Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
darbringung 10
darf 63
darfst 6
dargebracht 27
dargebrachte 2
dargebrachten 1
dargebrachtes 1
Frequenz    [«  »]
27 besonderen
27 credo
27 daraus
27 dargebracht
27 empfang
27 etwa
27 fall
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
dargebracht
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 2, 605 | unsere Sünden seinem Vater dargebracht~ ~Das ganze Leben Christi 2 1, 2, 2, 621 | unserem Heil freiwillig dargebracht. Beim Letzten Abendmahl 3 1, 2, 3, 901 | Vater in höchster Ehrfurcht dargebracht werden. So weihen auch die 4 1, 2, 3, 932 | nicht verwandelt und Gott dargebracht werden kann" (LG 31).~ ~ 5 1, 2, 3, 958 | auch Fürbittgebet für sie dargebracht" (LG 50). Unser Gebet für 6 1, 2, 3, 971 | Vater und dem Heiligen Geist dargebracht wird, und er fördert diesen 7 1, 2, 3, 1032| eucharistische Opfer [Vgl. DS 856] dargebracht, damit sie geläutert werden 8 2, 1, 1, 1088| sich selbst einst am Kreuz dargebracht hat‘ -‚ als auch vor allem 9 2, 1, 2, 1137| geopfert wird, darbringt und dargebracht wird" (Liturgie des hl. 10 2, 2, 1, 1334| unter den Erstlingsfrüchten dargebracht, zum Zeichen der Dankbarkeit 11 2, 2, 1, 1359| Auferstehung Christi dem Vater dargebracht. Durch Christus kann die 12 2, 2, 1, 1361| durch Christus und mit ihm dargebracht wird, um in ihm angenommen 13 2, 2, 1, 1364| am Kreuz ein für allemal dargebracht hat, bleibt stets gegenwärtig 14 2, 2, 1, 1366| Opfer], das einmal am Kreuz dargebracht werden sollte, vergegenwärtigt 15 2, 2, 1, 1368| ihm wird sie selbst ganz dargebracht. Sie vereinigt sich mit 16 2, 2, 1, 1369| unblutige und sakramentale Weise dargebracht wird, bis der Herr selbst 17 2, 2, 1, 1371| Christus gestorbenen Gläubigen dargebracht, „die noch nicht vollständig 18 2, 2, 1, 1372| allumfassendes Opfer Gott dargebracht durch den Hohenpriester, 19 2, 2, 1, 1372| seinerseits auch für uns dargebracht hat in seinem Leiden, damit 20 2, 2, 1, 1372| was sie darbringt, selbst dargebracht wird" (civ. 10,6).~ ~Die 21 2, 2, 1, 1407| seinem Vater ein für allemal dargebracht hat Durch dieses Opfer laßt 22 2, 2, 1, 1414| der Lebenden und der Toten dargebracht und um von Gott geistliche 23 2, 2, 2, 1460| haben, von ihm dem Vater dargebracht werden und durch ihn vom 24 2, 2, 2, 1476| unseres Herrn, haben, die dargebracht wurden, damit die gesamte 25 3, 1, 3, 1992| wohlgefällige Opfergabe dargebracht hat und dessen Blut zum 26 3, 2, 1, 2100| 20, 2 Vgl. Jes 1,10-20, ] dargebracht werden. Jesus erinnert an 27 3, 2, 1, 2100| Vaters und zu unserem Heil dargebracht hat [Vgl. Hebr 9,13-14. ]~


Copyright © Libreria Editrice Vaticana