Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
vergegenwärtigt 14
vergegenwärtigung 1
vergehe 1
vergehen 24
vergehens 1
vergeht 4
vergel- 1
Frequenz    [«  »]
24 unablässig
24 urheber
24 verantwortlich
24 vergehen
24 vermag
24 verständnis
24 weiter
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
vergehen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 64 | Reinigung von allen seinen Vergehen [Vgl. Ez 36], ein Heil, 2 1, 2, 1, 212 | geschaffen: ,,Sie werden vergehen, du aber bleibst; sie alle 3 1, 2, 2, 577 | euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste 4 1, 2, 2, 577 | kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen 5 1, 2, 3, 827 | kannte, sondern allein die Vergehen des Volkes zu sühnen kam, 6 2, 2, 2, 1502| herbeiführen wird, in der er jedes Vergehen vergeben und jede Krankheit 7 3, 1, 1, 1860| Verantwortung für ein schweres Vergehen vermindern, wenn nicht sogar 8 3, 1, 1, 1861| Handlung in sich ein schweres Vergehen darstellt, müssen wir das 9 3, 1, 3, 1994| Himmel und Erde werden vergehen, während das Heil und die 10 3, 2, 0, 2073| ausspricht, ein schwerwiegendes Vergehen sein kann.~ ~ ~„Getrennt 11 3, 2, 1, 2125| Verantwortlichkeit für dieses Vergehen stark einschränken. An der 12 3, 2, 2, 2266| erster Linie die durch das Vergehen herbeigeführte Unordnung 13 3, 2, 2, 2269| nicht von einem schweren Vergehen entschuldigt, wenn man ohne 14 3, 2, 2, 2271| Abtreibung stellt ein schweres Vergehen gegen das sittliche Gesetz 15 3, 2, 2, 2272| Abtreibung ist ein schweres Vergehen. Die Kirche ahndet dieses 16 3, 2, 2, 2272| Die Kirche ahndet dieses Vergehen gegen das menschliche Leben 17 3, 2, 2, 2277| ist ein Mord, ein schweres Vergehen gegen die Menschenwürde 18 3, 2, 2, 2322| Die Kirche ahndet dieses Vergehen gegen das menschliche Leben 19 3, 2, 2, 2326| Ärgernis ist ein schweres Vergehen wenn es durch eine Tat oder 20 3, 2, 2, 2380| prangern ihn als schweres Vergehen an. Sie betrachten den Ehebruch 21 3, 2, 2, 2386| der durch ein schweres Vergehen eine kirchenrechtlich gültige 22 3, 2, 2, 2388| dieses besonders schwere Vergehen: „Übrigens hört man von 23 3, 2, 2, 2477| gültigen Grund Fehler und Vergehen eines Mitmenschen gegenüber 24 4, 2, 0, 2862| Bitte erfleht für unsere Vergehen die Barmherzigkeit Gottes


Copyright © Libreria Editrice Vaticana