Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
innigerer 1
innigst 2
innigste 4
ins 38
insbesondere 40
inseln 1
insemination 2
Frequenz    [«  »]
38 gab
38 gelangen
38 innere
38 ins
38 irdischen
38 israels
38 kapitel
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
ins
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 1, 27 | nach Gott ist dem Menschen ins Herz geschrieben, denn der 2 1, 1, 1, 49 | sinkt ohne den Schöpfer ins Nichts" (GS 36). Darum wissen 3 1, 1, 2, 87 | Wort Christi an die Apostel ins Gedächtnis: ,,Wer euch hört, 4 1, 1, 2, 113 | die Heilige Schrift eher ins Herz der Kirche als auf 5 1, 2, 1, 256 | ich euch in dieser Stunde ins Wasser tauchen und daraus 6 1, 2, 1, 290 | was außer ihm existiert, ins Dasein gerufen; er allein 7 1, 2, 1, 298 | und das, was nicht ist, ins Dasein ruft" (Röm 4,17). 8 1, 2, 1, 301 | bleiben, das nicht von dir ins Dasein gerufen wäre? Du 9 1, 2, 1, 308 | sinkt ohne den Schöpfer ins Nichts" (GS 36,3). Erst 10 1, 2, 1, 318 | aus nichts" [ex nihilo] ins Dasein zu rufen …[Vgl. DS 11 1, 2, 1, 358 | zögerte ja nicht, alles ins Werk zu setzen, um den Menschen 12 1, 2, 2, 538 | Sohneshaltung Gott gegenüber ins Wanken zu bringen sucht. 13 1, 2, 2, 541 | 541 ,,Nachdem man Johannes ins Gefängnis geworfen hatte, 14 1, 2, 2, 624 | Karsamstags, an dem Christus, ins Grab gelegt [Vgl. Joh 19, 15 1, 2, 2, 628 | Hinabstieg des Täuflings ins Grab, für das Sterben mit 16 1, 2, 3, 1011| Ich sterbe nicht; ich gehe ins Leben ein" (Theresia vom 17 1, 2, 3, 1017| wir jetzt tragen (DS 8.4) Ins Grab gesät wird ein verweslicher 18 1, 2, 3, 1034| zugleich Seele und Leib ins Verderben geraten können [ 19 1, 2, 3, 1036| Denn das Tor ist weit, das ins Verderben führt, und der 20 1, 2, 3, 1036| Knechten geheißen wird, ins ewige Feuer zu weichen, 21 2, 1, 1, 1082| Gaben, den Heiligen Geist, ins Herz.~ ~ 22 2, 1, 1, 1100| damit es aufgenommen und ins Leben umgesetzt werden kann.~„ 23 2, 1, 2, 1165| Aufgang der Aufgänge dringt ins Weltall ein, und der, der 24 2, 2, 1, 1214| eintauchen". Das Eintauchen ins Wasser versinnbildet das 25 2, 2, 1, 1226| durch seine Predigt bis ins Innerste aufgewühlt war: „ 26 2, 2, 1, 1240| taucht er den Täufling ins Wasser und hebt ihn wieder 27 2, 2, 2, 1456| alle Sünden, die [ihnen] ins Gedächtnis kommen, zu bekennen 28 2, 2, 2, 1470| Leben über und „kommt nicht ins Gericht" (Joh 5,24), indem 29 3, 0, 0, 1696| gegenläufiger Weg jedoch führtins Verderben" (Mt 7, 13_14) [ 30 3, 1, 1, 1721| 1721 Gott hat uns ins Dasein gerufen, damit wir 31 3, 1, 1, 1721| dienen, ihn lieben und so ins Paradies gelangen. Die Seligkeit 32 3, 2, 1, 2121| Dein Silber fahre mit dir ins Verderben, wenn du meinst, 33 3, 2, 1, 2147| Wahrhaftigkeit und Autorität Gottes ins Spiel. Sie müssen unbedingt 34 3, 2, 2, 2481| seines Verhaltens böswillig ins Lächerliche zieht.~ ~ 35 3, 2, 2, 2520| wahre Ziel des Menschen ins Auge faßt, denn der Getaufte 36 4, 1, 1, 2566| jedes Wesen aus dem Nichts ins Dasein. „Mit Herrlichkeit 37 4, 1, 1, 2566| Verlangen nach Gott, der ihn ins Dasein ruft. Alle Religionen 38 4, 1, 1, 2642| Bedrängnis kamen, sind uns ins Reich vorausgegangen. Sie


Copyright © Libreria Editrice Vaticana