Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
nahezu 1
nahm 23
nahmen 3
nahrung 22
nahtstelle 1
nahum 1
naïn 1
Frequenz    [«  »]
22 leiten
22 mal
22 moralische
22 nahrung
22 neid
22 richten
22 spendet
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
nahrung
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 104 | die Kirche ständig ihre Nahrung und ihre Kraft [Vgl. DV 2 1, 1, 2, 132 | Wort der Schrift gesunde Nahrung und heilige Kraft" (DV 24).~ ~ 3 1, 2, 3, 728 | offenbart, daß sein Fleisch zur Nahrung für das Leben der Welt werden 4 1, 2, 3, 1020| Wegzehrung Christus als Nahrung für die Reise gespendet 5 2, 2, 1, 1244| zugelassen und erhält die Nahrung des neuen Lebens, den Leib 6 2, 2, 1, 1355| wurden, „nennen wir diese Nahrung Eucharistie. Niemand darf 7 2, 2, 1, 1394| 1394 Wie die leibliche Nahrung dazu dient, die verbrauchten 8 2, 2, 1, 1397| den nicht für würdig deine Nahrung zu teilen, der gewürdigt 9 2, 2, 2, 1426| und des Blutes Christi als Nahrung haben uns „heilig und untadelig ... 10 2, 2, 2, 1436| Buße finden ihre Quelle und Nahrung in der Eucharistie, denn 11 3, 1, 2, 1908| Leben notwendig ist, wie Nahrung, Kleidung, Wohnung, Gesundheit, 12 3, 1, 3, 2040| Liturgie Tag für Tag die Nahrung des Wortes und der Eucharistie 13 3, 1, 3, 2047| christliche Handeln findet Nahrung in der Liturgie und in der 14 3, 2, 2, 2288| entwickeln und reifen können: Nahrung und Kleidung, Wohnung, Gesundheitsdienst, 15 3, 2, 2, 2408| unmittelbare Grundbedürfnisse (wie Nahrung, Unterkunft und Kleidung) 16 4, 1, 1, 2586| 2586 Die Psalmen sind Nahrung und Ausdruck des Gebetes 17 4, 2, 0, 2830| die zum Leben notwendige Nahrung, alle angemessenen materiellen 18 4, 2, 0, 2834| getan haben, bleibt die Nahrung eine Gabe unseres Vaters; 19 4, 2, 0, 2837| aus als eine himmlische Nahrung" (Petrus Chrysologus, serm. 20 4, 2, 0, 2857| Leben betreffen er möge uns Nahrung verschaffen uns von Sünde 21 4, 2, 0, 2861| bezeichnet die irdische Nahrung die zu unser aller Lebensunterhalt 22 4, 2, 0, 2861| unersetzliche, (über)wesentliche Nahrung des Festmahls im Reiche


Copyright © Libreria Editrice Vaticana