Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
bewundernswerten 1
bewundert 2
bewunderung 4
bewußt 34
bewußte 4
bewußten 3
bewußter 2
Frequenz    [«  »]
35 voneinander
34 ag
34 bedeutung
34 bewußt
34 brüder
34 danksagung
34 erinnert
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
bewußt
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | pastorales Wirken, und ich war bewußt bemüht, seine Weisungen 2 1, 1, 1, 43 | zu können. Wir müssen uns bewußt sein: ,,Zwischen dem Schöpfer 3 1, 1, 3, 159 | wenn er sich dessen nicht bewußt ist, gleichsam an der Hand 4 1, 2, 1, 307 | Gottes, können jedoch auch bewußt auf den göttlichen Plan 5 1, 2, 1, 389 | 16.] hat, ist sich klar bewußt, daß man nicht an der Offenbarung 6 1, 2, 2, 431 | Verbreitung der Sünde immer mehr bewußt wird, das Heil nur darin 7 1, 2, 2, 491 | Jahrhunderte wurde sich die Kirche bewußt, daß Maria, von Gott ,,mit 8 1, 2, 2, 598 | 3.]. Da sich die Kirche bewußt ist, daß unsere Sünden Christus 9 1, 2, 3, 786 | geistlichen und geistigen Christen bewußt sein, daß sie - abgesehen 10 1, 2, 3, 795 | dieser Einheit sehr lebhaft bewußt:~ ~„Laßt uns also jubeln 11 1, 2, 3, 822 | Man muß sich aber auch bewußt sein, „daß dieses heilige 12 1, 2, 3, 896 | dienen. Seiner Schwächen bewußt, kann er „mit denen leiden, 13 2, 0, 0, 1071| setzt voraus, daß alle „bewußt, tätig und mit Gewinn" an 14 2, 2, 1, 1244| christlichen Initiation sehr bewußt und spenden deshalb die 15 2, 2, 1, 1260| ihnen deren Notwendigkeit bewußt gewesen wäre.~ ~ 16 2, 2, 1, 1379| Eucharistie wurde sich die Kirche bewußt, daß es sinnvoll ist, den 17 2, 2, 1, 1385| sich einer schweren Sünde bewußt ist, muß das Sakrament der 18 2, 2, 1, 1415| Gnade sein Falls jemand sich bewußt ist daß er eine Todsünde 19 2, 2, 2, 1425| Kor 6,11). Man muß sich bewußt sein, wie groß die Gabe 20 2, 2, 2, 1456| gewissenhafter Selbsterforschung bewußt sind, im Bekenntnis aufgeführt 21 2, 2, 2, 1457| schweren Sünden, deren er sich bewußt ist, wenigstens einmal im 22 2, 2, 2, 1457| DS 1683; 1708]. Wer sich bewußt ist, eine Todsünde begangen 23 3, 0, 0, 1692| Glauben ihrer neuen Würde bewußt, sollen die Christen fortan 24 3, 1, 1, 1749| sittlichen Subjekt. Wenn er bewußt handelt, ist der Mensch 25 3, 1, 1, 1751| auf das sich der Wille bewußt richtet. Es ist der „Stoff" 26 3, 1, 1, 1790| Folge leisten. Würde er bewußt dagegen handeln, so verurteilte 27 3, 1, 3, 2011| waren sich stets lebhaft bewußt, daß ihre Verdienste reine 28 3, 2, 1, 2144| wenn wir seiner Gegenwart bewußt werden. In dem Maß, als 29 3, 2, 1, 2144| haben, heißt, sich nicht bewußt sein, nicht glauben, daß 30 3, 2, 2, 2328| Geltung bleibt. Maßnahmen die bewußt gegen das Völkerrecht und 31 4, 1, 3, 2697| nicht zu gewissen Zeiten bewußt betet. Diese Augenblicke 32 4, 1, 3, 2704| innerlich, in dem wir uns bewußt werden, „zu wem wir sprechen" ( 33 4, 1, 3, 2711| ganzes Wesen, leben wir bewußt in der Wohnung des Herrn, 34 4, 1, 3, 2729| dessen demütig vor Gott bewußt werden weckt unsere Liebe,


Copyright © Libreria Editrice Vaticana