Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
gegenteiliges 1
gegenüber 87
gegenübertritt 1
gegenwärtig 49
gegenwärtige 5
gegenwärtigen 5
gegenwärtiges 1
Frequenz    [«  »]
50 wahren
50 worten
49 erster
49 gegenwärtig
49 gehorsam
49 geistlichen
49 reiches
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
gegenwärtig
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 3 | mitgeteilt (zweiter Teil); es ist gegenwärtig, um die Kinder Gottes bei 2 FidDep, 0, 3 | auferstanden, ist Er immer gegenwärtig in seiner Kirche, besonders 3 1, 1, 2, 80 | Kirche das Mysterium Christi gegenwärtig und fruchtbar, der versprochen 4 1, 1, 3, 163 | betrachten, sind sie uns schon gegenwärtig" (Basilius, Spir. 15,36) [ 5 1, 2, 1, 386 | des Menschen ist die Sünde gegenwärtig. Man würde vergeblich versuchen, 6 1, 2, 2, 547 | zeigen, daß das Reich in ihm gegenwärtig ist. Sie bezeugen, daß Jesus 7 1, 2, 2, 671 | Christi, in der Kirche schon gegenwärtig, ist jedoch noch nicht durch 8 1, 2, 3, 771 | Betrachtung, in der Welt gegenwärtig und doch unterwegs; und 9 1, 2, 3, 771 | auf die Betrachtung, was gegenwärtig ist, auf die künftige Stadt, 10 1, 2, 3, 832 | Zerstreuung leben, Christus gegenwärtig, durch dessen Kraft die 11 1, 2, 3, 846 | der die Kirche ist, uns gegenwärtig wird; indem er aber selbst 12 1, 2, 3, 933 | die schon in dieser Zeit gegenwärtig sind, auch allen Gläubigen 13 2, 1, 1, 1085| allen Zeiten und wird ihnen gegenwärtig. Das Ereignis des Kreuzes 14 2, 1, 1, 1088| liturgischen Handlungen. Gegenwärtig ist er im Opfer der Messe 15 2, 1, 1, 1088| eucharistischen Gestalten. Gegenwärtig ist er mit seiner Kraft 16 2, 1, 1, 1088| Christus selbst tauft. Gegenwärtig ist er in seinem Wort, da 17 2, 1, 1, 1088| der Kirche gelesen werden. Gegenwärtig ist er schließlich, wenn 18 2, 1, 1, 1111| Geistes sein Heilsmysterium gegenwärtig wird weil sein Leib die 19 2, 1, 2, 1155| geliebten Sohn vollbracht hat, gegenwärtig werden und teilt es mit.~ ~ 20 2, 1, 2, 1163| jederzeit gewissermaßen gegenwärtig gemacht werden und die Gläubigen 21 2, 1, 2, 1182| Zeichen das Kreuzesopfer gegenwärtig. Er ist auch der Tisch des 22 2, 1, 2, 1199| Versammlung sakramental gegenwärtig ist Diese Kirchen sind auch 23 2, 1, 2, 1203| Überlieferungen oder Riten, die gegenwärtig in der Kirche im Gebrauch 24 2, 2, 1, 1353| Gestalten von Brot und Wein gegenwärtig.~ ~ 25 2, 2, 1, 1357| geheimnisvoll und wirklich gegenwärtig.~ ~ 26 2, 2, 1, 1363| dieser Ereignisse werden sie gegenwärtig und wieder lebendig. Auf 27 2, 2, 1, 1363| Gedächtnis der Gläubigen wieder gegenwärtig gemacht, damit diese ihr 28 2, 2, 1, 1364| Pascha Christi; dieses wird gegenwärtig. Das Opfer, das Christus 29 2, 2, 1, 1364| dargebracht hat, bleibt stets gegenwärtig wirksam [Vgl. Hebr 7,25- 30 2, 2, 1, 1366| dar (und macht es dadurch gegenwärtig), ist dessen Gedächtnis 31 2, 2, 1, 1373| Kirche auf mehrfache Weise gegenwärtig [Vgl. Mt 25,31-46]: in seinem 32 2, 2, 1, 1374| Christus, Gott und Mensch, gegenwärtig" (MF 39).~ ~ 33 2, 2, 1, 1375| wird in diesem Sakrament gegenwärtig durch die Verwandlung des 34 2, 2, 1, 1380| einzigartigen Weise in seiner Kirche gegenwärtig bleiben wollte. Weil Christus 35 2, 2, 1, 1380| bleibt unter den Zeichen gegenwärtig, die diese Liebe zum Ausdruck 36 2, 2, 1, 1390| beiden Gestalten sakramental gegenwärtig. Deshalb kann auch dann 37 2, 2, 1, 1410| von Brot und Wein wirklich gegenwärtig.~ ~ 38 2, 2, 1, 1413| tatsächlich und substantiell gegenwärtig mit seinem Leib seinem Blut 39 2, 2, 1, 1418| Altarsakrament Christus selbst gegenwärtig ist, ist es in Anbetung 40 2, 2, 2, 1436| ihr wird das Opfer Christi gegenwärtig, das uns mit Gott versöhnt 41 2, 2, 3, 1545| eucharistischen Opfer der Kirche gegenwärtig. Das gleiche gilt vom einzigen 42 2, 2, 3, 1545| durch das Amtspriestertum gegenwärtig gemacht, ohne daß dadurch 43 2, 2, 3, 1549| Gemeinschaft der Gläubigen gegenwärtig ist [Vgl. LG 21]. Nach einem 44 2, 2, 3, 1567| verbunden sind, gewissermaßen gegenwärtig, nehmen entsprechend ihrem 45 3, 1, 1, 1702| Gottes ist in jedem Menschen gegenwärtig. Es wird in der Gemeinschaft 46 3, 1, 1, 1813| menschlichen Fähigkeiten wirkt und gegenwärtig ist. Es gibt drei göttliche 47 3, 2, 1, 2120| Leib Christi substantiell gegenwärtig [Vgl. CIC, cann. 1367; 1376].~ ~ ~ 48 4, 1, 3, 2746| der Liturgie seiner Kirche gegenwärtig bleibt.~ ~ 49 4, 2, 0, 2821| Eucharistie ist dieses Beten gegenwärtig und wirksam. Die Bitte trägt


Copyright © Libreria Editrice Vaticana