Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

alphabetisch    [«  »]
verlangt 58
verlangte 1
verlangten 1
verlassen 18
verlassene 1
verlassenheit 1
verlauf 8
Frequenz    [«  »]
18 übertragen
18 unterworfen
18 vatikanisches
18 verlassen
18 vollzieht
18 werdet
18 wiederholt
Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Konkordanzen
verlassen
   Teil,  Abschnitt, Kapitel, Absatz
1 1, 1, 2, 55 | hast du ihn dennoch nicht verlassen ... Immer wieder hast du 2 1, 2, 1, 322 | unseres himmlischen Vaters zu verlassen [Vgl. Mt 6,26 -34.] und 3 1, 2, 1, 346 | Glaubende kann sich auf sie verlassen; sie sind ihm Zeichen und 4 1, 2, 2, 603 | Gott, warum hast du mich verlassen?" (Mk 15,34; Ps 22,2). Da 5 1, 2, 3, 716 | geheimnisvollen Pläne ihres Gottes verlassen und Gerechtigkeit erwarten, 6 1, 2, 3, 966 | Entschlafen hast du die Welt nicht verlassen, o Mutter Gottes. Du bist 7 1, 2, 3, 1064| sagen, sich ganz auf den verlassen, der das Amen unendlicher 8 2, 2, 2, 1439| illusorischen Freiheit, das Verlassen des Vaterhauses; das äußerste 9 2, 2, 3, 1616| der Mann Vater und Mutter verlassen und sich an seine Frau binden, 10 3, 1, 1, 1817| Gnadenhilfe des Heiligen Geistes verlassen. „Laßt uns an dem unwandelbaren 11 3, 1, 3, 1955| übergeht, aber ohne den Ring zu verlassen" (Augustinus, Trin. 14,15, 12 3, 1, 3, 2005| unsere Gefühle oder Werke verlassen, um daraus zu folgern, daß 13 3, 2, 2, 2385| sich: für den Partner, der verlassen worden ist; für die Kinder, 14 3, 2, 2, 2386| bleiben, und ungerechterweise verlassen wird, und demjenigen, der 15 4, 1, 0, 2561| Mein Volk hat ... mich ... verlassen, den Quell des lebendigen 16 4, 1, 1, 2567| Gott vorwerfen, er habe ihn verlassen, so ruft doch der lebendige 17 4, 1, 1, 2605| Gott, warum hast du mich verlassen?" (Mk 15,34) [Vgl. Ps 22, 18 4, 2, 0, 2830| befreien. Die Kinder Gottes verlassen sich kindlich auf ihren


Copyright © Libreria Editrice Vaticana