Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
erneuernden 1
erneuert 14
erneuerte 2
erneuerung 28
erneut 3
erneuten 1
erniedrigen 1
Frequenz    [«  »]
28 charakter
28 deines
28 eingeborenen
28 erneuerung
28 geliebten
28 gemeinsame
28 geschöpf
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
erneuerung
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 1 | da Weisungen für jene ,,Erneuerung des Denkens, des Handelns, 2 FidDep, 0, 1 | vorlegen können!~Nach der Erneuerung der Liturgie und der neuen 3 FidDep, 0, 1 | wichtigen Beitrag zum Werk der Erneuerung des gesamten kirchlichen 4 FidDep, 0, 4 | des Glaubens. Möge er der Erneuerung dienen, zu der der Heilige 5 Prolog, 0, 2, 8| 8 Die Perioden der Erneuerung der Kirche sind auch die 6 1, 2, 2, 670 | zu uns gekommen, und die Erneuerung der Welt ist unwiderruflich 7 1, 2, 3, 756 | schaut Johannes bei der Erneuerung der Welt aus den Himmeln 8 1, 2, 3, 798 | macht, verschiedene für die Erneuerung und den weiteren Aufbau 9 1, 2, 3, 821 | bedarf es:~- einer dauernden Erneuerung der Kirche in einer größeren 10 1, 2, 3, 821 | zu ihrer Berufung. Diese Erneuerung ist die Triebkraft der Bewegung 11 1, 2, 3, 827 | immerfort den Weg der Buße und Erneuerung" (LG 8)1. Alle Glieder der 12 1, 2, 3, 828 | standen am Ursprung der Erneuerung immer Heilige" (CL 16,3), „ 13 1, 2, 3, 853 | auf dem „Weg der Buße und Erneuerung" (LG 8), „auf dem schmalen 14 1, 2, 3, 1043| bezeichnet diese geheimnisvolle Erneuerung, die Menschheit und die 15 2, 1, 2, 1167| das Heil der Welt die Erneuerung des Menschengeschlechts ... 16 2, 1, 2, 1185| Taufversprechen wach halten.~Die Erneuerung des Lebens aus der Taufe 17 2, 2, 1, 1215| der Wiedergeburt und der Erneuerung im Heiligen Geist"(Tit 3, 18 2, 2, 1, 1254| Jahr in der Osternacht die Erneuerung des Taufgelübdes.~ ~ 19 2, 2, 1, 1262| auch der Wiedergeburt und Erneuerung. Die beiden Hauptwirkungen 20 2, 2, 1, 1298| des Sakramentes mit der Erneuerung des Taufversprechens und 21 2, 2, 1, 1321| unter anderem durch die Erneuerung des Taufgelübdes zum Ausdruck 22 2, 2, 2, 1428| immerfort den Weg der Buße und Erneuerung" (LG 8). Das Streben nach 23 2, 2, 3, 1602| Schwierigkeiten und von ihrer Erneuerung „im Herrn" (1 Kor 7,39) 24 3, 1, 3, 1984| dessen Gebote durch die Erneuerung des Herzens dem Ursprung 25 3, 1, 3, 1989| sondern auch Heiligung und Erneuerung des inneren Menschen" (K. 26 3, 1, 3, 2019| Sündenvergebung der Heiligung und der Erneuerung des inneren Menschen.~ ~ 27 4, 1, 2, 2689| der treibenden Kräfte der Erneuerung des Gebetes in der Kirche, 28 4, 1, 2, 2691| sind von alters her zur Erneuerung des Gebetes besonders geeignet.


Copyright © Libreria Editrice Vaticana