Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
teilerkenntnis 1
teilgenommen 1
teilhabe 28
teilhaben 28
teilhaber 1
teilhaft 1
teilhaftig 7
Frequenz    [«  »]
28 stand
28 tage
28 teilhabe
28 teilhaben
28 urteil
28 völkern
28 werken
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
teilhaben
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 1, 34 | endlosen Sein schlechthin teilhaben. Auf diesen verschiedenen ,, 2 1, 2, 1, 295 | seiner Weisheit und Güte teilhaben lassen wollte: ,,Denn du 3 1, 2, 1, 319 | Wahrheit, Güte und Schönheit teilhaben - das ist die Herrlichkeit, 4 1, 2, 2, 521 | uns an seinen Mysterien teilhaben zu lassen, sie gleichsam 5 1, 2, 2, 551 | sie an seiner Autorität teilhaben und sendet sie aus ,,mit 6 1, 2, 2, 576 | Herrlichkeit kein Mensch teilhaben kann.~ ~ ~I Jesus und das 7 1, 2, 3, 736 | und an der Gnade Christi teilhaben, Kind des Lichtes genannt 8 1, 2, 3, 827 | der Kirche an diesem Leben teilhaben, werden sie geheiligt, wo 9 1, 2, 3, 850 | Menschen an der Gemeinschaft teilhaben zu lassen, die zwischen 10 1, 2, 3, 873 | königlichen Amt Christi teilhaben, verwirklichen in Kirche 11 1, 2, 3, 889 | seiner eigenen Unfehlbarkeit teilhaben lassen. Durch den „übernatürlichen 12 1, 2, 3, 935 | laßt sie an seiner Sendung teilhaben. Sie erhalten von ihm die 13 1, 2, 3, 1026| himmlischen Verherrlichung teilhaben. Der Himmel ist die selige 14 2, 1, 2, 1141| an dem alle seine Glieder teilhaben[Vgl. LG 10; 34: P0 2].~ ~„ 15 2, 2, 1, 1331| seinem Leib und seinem Blut teilhaben läßt, damit wir einen einzigen 16 2, 2, 1, 1386| mystischen Mahl laß mich heute teilhaben, Sohn Gottes. Nicht werde 17 2, 2, 1, 1395| mehr wir am Leben Christi teilhaben und je weiter wir in seiner 18 2, 2, 2, 1506| Mitleidens und des Heilens teilhaben. „Die Zwölf machten sich 19 2, 2, 3, 1648| die Gatten an dieser Liebe teilhaben, daß diese sie trägt und 20 3, 1, 3, 1988| Dadurch, daß wir am Geist teilhaben, werden wir der göttlichen 21 3, 1, 3, 2017| laßt uns an dessen Leben teilhaben.~ ~ 22 3, 2, 0, 2074| glauben, an seinen Mysterien teilhaben und seine Gebote halten, 23 3, 2, 2, 2347| läßt uns an seinem Gottsein teilhaben. Keuschheit verheißt Unsterblichkeit.~ 24 3, 2, 2, 2446| Armen nicht an seinen Gütern teilhaben lassen, heißt sie bestehlen 25 4, 1, 1, 2572| der Macht der Liebe Gottes teilhaben, die Vielen rettet.~ ~ 26 4, 1, 3, 2718| Gebet am Mysterium Christi teilhaben läßt, ist es Vereinigung 27 4, 1, 3, 2724| insofern es an seinem Mysterium teilhaben läßt.~ ~  28 4, 2, 0, 2780| zum Vater [Vgl. Joh 1,1] teilhaben. Menschen können sich das


Copyright © Libreria Editrice Vaticana