Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
quanta 1
quas 1
quasi 1
quell 21
quelle 42
quellen 15
quellwasser 1
Frequenz    [«  »]
21 leisten
21 lüge
21 mahl
21 quell
21 rede
21 schaden
21 schließt
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
quell
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 80 | Anteil. Demselben göttlichen Quell entspringend, fließen beide 2 1, 1, 2, 97 | einem Spiegel Gott, den Quell all ihrer Reichtümer.~ ~ 3 1, 1, 2, 131 | und reiner, unversiegbarer Quell des geistlichen Lebens ist" ( 4 1, 2, 0, 190 | Person, dem Urheber und Quell unserer Heiligung" (Catech. 5 1, 2, 1, 245 | dadurch den Vater als den ,,Quell und Ursprung der ganzen 6 1, 2, 1, 291 | Spiritus": LH, Hymnus), der ,,Quell alles Guten" (Byzantinische 7 1, 2, 1, 388 | Man muß Christus als den Quell der Gnade kennen, um Adam 8 1, 2, 1, 388 | kennen, um Adam als den Quell der Sünde zu erkennen. Der 9 1, 2, 2, 536 | die ganze Menschheit der Quell des Geistes sein. Bei seiner 10 1, 2, 3, 749 | haben, daß der Heilige Geist Quell und Spender aller Heiligkeit 11 1, 2, 3, 864 | Christus, vom Vater gesandt, Quell und Ursprung des gesamten 12 1, 2, 3, 966 | Du bist zurückgekehrt zum Quell des Lebens, die du den lebendigen 13 2, 2, 3, 1624| Bundes, der stets strömende Quell ihrer Liebe, die Kraft, 14 2, 2, 3, 1642| 1642 Christus ist der Quell dieser Gnade. Wie „Gott 15 3, 1, 1, 1723| sondern einzig in Gott, dem Quell alles Guten und aller Liebe.~ ~„ 16 3, 1, 3, 1955| Unterordnung unter ihn, den Quell und Richter alles Guten, 17 3, 2, 0, 2052| Gute", als Inbegriff und Quell alles Guten anzuerkennen 18 3, 2, 2, 2379| des Herrn anschließen, dem Quell aller geistlichen Fruchtbarkeit. 19 3, 2, 2, 2465| Testament bezeugt: Gott ist der Quell aller Wahrheit. Sein Wort 20 4, 1, 0, 2561| mich ... verlassen, den Quell des lebendigen Wassers, 21 4, 1, 2, 2671| Schatz alles Guten und Quell des Lebens, komm, wohne


Copyright © Libreria Editrice Vaticana