Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
gewarnt 1
geweckt 6
geweckte 1
geweiht 34
geweihte 10
geweihtem 2
geweihten 28
Frequenz    [«  »]
34 fordert
34 gebete
34 geschenk
34 geweiht
34 initiation
34 pius
34 rechtfertigung
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
geweiht
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 2, 436 | für eine erhaltene Sendung geweiht ,wurden. Das war bei den 2 1, 2, 2, 565 | gänzlich dem Erlösungswerk geweiht ist, das sich in der „Tauft" 3 1, 2, 3, 784 | einem heiligen Priestertum geweiht" (LG 10).~ ~ 4 1, 2, 3, 918 | Leben führten, das Gott geweiht war. Viele wählten unter 5 1, 2, 3, 923 | liturgischem Ritus Gott geweiht, Christus, dem Sohn Gottes, 6 1, 2, 3, 931 | tiefer zum Dienst Gottes geweiht und zum Wohl der Kirche 7 1, 2, 3, 945 | ganzen Kirche noch inniger geweiht.~ ~ 8 2, 1, 2, 1141| einem heiligen Priestertum geweiht [wurden], damit sie ... 9 2, 1, 2, 1142| durch das Weihesakrament geweiht. Dadurch befähigt sie der 10 2, 1, 2, 1174| der Nacht durch Gotteslob geweiht wird" (SC 84). Sie ist „ 11 2, 2, 1, 1238| Osternacht das Taufwasser geweiht. Die Kirche bittet Gott, 12 2, 2, 2, 1519| wenn möglich vom Bischof geweiht ist, die Salbung vor.~ ~ 13 2, 2, 2, 1521| wird gewissermaßen dazu geweiht, durch die Gleichgestaltung 14 2, 2, 2, 1530| Notfall vom Zelebranten selbst geweiht worden ist.~ ~ 15 2, 2, 3, 1535| Priestertum aller Gläubigen geweiht worden sind‘, noch besondere 16 2, 2, 3, 1535| Weihesakrament empfängt, wird geweiht, im Namen Christi „die Kirche 17 2, 2, 3, 1535| Sakrament gestärkt und gleichsam geweiht‘ (GS 48,2).~ ~ 18 2, 2, 3, 1539| wurden in einem eigenen Ritus geweiht [Vgl. Ex 29, 1-30; Lev 8]. 19 2, 2, 3, 1546| einem heiligen Priestertum geweiht" (LG 10).~ ~ 20 2, 2, 3, 1564| Feier des Gottesdienstes geweiht als wahre Priester des Neuen 21 2, 2, 3, 1573| erfleht, zu dem der Kandidat geweiht wird [Vgl. Pius XII., Ap. 22 2, 2, 3, 1579| Dienst der Diener der Kirche geweiht wird; mit freudigem Herzen 23 2, 2, 3, 1580| zu Diakonen und Priestern geweiht werden. Diese Praxis wird 24 2, 2, 3, 1596| Diakone sind Amtsträger die geweiht sind um Aufgaben im Dzen3t 25 2, 2, 3, 1638| Sakrament gestärkt und gleichsam geweiht für die Pflichten und die 26 3, 1, 3 | dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine 27 3, 1, 3 | dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine 28 3, 2, 1, 2102| was er ihm versprochen und geweiht hat. So war der hl. Paulus, 29 3, 2, 1 | dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine 30 3, 2, 1, 2171| für Israel vorbehalten und geweiht.~ ~ 31 3, 2, 2, 2513| und seiner Herrlichkeit geweiht als ihnen kein anderes Ziel 32 4, 1, 2, 2686| des guten Hirten sind sie geweiht, um das Volk Gottes zu den 33 4, 1, 2, 2687| ihr ganzes Leben dem Gebet geweiht. Seit der Zeit der Mönchsväter 34 4, 1, 3, 2747| durch das er dem Vater ganzgeweiht" wird [Vgl. Joh 17,11.13.


Copyright © Libreria Editrice Vaticana