Der Heilige Stuhl
           back          up     Hilfe

Katechismus der Katholischen Kirche

1997
IntraText - Text

  • ERSTER TEIL DAS GLAUBENSBEKENNTNIS
    • ERSTER ABSCHNITT ,,ICH GLAUBE" - ,,WIR GLAUBEN"
      • DRITTES KAPITEL DIE ANTWORT DES MENSCHEN AN GOTT
zurück - vor

Hier klicken um die Links zu den Konkordanzen anzuzeigen

DRITTES KAPITEL

DIE ANTWORT DES MENSCHEN AN GOTT

 

 

142 Durch seine Offenbarung ,,redet ... der unsichtbare Gott aus dem Übermaß seiner Liebe die Menschen wie Freunde an und verkehrt mit ihnen, um sie in die Gemeinschaft mit sich einzuladen und in sie aufzunehmen" (DV 2). Die dieser Einladung angemessene Antwort ist der Glaube.

 

143 Durch den Glauben ordnet der Mensch seinen Verstand und seinen Willen völlig Gott unter. Er gibt Gott, der sich offenbart, mit seinem ganzen Wesen seine Zustimmung [Vgl. DV 5.]. Die Heilige Schrift nennt diese Antwort des Menschen auf den sich offenbarenden Gott ,,Glaubensgehorsam" [Vgl. Röm 1,5; 16,26.].

 

 





zurück - vor

Copyright © Libreria Editrice Vaticana