Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
französische 1
fraß 1
frau 122
frauen 27
frausein 3
frei 25
freie 18
Frequenz    [«  »]
27 empfang
27 etwa
27 fall
27 frauen
27 gebrauch
27 gemeinsam
27 gestalten
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
frauen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 FidDep, 0, 3 | der heiligen Männer und Frauen der Kirche darstellen, um 2 1, 1, 2, 64 | dieser Hoffnung. Heilige Frauen wie Sara, Rebekka, Rahel, 3 1, 2, 2, 489 | durch die Sendung heiliger Frauen vorbereitet. Trotz ihres 4 1, 2, 2, 489 | Ester sowie viele andere Frauen. Maria ,,ragt unter den 5 1, 2, 2, 640 | zuerst bei den heiligen Frauen [Vgl. Lk 24,3.22-23.] und 6 1, 2, 2, 641 | Magdala und die heiligen Frauen, die zum Grabe kamen, um 7 1, 2, 2, 641 | Job 19, 31.42.]. So waren Frauen selbst für die Apostel [ 8 1, 2, 2, 643 | schenkten sie den heiligen Frauen, die vom Grabe zurückkehrten, 9 1, 2, 3, 918 | in der Kirche Männer und Frauen, die durch die Befolgung 10 1, 2, 3, 965 | den Aposteln und einigen Frauensehen wir ... Maria mit 11 2, 2, 3, 1577| Darum ist es nicht möglich, Frauen zu weihen [Vgl. MD 26-27; 12 2, 2, 3, 1616| Ihr Männer, liebt eure Frauen, wie Christus die Kirche 13 2, 2, 3, 1618| Kirche gab es Männer und Frauen, die auf das große Gut der 14 2, 2, 3, 1659| Ihr Männer liebt eure Frauen wie Christus die Kirche 15 3, 1, 2, 1929| strengen Sinn alle Männer und Frauen in jeder Lage der Geschichte 16 3, 1, 2, 1938| Millionen von Männern und Frauen betreffen. Sie stehen in 17 3, 2, 1, 2103| ihrem Schoß viele Männer und Frauen finden, die die Entäußerung 18 3, 2, 2, 2355| betrifft für gewöhnlich Frauen, aber auch Männer, Kinder 19 3, 2, 2, 2357| Beziehungen von Männern oder Frauen, die sich in geschlechtlicher 20 3, 2, 2, 2358| geringe Anzahl von Männern und Frauen sind homosexuell veranlagt. 21 3, 2, 2, 2387| deshalb eine oder mehrere Frauen entlassen zu müssen, mit 22 3, 2, 2, 2387| Christ, der einst mehrere Frauen hatte, untersteht der strengen 23 3, 2, 2, 2387| gegenüber seinen ehemaligen Frauen und seinen Kindern nachzukommen.~ ~ 24 3, 2, 2, 2433| sollen alle, Männer und Frauen, Gesunde und Behinderte, 25 4, 1, 2, 2676| bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die 26 4, 1, 2, 2676| mehr als alle anderen Frauen" (Lk 1,42), weil sie geglaubt 27 4, 1, 2, 2690| Gebetes. Die Männer und Frauen, denen solche Gaben zuteil


Copyright © Libreria Editrice Vaticana