Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
lebenden 19
lebender 1
lebendig 22
lebendige 30
lebendigem 1
lebendigen 75
lebendiger 5
Frequenz    [«  »]
30 erhört
30 geburt
30 gutes
30 lebendige
30 nachfolger
30 sowohl
30 teilnahme
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
lebendige
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 78 | 78 Diese lebendige Weitergabe, die im Heiligen 2 1, 1, 2, 79 | Heilige Geist, durch den die lebendige Stimme des Evangeliums in 3 1, 1, 2, 113 | ihrer Überlieferung das lebendige Gedächtnis des Gotteswortes, 4 1, 2, 1, 204 | und dem Sinaibund.~ ~Der lebendige Gott~ ~ 5 1, 2, 1, 294 | Denn Gottes Ruhm ist der lebendige Mensch; das Leben des Menschen 6 1, 2, 1, 358 | die große, bewundernswerte lebendige Gestalt, die in den AugenGottes 7 1, 2, 2, 552 | 16-18). Christus, ,,der lebendige Stein" (1 Petr 2,4), sichert 8 1, 2, 3, 688 | 688 Als lebendige Glaubensgemeinschaft, die 9 1, 2, 3, 694 | Geist ist also in Person das lebendige Wasser, das aus dem gekreuzigten 10 1, 2, 3, 756 | nämlich hier auf Erden als lebendige Steine eingebaut (1 Petr 11 2, 1, 1, 1083| herrlichen Gnade" (Eph 1,6) lebendige Frucht bringen.~ ~ 12 2, 1, 1, 1099| Der Heilige Geist ist das lebendige Gedächtnis der Kirche [Vgl. 13 2, 1, 1, 1101| Gläubigen und die Amtsträger in lebendige Beziehung zu Christus, dem 14 2, 1, 2, 1179| wichtig, daß sie sich „als lebendige Steine zu einem geistigen 15 2, 2, 1, 1391| eucharistischen Mahl: „Wie mich der lebendige Vater gesandt hat und wie 16 2, 2, 1, 1400| Abendmahl, daß hier die lebendige Gemeinschaft mit Christus 17 2, 2, 1, 1406| 1406 Jesus sagt Ich bin das lebendige Brot das vom Himmel herabgekommen 18 3, 1, 1, 1814| leben" (Röm 1, 17). Der lebendige Glaube ist „in der Liebe 19 3, 1, 3, 1974| evangelischen Räte bekunden die lebendige Fülle der Liebe, die immer 20 3, 1, 3, 1992| verdient, der sich am Kreuz als lebendige, heilige, Gott wohlgefällige 21 3, 2, 1, 2112| Gott hingegen ist der „lebendige Gott" (z. B. Jos 3,10 und 22 4, 1, 0, 2565| Neuen Bund ist das Beten die lebendige Beziehung der Kinder Gottes 23 4, 1, 1, 2567| verlassen, so ruft doch der lebendige und wahre Gott unermüdlich 24 4, 1, 1, 2575| dann deshalb, weil er der lebendige Gott ist, der das Leben 25 4, 1, 1, 2583| geht, zum Ort, an dem der lebendige und wahre Gott sich seinem 26 4, 1, 2, 2650| betenden Kirche" (DV 8) durch lebendige Weitergabe, die heilige 27 4, 1, 2, 2652| Der Heilige Geist ist „das lebendige Wasser", das im betenden 28 4, 1, 2, 2661| 2661 Durch eine lebendige Weitergabe die Überlieferung 29 4, 1, 2, 2685| das erste Zeugnis für das lebendige Gedächtnis der Kirche, das 30 4, 2, 0, 2842| handelt sich aber um eine lebendige, „aus den Tiefen des Herzens"


Copyright © Libreria Editrice Vaticana