Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
schema 1
schenk 1
schenke 2
schenken 28
schenkenden 1
schenkt 39
schenkte 4
Frequenz    [«  »]
28 krankheit
28 laßt
28 persönlichen
28 schenken
28 solidarität
28 sonntag
28 stand
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
schenken
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 119 | Evangelium keinen Glauben schenken, wenn mich nicht die Autorität 2 1, 1, 3, 150 | einen solchen Glauben zu schenken [Vgl. Jer 17,5-6.].~ ~An 3 1, 1, 3, 154 | Menschen, Gott Vertrauen zu schenken und den von ihm geoffenbarten 4 1, 1, 3, 154 | Versprechen Vertrauen zu schenken (z. B. wenn ein Mann und 5 1, 2, 1, 216 | Geschaffenen in seinem Bezug zu ihm schenken kann [Vgl. Weish 7, 17-21.].~ ~ 6 1, 2, 1, 298 | Sündern das Leben der Seele schenken, indem er in ihnen ein reines 7 1, 2, 1, 298 | das Licht des Glaubens schenken [Vgl. 2 Kor 4,6.].~ ~Gott 8 1, 2, 2, 529 | am Kreuz an, die das Heil schenken wird, ,,das Gott vor allen 9 1, 2, 3, 706 | Geist der Verheißung" zu schenken, der „der erste Anteil des 10 1, 2, 3, 760 | Vollmaß seiner Liebe zu schenken:~„Wie Gottes Wille ein Werk 11 2, 2, 1, 1380| seine sakramentale Gegenwart schenken; weil er sich am Kreuz darbrachte, 12 2, 2, 3, 1627| die Eheleute gegenseitig schenken und annehmen" (GS 48,1)1 „ 13 2, 2, 3, 1639| die Brautleute einander schenken und einander annehmen, wird 14 2, 2, 3, 1646| beiden Gatten sich einander schenken. Liebe will endgültig sein. 15 2, 2, 3, 1651| Gemeinde aufmerksame Zuwendung schenken, damit sie sich nicht als 16 2, 2, 4, 1674| Sakramentalien Beachtung schenken, sondern auch den Frömmigkeitsformen 17 3, 1, 3, 1974| Liebe, die immer noch mehr schenken möchte. Sie bezeugen ihre 18 3, 1, 3, 1987| Taufe [Vgl. Röm 6,3 - 4] zu schenken:~ ~„Sind wir nun mit Christus 19 3, 1, 3, 1998| sich offenbaren und sich schenken. Sie geht über die Verstandes- 20 3, 1, 3, 2038| und das gelebte Evangelium schenken jedem eine Lebenserfahrung „ 21 3, 2, 1, 2090| daß Gott ihm die Fähigkeit schenken wird, seine Liebe zu erwidern 22 3, 2, 1, 2186| Zeit und Aufmerksamkeit schenken, die sie ihnen an den übrigen 23 3, 2, 2, 2361| vorbehaltenen Akte einander schenken, keineswegs etwas rein Biologisches, 24 3, 2, 2, 2364| GS 48,1). Die Ehegatten schenken sich einander endgültig 25 3, 2, 2, 2367| 2367 Dazu berufen, Leben zu schenken, haben die Gatten an der 26 3, 2, 2, 2387| der Ehe mit einer Liebe schenken, die total und eben deshalb 27 3, 2, 2, 2398| Indem die Eheleute Leben schenken nehmen sie an der Vaterschaft 28 4, 1, 3, 2729| entschlossen unser Herz schenken, damit er es reinige. Hier


Copyright © Libreria Editrice Vaticana