Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
seelsorgsaufgaben 1
seelsorgsgewalt 1
segeln 1
segen 31
segens 9
segens- 1
segnen 5
Frequenz    [«  »]
31 sabbat
31 sagte
31 schauen
31 segen
31 sollte
31 tritt
31 versammlung
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
segen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 2, 492 | der Vater sie ,,mit allem Segen seines Geistes gesegnet 2 1, 2, 2, 533 | Arbeitern der ganzen Welt Segen wünschen und ihnen das große 3 1, 2, 3, 1009| der auf dem Tod lag, in Segen verwandelt [Vgl. Röm 5,19- 4 1, 2, 3, 1063| segnet im Land, wird sich Segen wünschen von Gott, dem Getreuen" ( 5 2, 1, 1, 1077| Christus: Er hat uns mit allem Segen seines Geistes gesegnet 6 2, 1, 1, 1078| ihren Ursprung hat. Sein Segen [bene-dictio, eu-logia] 7 2, 1, 1, 1078| bezogen bedeutet das WortSegen" Anbetung und Selbstübergabe 8 2, 1, 1, 1079| ist das ganze Werk Gottes Segen. Vom liturgischen Gedicht 9 2, 1, 1, 1080| durchdringt der göttliche Segen die auf den Tod zulaufende 10 2, 1, 1, 1080| der Glaubenden", der den Segen entgegennimmt, wird die 11 2, 1, 1, 1082| Liturgie der Kirche wird der Segen Gottes vollkommen geoffenbart 12 2, 2, 1, 1245| 1245 Der feierliche Segen beschließt die Tauffeier. 13 2, 2, 1, 1353| seinen Heiligen Geist (oder „Segen in Fülle" [Vgl. MR, Römisches 14 2, 2, 1, 1383| mit aller Gnade und allem Segen des Himmels."~ ~ ~„Nehmet 15 2, 2, 1, 1396| Segens, über den wir den Segen sprechen, nicht Teilhabe 16 2, 2, 1, 1402| mit aller Gnade und allem Segen des Himmels" erfüllt werden ( 17 2, 2, 1, 1412| Weintrauben Auf sie wird der Segen des Heiligen Geistes herabgefleht 18 2, 2, 2, 1480| folgenden Elementen: Gruß und Segen des Priesters; Lesung des 19 2, 2, 2, 1480| Lobpreis und Entlassung mit dem Segen des Priesters.~ ~ 20 2, 2, 3, 1624| die von Gott Gnade und Segen für das neue Ehepaar, insbesondere 21 2, 2, 3, 1630| entgegen und erteilt den Segen der Kirche. Die Gegenwart 22 2, 2, 3, 1642| vom Opfer gestärkt und vom Segen besiegelt ist, von den Engeln 23 2, 2, 4, 1669| Getaufte ist dazu berufen, ein „Segen" zu sein [Vgl. Gen 12,2] 24 2, 2, 4, 1671| die Christen „mit allem Segen seines Geistes gesegnet" ( 25 2, 2, 4, 1671| die Kirche, wenn sie einen Segen erteilt, den Namen Jesu 26 4, 1, 1 | I Segen und Anbetung~ ~ 27 4, 1, 1, 2626| 2626 Der Segen stellt die Grundbewegung 28 4, 1, 1, 2626| Gott und dem Menschen. Im Segen vereinen sich die Gabe Gottes 29 4, 1, 1, 2626| Gaben Gottes. Weil Gott Segen spendet, kann das Herz des 30 4, 1, 2, 2676| alle Geschlechter der Erde Segen erlangen" (Gen 12,2-3). 31 4, 1, 2, 2676| Erde, daß sie den, der der Segen Gottes selbst ist, empfangen


Copyright © Libreria Editrice Vaticana