Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
wir 921
wird 1135
wirft 5
wirken 48
wirkens 14
wirkich 1
wirkkräftig 2
Frequenz    [«  »]
48 tempel
48 tim
48 verkünden
48 wirken
47 aposteln
47 geheimnis
47 getan
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
wirken
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | für mein ganzes pastorales Wirken, und ich war bewußt bemüht, 2 FidDep, 0, 3 | Vater gesandt, durch das Wirken des Heiligen Geistes Mensch 3 1, 1, 2, 137 | kommt, kann nur durch das Wirken des Geistes voll verstanden 4 1, 1, 3, 155 | 155 Beim Glauben wirken Verstand und Wille des Menschen 5 1, 2, 1, 258 | auch nur ein und dasselbe Wirken [Vgl. 2. K. v. Konstantinopel 6 1, 2, 1, 260 | Hingabe an dein erschaffendes Wirken . . .,, (Elisabeth von der 7 1, 2, 1, 272 | Christi hat der Vater ,,das Wirken seiner Kraft und Stärke" 8 1, 2, 1, 283 | Aufbau der Welt und das Wirken der Elemente verstehe ..., 9 1, 2, 1, 301 | gibt ihm die Möglichkeit zu wirken und bringt es an sein Ziel. 10 1, 2, 1, 350 | allen unseren guten Werken wirken die Engel mit" (Thomas v. 11 1, 2, 1, 372 | ihren Kindern weitergeben, wirken Mann und Frau als Gatten 12 1, 2, 2, 434 | 16], und die Jünger Jesu wirken in seinem Namen Wunder [ 13 1, 2, 2, 461 | um in ihr unser Heil zu wirken, ,,Inkarnation" [Fleisch- 14 1, 2, 2, 475 | einander nicht, sondern wirken so zusammen, daß das menschgewordene 15 1, 2, 2, 548 | mit Hilfe der Dämonen zu wirken [Vgl. Mk 3,22.].~ ~ 16 1, 2, 2, 583 | 41.]. Sein öffentliches Wirken vollzog sich im Rhythmus 17 1, 2, 2, 644 | Auferstehung - unter dem Wirken der göttlichen Gnade - ist 18 1, 2, 2, 648 | 22; Hebr 7,16] durch das Wirken des Geistes, der die tote 19 1, 2, 3, 728 | 51.62-63]. Er deutet sein Wirken auch dem Nikodemus [Vgl. 20 1, 2, 3, 744 | hatte, in Maria. Durch das Wirken des Heiligen Geistes gibt 21 1, 2, 3, 805 | Durch den Geist und sein Wirken in den Sakramenten vor allem 22 1, 2, 3, 981 | das Blut Christi und das Wirken des Heiligen Geistes die 23 1, 2, 3, 988 | erlösendes und heiligendes Wirken - gipfelt in der Verkündigung, 24 2, 1, 1, 1099| Der Geist und die Kirche wirken zusammen, um in der Liturgie 25 2, 1, 1, 1111| 1111 Das Wirken Christi in der Liturgie 26 2, 1, 1, 1128| der vollzogenen Handlung"] wirken. Das heißt, sie wirken kraft 27 2, 1, 1, 1128| wirken. Das heißt, sie wirken kraft des ein für allemal 28 2, 1, 2, 1140| machen ihn sichtbar und wirken auf ihn ein; seine einzelnen 29 2, 1, 2, 1206| Vielfalt kann bereichernd wirken, aber auch Spannungen, gegenseitige 30 2, 2, 1, 1309| dem Heiligen Geist, seinem Wirken, seinen Gaben und seinen 31 2, 2, 1, 1366| Menschen] ewige Erlösung zu wirken; weil jedoch sein Priestertum 32 2, 2, 2, 1453| einleiten, die unter dem Wirken der Gnade durch die sakramentale 33 2, 2, 3, 1575| die Hirten, die heute sein Wirken fortsetzen [Vgl. MR, Präfation 34 2, 2, 3, 1652| an seinem schöpferischen Wirken verleihen, segnete darum 35 3, 1, 1, 1724| Heiligen Geistes. Durch das Wirken des Wortes Christi tragen 36 3, 1, 1, 1742| Gnade folgen. Durch das Wirken der Gnade erzieht uns der 37 3, 1, 1, 1848| dieses eine Prüfung durch das Wirken des Geistes der Wahrheit 38 3, 1, 2, 1902| sondern muß für das Gemeinwohl wirken „als moralische Macht, die 39 3, 1, 3, 1960| von Gott gelegt und dem Wirken des Heiligen Geistes angemessen 40 3, 1, 3, 2003| gewährt, um uns an seinem Wirken teilnehmen zu lassen und 41 3, 1, 3, 2025| Gottes, den Menschen am Wirken seiner Gnade zu beteiligen. 42 3, 2, 2, 2425| wirtschaftlichen Unternehmungen hinzu wirken, die sich an die rechte 43 4, 1, 1, 2587| Geist inspiriert sowohl das Wirken Gottes als auch die Antwort 44 4, 1, 1, 2600| Evangelium nach Lukas hebt das Wirken des Heiligen Geistes und 45 4, 1, 1, 2607| Kirche als Erzieher zum Gebet wirken sollen, offen vom Vater 46 4, 1, 2, 2675| einzigartigen Mitwirkung Marias am Wirken des Heiligen Geistes haben 47 4, 1, 2, 2683| anerkanntenHeiligen", wirken an der lebendigen Überlieferung 48 4, 1, 3, 2738| der Glaube sich auf das Wirken Gottes in der Geschichte


Copyright © Libreria Editrice Vaticana