Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
vollkommenere 2
vollkommeneren 1
vollkommenes 1
vollkommenheit 38
vollkommenheiten 6
vollkommenste 2
vollkommensten 3
Frequenz    [«  »]
38 verheißung
38 verheißungen
38 versöhnung
38 vollkommenheit
38 wäre
37 amen
37 angenommen
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
vollkommenheit
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 1, 41 | Schönheit) die unendliche Vollkommenheit Gottes. Daher können wir 2 1, 2, 1, 213 | des Seins und jeglicher Vollkommenheit, ohne Ursprung und ohne 3 1, 2, 1, 293 | Seligkeit zu vermehren, noch um [Vollkommenheit] zu erwerben, sondern um 4 1, 2, 1, 293 | erwerben, sondern um seine Vollkommenheit zu offenbaren durch die 5 1, 2, 1, 302 | hat ihre eigene Güte und Vollkommenheit. Sie ging jedoch aus den 6 1, 2, 1, 302 | zu erreichenden letzten Vollkommenheit ist, die Gott ihr zugedacht 7 1, 2, 1, 310 | dem Weg" zu ihrer letzten Vollkommenheit ist. Dieses Werden bringt 8 1, 2, 1, 330 | sichtbaren Geschöpfe an Vollkommenheit. Der Glanz ihrer Herrlichkeit 9 1, 2, 1, 339 | besitzt seine eigene Güte und Vollkommenheit. Von jedem Werk der ,,sechs 10 1, 2, 1, 370 | etwas von der unendlichen Vollkommenheit Gottes wider: die Züge einer 11 1, 2, 3, 815 | die Liebe, „das Band der Vollkommenheit" (Kol 3,14). Die Einheit 12 1, 2, 3, 825 | jeweiligen Weg vom Herrn zu der Vollkommenheit der Heiligkeit berufen, 13 1, 2, 3, 829 | Jungfrau Maria schon zur Vollkommenheit gelangt ist, in der sie 14 1, 2, 3, 928 | Welt lebende Gläubige nach Vollkommenheit der Liebe streben und sich 15 1, 2, 3, 930 | der Konstitutionen nach Vollkommenheit der Liebe streben. Unter 16 3, 1, 1, 1709| Erlöser gelangt der Jünger zur Vollkommenheit der Liebe, zur Heiligkeit. 17 3, 1, 1, 1732| wählen, also entweder an Vollkommenheit zu wachsen oder zu versagen 18 3, 1, 1, 1767| 1-2,24,1). Es gehört zur Vollkommenheit des sittlich oder menschlich 19 3, 1, 1, 1770| 1770 Die sittliche Vollkommenheit besteht darin, daß der Mensch 20 3, 1, 1, 1775| 1775 Die sittliche Vollkommenheit besteht darin daß der Mensch 21 3, 1, 1, 1827| Diese ist „das Band der Vollkommenheit" (Kol 3,14); sie ist die 22 3, 1, 1, 1827| erhebt sie zu übernatürlicher Vollkommenheit, zur göttlichen Liebe.~ ~ 23 3, 1, 1, 1844| selbst. Sie ist „das Band der Vollkommenheit" (Kol 3, 14) und die Form 24 3, 1, 3, 1953| ist in Person der Weg zur Vollkommenheit. Er ist das Ende des Gesetzes, 25 3, 1, 3, 1964| Menschen noch nicht zur Vollkommenheit des neuen Gesetzes gelangt. 26 3, 1, 3, 1973| bezug auf die Liebe, die Vollkommenheit des christlichen Lebens, 27 3, 1, 3, 1974| geistiger Verfügbarkeit auf. Die Vollkommenheit des neuen Gesetzes besteht 28 3, 1, 3, 2013| christlichen Lebens und Vollkommenheit der Liebe berufen sind" ( 29 3, 1, 3, 2013| Zur Erreichung dieser Vollkommenheit sollen die Gläubigen die 30 3, 1, 3, 2015| 2015 Der Weg zur Vollkommenheit führt über das Kreuz. Es 31 3, 1, 3, 2028| christlichen Lebens und zur Vollkommenheit der Liebe berufen sind ( 32 3, 1, 3, 2028| LG 40). Die christliche Vollkommenheit hat nur eine Grenze die, 33 3, 2, 1, 2103| willen hinsichtlich der Vollkommenheit über das Maß des Gebotes 34 3, 2, 2, 2359| entschieden der christlichen Vollkommenheit annähern.~ ~ ~ 35 3, 2, 2, 2377| moralischer Sicht ihrer eigenen Vollkommenheit beraubt, wenn sie nicht 36 3, 2, 2, 2500| Gottes Kraft, das Bild seiner Vollkommenheit" (Weish 7, 25-26). „Sie 37 3, 2, 2, 2550| 2550 Auf diesem Weg zur Vollkommenheit rufen der Geist und die 38 4, 1, 2, 2690| muß eine Seele, die nach Vollkommenheit strebt, nach dem Rat des


Copyright © Libreria Editrice Vaticana