Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
tierversuche 1
tilgen 1
tilgt 2
tim 48
timotheus 3
tisch 16
tische 2
Frequenz    [«  »]
48 hirten
48 je
48 tempel
48 tim
48 verkünden
48 wirken
47 aposteln
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
tim
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 Prolog | der Wahrheit gelangen" (1 Tim 2,3-4). Es ,,ist uns Menschen 2 1, 1, 2, 52 | unzugänglichem Licht wohnt" (1 Tim 6,16), will die Menschen, 3 1, 1, 2, 74 | der Wahrheit gelangen" (1 Tim 2,4), das heißt zur Erkenntnis 4 1, 1, 2, 84 | enthaltene ,,heilige Erbe" [Vgl. Tim 6,20; 2Timl‘12-14.] des 5 1, 1, 3, 162 | Schiffbruch erlitten" (1 Tim 1, 18-19). Um im Glauben 6 1, 1, 3, 171 | Fundament der Wahrheit" (1 Tim 3,15) bewahrt die Kirche 7 1, 2, 1, 257 | geschenkt wurde" (2 Tim 1,9) und unmittelbar aus 8 1, 2, 1, 385 | Geheimnisses des Glaubens" (1 Tim 3,16). Die in Christus geschehene 9 1, 2, 2, 437 | 1, 16) [Vgl. Röm l,3; 2 Tim 2,8;Offb 22,16.].~ ~ 10 1, 2, 2, 463 | offenbart im Fleisch" (1 Tim 3,16).~ ~ ~III Wahrer Gott 11 1, 2, 2, 618 | Gott und den Menschen" (1 Tim 2,5). Doch weil er sich 12 1, 2, 2, 672 | Vgl. 1 Joh 2,18; 4,3; 1 Tim 4,1]. Sie ist eine Zeit 13 1, 2, 2, 679 | 31; Apg 10,41; 17,31; 2 Tim 4,1]. Nun aber ist der Sohn 14 1, 2, 3, 756 | geziert: Haus Gottes (1 Tim 3,15), in dem nämlich die 15 1, 2, 3, 851 | der Wahrheit gelangen" (1 Tim 2,4). Gott will, daß alle 16 1, 2, 3, 1010| wir auch mit ihm leben" (2 Tim 2,11). Das wesentlich Neue 17 1, 2, 3, 1058| Menschen gerettet weiden (1 Tim 2 4) und für ihn ist alles 18 2, 1, 2, 1202| des Glaubens gutes [Vgl. 2 Tim 1,14], in der liturgischen 19 2, 2, 1, 1256| Heilswillen Gottes [Vgl. 1 Tim 2,4] und in der Heilsnotwendigkeit [ 20 2, 2, 1, 1264| den Kranz erhalten‘ (2 Tim 2,5)" (K. v. Trient: DS 21 2, 2, 1, 1349| alle, die Macht ausüben" (1 Tim 2,1-2).~ ~ 22 2, 2, 3, 1544| Gott und den Menschen" (1 Tim 2,5), seine Vollendung. 23 2, 2, 3, 1577| Mitarbeiter wählten [Vgl. 1 Tim 3,1-13; 2 Tim 1,6; Tit 1, 24 2, 2, 3, 1577| wählten [Vgl. 1 Tim 3,1-13; 2 Tim 1,6; Tit 1,5-9], die ihnen 25 2, 2, 3, 1590| zuteil geworden ist" (2 Tim 1, 6). „Wer das Amt eines 26 3, 1, 1, 1794| ungeheucheltem Glauben" hervor (1 Tim 1,5) [Vgl. 1 Tim 3,9; 2 27 3, 1, 1, 1794| hervor (1 Tim 1,5) [Vgl. 1 Tim 3,9; 2 Tim 1,3; 1 Petr 3, 28 3, 1, 1, 1794| 1,5) [Vgl. 1 Tim 3,9; 2 Tim 1,3; 1 Petr 3,21; Apg 24, 29 3, 1, 1, 1821| Menschen gerettet werden" (1 Tim 2,4). Sie sehnt sich danach, 30 3, 1, 1, 1849| Eph 5,3-5; Kot 3,5-8; 1 Tim 1,9-10; 2Tim 3,2-5].~ ~ 31 3, 1, 2, 1900| Autorität [Vgl. schon 1 Tim 2,1-2]: „Gib ihnen, Herr, 32 3, 1, 3, 2015| geistigen Kampf [Vgl. 2 Tim 4]. Der geistliche Fortschritt 33 3, 1, 3, 2032| Fundament der Wahrheit" (1 Tim 3, 15). Den „feierlichen 34 3, 2, 1, 2122| Lk 10,7; 1 Kor 9,5-18; 1 Tim 5,17-18.].~ ~ ~Atheismus~ ~ 35 3, 2, 1, 2145| bekennt [Vgl. Mt 10,32; 1 Tim 6,12]. Predigt und Katechese 36 3, 2, 2, 2220| weiß, auch in dir lebt" (2 Tim 1,5).~ ~ ~Pflichten der 37 3, 2, 2, 2240| und ruhig leben können" (1 Tim 2,2).~ ~ 38 3, 2, 2, 2357| Röm 1,24-27; 1 Kor 6,10; 1 Tim 1,10.], hat die kirchliche 39 3, 2, 2, 2471| Zeugnisses für unseren Herrn" (2 Tim 1,8) zu schämen. In Situationen, 40 3, 2, 2, 2506| Tat nicht zu schämen (2 Tim 1 8). Das Martyrium ist 41 3, 2, 2, 2518| christlichen Liebe [Vgl. 1 Tim 4,3-9; 2 Tim 2,22], dem 42 3, 2, 2, 2518| Liebe [Vgl. 1 Tim 4,3-9; 2 Tim 2,22], dem der Keuschheit 43 3, 2, 2, 2518| Rechtgläubigkeit [Vgl. Tit 1,15;1 Tim 1,3-4; 2Tim 2,23-26]. Die 44 4, 1, 1, 2574| Menschen ... Christus Jesus" (1 Tim 2,5), vollenden wird.~ ~ 45 4, 1, 1, 2634| Vgl. Röm 8,34; 1 Joh 2,L 1 Tim 2,5-8, ]. Er kann „die, 46 4, 1, 1, 2636| alle, die Macht ausüben" (1 Tim 2,1-2). Die Christen beten 47 4, 1, 1, 2641| Kol 1.15-20; Eph 5,14; 1 Tim 3,16: 6,1516; 2Tim 2,11- 48 4, 2, 0, 2822| der Wahrheit gelangen" (1 Tim 2,4). Er ist geduldig, „


Copyright © Libreria Editrice Vaticana