Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
gipfeln 1
gipfelt 7
gläubig 16
gläubige 29
gläubigen 229
gläubiger 4
gläubiges 1
Frequenz    [«  »]
29 erklärt
29 erlösers
29 geschieht
29 gläubige
29 gleichzeitig
29 hört
29 könig
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
gläubige
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | zu erarbeiten. Hirten und Gläubige finden da Weisungen für 2 1, 2, 2, 477 | werden dürfen, denn der Gläubige, der sein Bild verehrt, ,, 3 1, 2, 2, 507 | Kirche wird ,,durch die gläubige Annahme des Wortes Gottes ... 4 1, 2, 3, 828 | Wenn die Kirche gewisse Gläubige heiligspricht, das heißt 5 1, 2, 3, 871 | 871 „Gläubige sind jene, die durch die 6 1, 2, 3, 873 | Kleriker und Laien] gibt es Gläubige, die sich durch das ... 7 1, 2, 3, 928 | welchem in der Welt lebende Gläubige nach Vollkommenheit der 8 1, 2, 3, 934 | diesen beiden Gruppen gibt es Gläubige, die sich durch das ... 9 1, 2, 3, 945 | 945 Der Gläubige ist dem über alles geliebten 10 2, 1, 1, 1091| uns die von ihm geweckte gläubige Antwort findet, kommt es 11 2, 1, 1, 1119| Liturgie zu feiern; einige Gläubige aber werden durch die heilige 12 2, 1, 2, 1188| Leibes Christi. Einzelne Gläubige empfangen das Sakrament 13 2, 2, 1, 1227| Paulus zufolge wird der Gläubige durch die Taufe in den Tod 14 2, 2, 1, 1253| Gemeinschaft der Gläubigen. Jeder Gläubige kann nur im Glauben der 15 2, 2, 1, 1274| Irenäus, dem. 3). Der Gläubige, der bis zum Ende „das Siegel 16 2, 2, 1, 1386| Sakramentes kann sich der Gläubige nur demütig und in festem 17 2, 2, 2, 1457| Vorschrift der Kirche, daß jeder Gläubige nach Erreichen des Unterscheidungsalters 18 2, 2, 2, 1510| Herrn mit Öl salben. Das gläubige Gebet wird den Kranken retten, 19 2, 2, 2, 1514| schon gegeben, wenn der Gläubige beginnt, wegen Krankheit 20 2, 2, 2, 1526| Herrn mit 01 salben Das gläubige Gebet wird den Kranken retten 21 2, 2, 3, 1572| Diakonen möglichst viele Gläubige teilnehmen. Sie wird vorzugsweise 22 2, 2, 3, 1642| Welches Zweigespann: Zwei Gläubige mit einer Hoffnung, mit 23 2, 2, 4, 1688| da an ihr vielleicht auch Gläubige teilnehmen, die selten einer 24 3, 1, 1, 1814| Freiheit" (DV 5). Darum ist der gläubige Mensch bestrebt, den Willen 25 3, 2, 1, 2145| 2145 Der Gläubige soll den Namen des Herrn 26 4, 1, 0, 2561| halten!" (Jer 2,13). Es ist gläubige Antwort auf die unverdiente 27 4, 1, 1, 2616| vorwegnehmen. Jesus erhört das gläubige Gebet, das in Worte gefaßt 28 4, 1, 3, 2699| die ihm gefallen. Jeder Gläubige antwortet ihm nach dem Entschluß 29 4, 1, 3, 2723| Verlangen mit ein. Es will die gläubige Aneignung des Betrachteten


Copyright © Libreria Editrice Vaticana