Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
hinführen 5
hinführt 3
hingab 5
hingabe 41
hingang 1
hinge 2
hingebe 1
Frequenz    [«  »]
41 fürbitte
41 gefeiert
41 gehen
41 hingabe
41 kampf
41 ratschluß
41 ritus
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
hingabe
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 1, 260 | Glauben, ganz Anbetung, ganz Hingabe an dein erschaffendes Wirken . . .,, ( 2 1, 2, 1, 305 | verlangt eine kindliche Hingabe an die Vorsehung des himmlischen 3 1, 2, 2, 506 | wegen ihrer ungeteilten Hingabe an den Willen Gottes [Vgl. 4 1, 2, 2, 534 | Mysterium seiner ganzen Hingabe an die Sendung erahnen, 5 1, 2, 2, 545 | Beweis seiner Liebe ist die Hingabe seines Lebens ,,zur Vergebung 6 1, 2, 2, 609 | Abendmahl nahm Jesus die freie Hingabe seines Lebens vorweg~ ~ 7 1, 2, 2, 610 | gab Jesus seiner freien Hingabe feierlich Ausdruck im Mahl 8 1, 2, 2, 610 | Gedenkfeier der freiwilligen Hingabe seiner selbst an den Vater [ 9 1, 2, 2, 611 | Apostel in seine eigene Hingabe hinein und fordert sie auf, 10 1, 2, 2, 616 | leistet. Jesus hat bei der Hingabe seines Lebens um uns alle 11 1, 2, 3, 739 | ablegen zu lassen, an seiner Hingabe an den Vater und seiner 12 1, 2, 3, 773 | in dem die Braut mit der Hingabe der Liebe die Hingabe des 13 1, 2, 3, 773 | der Hingabe der Liebe die Hingabe des Bräutigams erwidert" ( 14 1, 2, 3, 957 | ihrer unvergleichlichen Hingabe an ihren König und Meister. 15 2, 2, 1, 1380| liebte (Joh 13, 1), bis zur Hingabe seines Lebens. In seiner 16 2, 2, 3, 1612| seiner Menschwerdung und der Hingabe seines Lebens gewissermaßen 17 2, 2, 3, 1621| besiegeln, daß sie sich mit der Hingabe Christi an seine Kirche 18 2, 2, 3, 1643| endgültigen gegenseitigen Hingabe und ist offen für die Fruchtbarkeit. 19 2, 2, 3, 1646| sich aus der gegenseitigen Hingabe, in der die beiden Gatten 20 2, 2, 3, 1657| Dienst Gottes in Gebet und Hingabe des Lebens.~ ~ 21 3, 1, 3, 2039| brüderlichen Dienens und der Hingabe an die Kirche im Namen des 22 3, 2, 1, 2100| Christus am Kreuz in völliger Hingabe an die Liebe des Vaters 23 3, 2, 1, 2102| Gelübde ist ein Akt der Hingabe, durch den sich der Christ 24 3, 2, 2, 2207| in der Mann und Frau zur Hingabe der Liebe und zur Weitergabe 25 3, 2, 2, 2228| der gleichen Achtung und Hingabe ihre Kinder dazu anleiten, 26 3, 2, 2, 2337| unbegrenzte wechselseitige Hingabe von Mann und Frau eingegliedert 27 3, 2, 2, 2337| Person und die Ganzheit der Hingabe.~ ~Unversehrtheit der Person~ ~ 28 3, 2, 2, 2352| vollen Sinn gegenseitiger Hingabe als auch den einer wirklich 29 3, 2, 2, 2354| ehelichen Akt, die intime Hingabe eines Gatten an den anderen, 30 3, 2, 2, 2366| Herzen dieser gegenseitigen Hingabe, deren Frucht und Erfüllung 31 3, 2, 2, 2368| vollen Sinn gegenseitiger Hingabe als auch den einer wirklich 32 3, 2, 2, 2370| ehelicher Liebe, die ja zur Hingabe in personaler Ganzheit berufen 33 3, 2, 2, 2378| spezifischen Aktes der ehelichen Hingabe seiner Eltern zu sein" und 34 3, 2, 2, 2391| endgültige und ganze gegenseitige Hingabe der beiden Partner [Vgl. 35 3, 2, 2, 2522| Bindung und wechselseitigen Hingabe von Mann und Frau erfüllt 36 3, 2, 2, 2554| durch Wohlwollen. Demut und Hingabe an die Vorsehung Gottes.~ ~ 37 4, 1, 1, 2605| Worten am Kreuz, wo Gebet und Hingabe völlig eins sind:~ ~„Vater, 38 4, 1, 1, 2609| Verstehen hinaus. Diese Hingabe ist möglich geworden, weil 39 4, 1, 1, 2617| antwortet Maria durch die Hingabe ihres ganzen Wesens: „Siehe 40 4, 1, 1, 2622| ist durch die großmütige Hingabe ihres ganzen Wesens im Glauben 41 4, 1, 3, 2712| Gebet ist demütige und arme Hingabe an den liebenden Willen


Copyright © Libreria Editrice Vaticana