Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
heilt 5
heilte 2
heilten 1
heilung 22
heilungen 7
heilungs- 1
heilungscharisma 1
Frequenz    [«  »]
22 gewährt
22 gottesverehrung
22 hängt
22 heilung
22 jahrhunderte
22 könnte
22 konnte
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
heilung
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 2, 2, 448 | nahen und von ihm Hilfe und Heilung erwarten [Vgl. z. B. Mt 2 1, 2, 3, 798 | Gliedern Christi Wachstum und Heilung geben; durch die „Gnade 3 2, 2, 0, 1210| Christen Geburt und Wachstum, Heilung und Sendung. Es besteht 4 2, 2, 0, 1211| dann die Sakramente der Heilung (zweites Kapitel) und schließlich 5 2, 2, 1, 1293| Ringer); es ist Zeichen der Heilung, denn es lindert den Schmerz 6 2, 2, 1, 1294| die Salbung der Kranken Heilung und Kräftigung. Die nach 7 2, 2, 2 | KAPITEL~DIE SAKRAMENTE DER HEILUNG~ ~ 8 2, 2, 2, 1421| die beiden Sakramente der Heilung da: das Bußsakrament und 9 2, 2, 2, 1466| Pönitenten geduldig der Heilung und vollen Reife entgegenführen. 10 2, 2, 2, 1502| Herrn über Leben und Tod, Heilung [Vgl. Ps 6,3; Jes 38]. Die 11 2, 2, 2, 1502| Vergebung durch Gott setzt die Heilung ein. Das Volk Israel erlebt, 12 2, 2, 2, 1505| eine viel tiefer greifende Heilung an: den Sieg über Sünde 13 2, 2, 2, 1508| erlangen jedoch nicht die Heilung aller Krankheiten. So muß 14 2, 2, 2, 1520| Geistes will den Kranken zur Heilung der Seele führen, aber auch 15 2, 2, 2, 1520| Seele führen, aber auch zur Heilung des Leibes, wenn das im 16 3, 2, 2, 2275| sich bringen, sondern seine Heilung, die Besserung seines Gesundheitszustandes 17 3, 2, 2, 2292| Menschengruppen können zur Heilung von Kranken und zur Verbesserung 18 3, 2, 2, 2448| die Notwendigkeit einer Heilung. Darum hat es das Mitleid 19 4, 1, 1, 2577| Ex 17,8-13] und um die Heilung der Miriam [Vgl. Num 12, 20 4, 1, 1, 2616| das ihn gläubig um die Heilung von Krankheiten oder die 21 4, 1, 1, 2640| Vgl. Apg 2,47] und die Heilung des Gelähmten durch Petrus 22 4, 1, 1, 2640| verherrlicht Gott wegen dieser Heilung [Vgl. Apg 4,21]. Als den


Copyright © Libreria Editrice Vaticana