrer Verkündigung (Ambo), ihre Lesung, die 33 2, 1, 2, 1154| Amtsträgers, welche die Verkündigung weiterführt sowie die Antworten 34 2, 1, 2, 1171| Inkarnation angelegten Festkreis (Verkündigung, Weihnachten, Epiphanie), 35 2, 1, 2, 1184| Gottes erfordert für seine Verkündigung einen besonderen Ort in 36 2, 2, 1, 1229| Elemente enthalten: die Verkündigung des Wortes, die Annahme 37 2, 2, 1, 1236| 1236 Die Verkündigung des Wortes Gottes erleuchtet 38 2, 2, 1, 1363| Vergangenheit, sondern die Verkündigung der großen Taten, die Gott 39 2, 2, 1, 1408| Eucharistiefeier gehören stets die Verkündigung des Wortes Gottes die Danksagung 40 2, 2, 2, 1427| ein wesentlicher Teil der Verkündigung des Gottesreiches: „Die 41 2, 2, 2, 1427| Evangelium!" (Mk 1,15). In der Verkündigung der Kirche richtet sich 42 2, 2, 3, 1574| apostolischen Sendung zur Verkündigung des Gotteswortes, seiner 43 3, 1, 3, 2032| feierlichen Auftrag Christi zur Verkündigung der Heilswahrheit hat die 44 3, 1, 3, 2044| entscheidende Voraussetzung zur Verkündigung des Evangeliums und für 45 4, 1, 1, 2571| Mamre ist das Vorspiel zur Verkündigung des wahren Sohnes der Verheißung [ 46 4, 1, 1, 2617| Empfängnis Christi bei der Verkündigung [Vgl. Lk 1,38] und für die 47 4, 1, 2, 2674| Zustimmung, die sie bei der Verkündigung gläubig gab und an der sie 48 4, 2, 0, 2763| frohe Botschaft. Seine erste Verkündigung wird vom hl. Matthäus in 49 4, 2, 0, 2763| steht in der Mitte dieser Verkündigung. Dieser Zusammenhang verdeutlicht


Copyright © Libreria Editrice Vaticana